PHOTO2fun: Wirklicher Foto-Spaß?

15 Kommentare zu PHOTO2fun: Wirklicher Foto-Spaß?

Seit einigen Tagen hat sich die App PHOTO2fun in den Top-10 der Charts festgesetzt. Was kann die App wirklich?

Wir haben eigentlich damit gerechnet, dass „PHOTO2fun HD LATINUM – Die einfache (1-Klick) Foto-Montage“ (App Store-Link) nicht nur aufgrund des Titels, sondern auch aufgrund der eher durchwachsenen Bewertungen schnell wieder aus der Spitzengruppe der Charts verschwindet.


Da dem nicht so zu sein scheint, haben wir uns die 79 Cent teure und wenige Tage alte Universal-App geladen und für euch ausprobiert. Was steckt dahinter, lohnt sich der Download? Immerhin werden fast 50 verschiedene Motive geboten, in die man sein eigenes Portrait einbauen kann. Von der Modezeitschrift über Bahnhaltestellen bis Leinwände in Metropolen ist hier alles dabei.

1-Klick – wird dieses versprechen wirklich gehalten? Natürlich nicht ganz, denn um ein Bild auszuwählen, muss man schon ein paar Schritte mehr machen. Das eigentliche Erstellen der Bilder geht jedoch schnell und nimmt auf dem iPhone 4 einige Sekunden in Anspruch – bei einigen Nutzern scheint es hier allerdings Probleme zu geben.

Was wir etwas schade finden: Nachdem man ein Bild erstellt hat, kann man das Bild nicht arrangieren. So muss man darauf achten, dass die Person schon auf dem Bild selbst mittig zentriert ist. Außerdem gibt es keine Möglichkeit, das Motiv im Nachhinein zu ändern, man muss wieder komplett von vorne beginnen und das Bild manuell auswählen.

Exportierte Bilder kommen auf eine Auflösung von mindestens 1 Megapixel, das ist zwar nicht viel, aber ausreichend. Leider sind die Bilder auch mit einem unschönen Copyright versehen, obwohl man Geld für die App bezahlen musste. Alles in allem ist die App eine nette Spielerei, mehr als drei Sterne hätte es in unserem Test aber wohl auch nicht gegeben. Immerhin ist eine kostenlose Lite-Version verfügbar.

Anzeige

Kommentare 15 Antworten

  1. Ansich ganz gutes App aber oft steht bei mir das montieren still, über Minuten.
    Da hilft dann nur abbrechen, damit steh ich wenn man die Bewertungen anschaut auch nicht alleine da.

  2. 1000 Pixel? Entweder, ich habe etwas falsch verstanden oder die Qualität der exportierten Fotos ist viel zu gering. Das wären ja nur gut 30*30 Pixel, umgerechnet 0,1 Megapixel.
    Beste Grüße

  3. Kennt einer von euch noch Photocade vom Namco ?
    Ich fand die App einfach
    Klasse, nicht wegen der Sticker, sondern wegen dem freien einfügen und verschieben der Bilder! Kennt da jemand vielleicht eine Alternative? Photocade ist schliesslich schon sehr alt und Voll mit Bugs und schlechter Qualität, ich hab bis jetzt aber einfach keine vergleichbare App. Gefunden

      1. Da lassen sich aber auch
        Nur vorgefertigte Collagen machen, oder ?

        In Photocade kann Man die bilder nämlich einfach wie bei word/pages oder sowas FREI bewegen, Vollbild ohne viele Extras wie rahmen oder so.

        An sich ist Strip Designer auch nicht schlecht, hat leider aber nur 1 Blanko Vorlage und Es lädt nach jedem verändern der umform neu und verschiebt das darin gezeigte Bild mit Quetschen und Strecken, was für eine gute Photomontage sehr unpraktisch ist.

        Kennt sonst noch einer eine Alternative ?

  4. In photofunia kann man das hochgeladene Foto noch etwas verschieben, es wird mit Reflexen, Strukturen etc. auch besser integriert als in photo2fun, wo die eigenen Einfügungen zudem auch noch unscharf werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de