Moto Joe: Braucht der App Store wirklich einen weiteren Endless-Runner im Retro-Gewand?

Der App Store hält an diesem Donnerstag wieder viele Spiele-Neuerscheinungen bereit, darunter auch Moto Joe.

Moto JoeMoto Joe (App Store-Link) reiht sich nahtlos in die Genres Endless Runner und Casual Game ein, und scheint sich als Ziel auserkoren zu haben, das Flappy Bird auf einem Motorrad zu werden. Wer hier weit kommt, hat wirklich etwas drauf, denn das Gameplay der kostenlosen Universal-App hat es in sich. Für den Download sollte man neben knapp 13 MB an Speicherplatz auch über iOS 6.0 oder neuer verfügen. Zwar gibt es keine deutsche Lokalisierung, aber das einzige, was man wissen muss, ist eh nur die Übersetzung von „Tap to ride“, „Antippen, um loszufahren“.


In einer wohl leicht von Super Mario World inspirierten, pixeligen Retro-Grafik gehaltenen Umgebung ist es das Ziel des Spielers, den kleinen Motorradfahrer auf seinem roten Gefährt (und ohne Schutzhelm!) durch die gefährliche Landschaft von Moto Joe zu navigieren. Einzig nennenswerte Aktion im Spiel, die es zu beherrschen gilt, ist das Antippen des Bildschirms, um den Protagonisten zum Springen zu bewegen.

Hindernisse, Münzen und Game Center in Moto Joe

Aber damit ist es nicht getan: Es lauern viele fiese Hindernisse, Plattformen, Dornen und anderes, die dem Motorradfahrer Joe das Leben schwer machen. Sie müssen durch Springen im richtigen Moment hinter sich gelassen werden und bedeuten das sofortige Aus, wenn man gegen sie springt oder sich von ihnen aufspießen lässt. Noch erschwert wird das ganze Unterfangen durch die Tatsache, dass unterwegs kleine Münzen eingesammelt werden müssen, deren Anzahl gleichzeitig auch den Highscore des Spiels darstellt.

In einem solchen Fall bietet sich natürlich auch eine Anbindung an das Game Center von Apple an, die bei Moto Joe praktischerweise schon vorhanden ist. Allerdings stellt sich nach einigen kurzen Runden mit diesem Spiel wieder einmal die Frage: Braucht der App Store wirklich noch einen weiteren Retro-Endless Runner, der zudem auch noch mit zwischenzeitlichen Werbebannern zugekleistert ist? Meine Antwort lautet in diesem Fall definitiv nein.

Anzeige

Kommentare 1 Antwort

  1. Warum wird dieses Spiel hier erwähnt? Völlig unspielbar. Ruckelt und die Steuerung reagiert nicht richtig. Natürlich braucht die Welt weitere Endless Runner, aber eben Gute.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2022 appgefahren.de