Notability: Leistungsstarke Notiz-App für iPhone & iPad wird verschenkt

Den Gratis-Download der Notiz-App Notability solltet ihr euch nicht entgehen lassen – schließlich gibt es ein wirklich praktisches Werkzeug für lau.

Notability

Update am 8. Mai: Heute ist die letzte Chance Notability kostenlos aus dem App Store zu laden. Wer die App noch nicht installiert hat, sollte jetzt zuschlagen.


Artikel vom 1. Mai: Seit Januar 2011 ist Notability (App Store-Link) schon im App Store zu finden und kann damit schon fast als Urgestein bezeichnet werden. Nach vielen Updates und Preisschwankungen wird die Notiz-App zum ersten Mal verschenkt. Der Download ist 68,8 MB groß und funktioniert auf iPhone und iPad.

Die einfache, aber leistungsstarke Notiz-App ist definitiv empfehlenswert. Ihr könnt eigentlich alles erdenkliche niederschreiben, skizzieren und festhalten – besonders auf dem großen iPad-Bildschirm geht das wirklich leicht von der Hand. Am oberen Displayrand befindet sich die Menüleiste, in der aus verschiedenen Pinseln und Werkzeugen gewählt werden kann.

Über eine erweiterte Tastatur werden je nach getroffener Auswahl individuelle Optionen angezeigt. So lässt sich Text färben oder auch die Stärke des Pinsels einstellen. Zudem könnt ihr mit einem Pfeil alle Aktionen rückgängig machen, auch ist der Import von Bildern oder Audiodateien möglich.

Außerdem können Dokumente aus der Dropbox, Google Drive, Box oder WebDAV-Account geladen und verwendet werden. Ebenfalls praktisch ist die Handballenauflage am iPad, damit ein unkompliziertes Schreiben und Zeichnen möglich gemacht wird, ohne dass es zu Fehleingaben kommt. Alle Notizen können sortiert abgelegt werden.

Insgesamt bekommt ihr eine umfangreiche Notiz-App angeboten, die im App Store mit guten vier von fünf Sternen bewertet wird. Notability verrichtet einen richtig guten Dienst und steht aktuell kostenfrei zum Download bereit. Wir vermuten, dass Notability ab morgen als „Gratis-App der Woche“ von Apple geführt wird.

Anzeige

Kommentare 4 Antworten

  1. sehr coole App, da kann man nix verkehrt machen und bei Gratis sowieso nicht. Mache fast alle Notizen damit, die Möglichkeiten sind fast unbegrenzt.

  2. Bei Aufruf Eures Links zur App hat diese schon die Überschrift „App der Woche“. Die Vermutung war also richtig 😉

  3. Nutze diese App seit ca. 1,5 Jahren geschäftlich. Einfach empfehlenswert. Seit dem letzten Update gibt es wohl ein Problem mit WEBDAV. Man arbeitet aber schon an einem Update.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2022 appgefahren.de