N.O.V.A 3: Exklusiver Einblick in das Gameplay (Update)

Es ist schon etwas länger angekündigt, jetzt dürfen wir euch exklusiv erste Szenen aus dem Spiel zeigen.

Wir durften das neue N.O.V.A. 3 schon installieren und anspielen. Nachfolgend gibt es erste Einblicke (YouTube-Link) in das Spiel.

Update: Ab Donnerstag (vermutlich gegen 2-3 Uhr) sollte N.O.V.A 3 unter diesem Link verfügbar sein. Wir liefern aber rechtzeitig noch einen ausführlichen Test.

In N.O.V.A. 3 spielt man Kal, der die Pläne der Volteriten vereitelt hat. Dabei sabotierte er die Kriegsproduktion und verhinderte so die Bergung der Richter-Artefakte. Aus dem All kehrt Kal zurück, da er einen Hilferuf von Yelena bekommen hat. Jetzt liegt es in unseren Händen nach dem Tod von Folsoms die Menschheit zu retten.

Dabei bekommt man in N.O.V.A. 3 insgesamt 10 fesselnde Missionen geboten, wobei eine davon mehr als 20 Minuten dauern kann. Dabei stehen einem eine Vielzahl an Waffen zur Verfügung, wir können Fahrzeuge steuern und müssen dabei alles vernichten, was einem im Weg steht.

Zusätzlich gibt es wieder einen Multiplayer-Modus in der N.O.V.A.-Reihe. Bis zu 12 Personen können gleichzeitig in einem Spiel antreten, zur Verfügung stehen sechs unterschiedliche Spielmodi wie Deathmatch, Kontrollpunkt erobern oder Freeze Tag. Insgesamt kann man auf sechs wirklich sehr großen Karten sein Können unter Beweis stellen.  In unserem ersten Test lief der Multiplayer sehr flüssig, allerdings waren wir auch alleine auf dem Server. Leider kann man auch hier via In-App-Kauf bessere Waffen, Munition und Rüstung kaufen, was in einem Mehrspielermodus nicht hätte sein müssen.

Mit N.O.V.A. 3 hat Gameloft wieder einmal gezeigt, dass die Entwicklerschmiede für hochwertige und actionreiche Spiele steht. Die Grafik ist wirklich klasse und basiert immer noch auf der hauseigenen Grafik-Engine. Bisher können wir euch noch keinen festen Termin nennen, aber unseren Vermutungen nach, sollte das Spiel morgen am Spiele-Donnerstag erscheinen. Geschätzter Preis der Universal-App: 5,49 Euro. Gerne könnt ihr euch in den Kommentaren über das Spiel austauschen oder auch Fragen an uns stellen. Wir werden euch natürlich rechtzeitig mit einem Dowload-Link versorgen.

Update: N.O.V.A. 3 wird defintiv morgen veröffentlicht und steht als Universal-App für iPhone, iPad und iPod Touch zum Download bereit. Der Preis wird wie vermutet 5,49 Euro betragen.

Kommentare 52 Antworten

  1. N.O.V.A 3 kommt glaub ich auf jeden fall morgen raus weil das dann direkt in spiel der woche kommt. das wird der beste mai im meinem leben (bis jetzt:)) weil heute geburtstag und morgen kommt N.O.V.A 33 :DdD

          1. Ey wie cool du kannst 12jährige beleidigen … Aber egal war nicht so gemeint . In dem Sinne : Sorry und hp

          2. ja ok sry -.- freust du dich auch gleich auf n.o.v.a 3? kommt in 1 stunde 74 minuten raus

          3. Nee glaube nicht Gamelofts spiele kommen meistens um 9:52 😉
            Also sinds jetzt noch11h 30min
            Aber ich freue mich wie ein keks

            Ach ja Happy Birthday das Geschenk kommt morgen 😀

          4. Ach komm, watt soll’s : Happy Birthday nachträglich und vlt. auch nochma Sorry ne , war echt nicht bös gemeint 🙂

  2. Ich freu mich zwar drauf aber gerade auf in app käufe im mp hätte man getrost verzichten können, denn nun steht nicht mehr der skill sondern die dicke des geldbeutels im vordergrung…schade gameloft…>:-(

  3. Das mit dem „Bug“:
    Da wir auf einer Art Zug gefahren sind, ist die Waffe natürlich nach hinten geschlittert ( Nach den Schwerkraftgesetz ). NOVA 3 macht einen sehr guten Eindruck, die Licht/Schatteneffekte sind der gut gelungen und die Explosionen sehen toll aus. Für mich. Und alle anderen Shooter – Fans ein Musthave!!

  4. Nach den Gesetzen der Schwerkraft
    Sollte nur bei Anfahrt und Bremsen Kräfte auf ein Objekt in einem Fahrzeug einwirken – nicht bei gleicher geschwindigkeit oder ?

  5. Weisst du auch das wenn man den Knopf unten rechts drückt die Gegner besser treffen kann??
    Der ist zum zielen da und spart Munition 😉
    Oder hatte das einen Grund

          1. Aber das ist doch auch iwie gut das die sich das abgucken. Die Konsolen Game Entwickler kriegen ja keine ios apps auf die reihe. Siehe bf3 für ios

    1. Jeder Spiele Entwickler kugt sich irgendwo etwas ab.Sonst gäbe es irgendwann gar keine Spiele mehr.Wenn die Spiele gut sind habe ich nichts gegen klauen!!!

  6. Frage zum Video. Du sagst da man kann den Gegner wegschubsen. schubst man ihn wirklich, oder ist es wie bei den vorherigen teilen, dass man den Gegner betäubt?

  7. Hmm begeistert mich jetzt nicht so.Sehr Langweiliges Leveldesign da hab ich mir deutlich mehr erwartet und warum 1,9 Gb verbrauch?Warum werden die Spiele von Gameloft immer Größer,Shadowgun zb ist gerade mal 350 Mb groß!Wie soll das weitergehen? Kaufen wir dann Spiele die 3Gb verbrauchen?

  8. das würde mich auch interressieren welche iDevices unterstützt werden. wäre schön wenns flüssig aufm ipod touch 4g läuft.

    1. „Compatible with iPhone 3GS, iPhone 4, iPhone 4S, iPod touch (3rd generation), iPod touch (4th generation) and iPad. Requires iOS 4.0 or later.“

  9. Ich würde mich wenn es soweit ist über ein Multiplayer Video freuen, da das das einzige Kaufkriterium für mich ist. Obwohl ich schon jetzt zweifle ob der so schlecht wie bei MC3 ist. Zudem ärgert es mich das Paymium-Modell an Gameloft. Die guten Zeiten wo es sowas noch nicht gab und der Multiplayer Spaß gemacht hat (MC2)

  10. Guter Spieleeinblick, aber du bist es nicht wert ein iPad zu besitzen…
    Wieso bekommen immer die Personen das Spiel vorher, die keine Ahnung haben???
    Du bist echt schlecht…Wie wärs mal mit Zielen?

    1. Vermutlich 4+ -.-

      Off Topic:
      Mir ist gerade aufgefallen das mann smileys im Sperrbildschirm sieht hier aber als Kästchen dargesstellt werden

  11. Ich kann das spiel nicht kaufen, obwohl ich einen ipod4g ios5.01 +jailbreak habe! Jedesmal wenn ich im store auf den preis drück und dann auf kaufen, macht sich alles wieder rückgängig, dh. das passwort feld erscheint nicht! Kann mir wer helfen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de