Readly: Das „Netflix“ für Magazine bietet nun auch Zeitungen

Angebot startet mit Springer-Titeln

In der Vergangenheit haben wir schon mehrfach über Readly (App Store-Link). Die Zeitschriften-App bietet für 9,99 Euro im Monat einen unbegrenzten Zugriff auf diverse Titel, über 3.500 Magazine sind mittlerweile mit dabei. Darunter auch viele bekannte Namen, so dass sich das Abo durchaus lohnt: Reviersport, Motorsport aktuell, Kicker, Sport Bild, MacLife, Chip, inTouch, Playboy, Cosmopolitan, Bravo, Alles für die Frau und viele mehr.

Nun wird das Angebot von Readly weiter ausgebaut, wie das Unternehmen heute Morgen in einer Pressemitteilung hat wissen lassen. Testweise lassen sich ab sofort auch die ersten Tageszeitungen mit dem bestehenden Abo abrufen, mit dabei sind zum Start die Bild, Bild am Sontag, B.Z., Welt am Sonntag und Die Welt.

Noch spannender finde ich allerdings eine andere Meldung, die man in einem Nebensatz versteckt. „Für 9,99 Euro im Monat können Nutzer ihre Lieblings-Magazine und Zeitungen lesen, herunterladen und speichern – sowohl im Original-Layout als auch ab April in der mobil-optimierten Ansicht. Es genügt ein Klick auf das runde gelbe Icon, um sich den Artikel übersichtlich in einer einzigen Spalte und in frei einstellbarer Schriftgröße anzeigen zu lassen.“

Das wird sicher eine spannende Sache, denn die größte Schwäche von Readly ist – selbst auf dem großen iPad-Display – meiner Meinung nach immer noch die nicht perfekt optimierte Ansicht. Insbesondere auf dem iPhone ist das Leseerlebnis doch sehr eingeschränkt, was sich nun hoffentlich ändern wird.

‎Readly
‎Readly
Entwickler: Readly
Preis: Kostenlos+

Kommentare 17 Antworten

  1. Laut AppStore für 7,99 EUR voller Zugriff und für 11,99 EUR das Monatsabo. Mal abgesehen davon das ich 9,99 EUR gar nicht angeboten bekomme… Worin unterscheiden sich diese beiden InApp-Käufe? Was kommt also tatsächlich an Folgekosten?

  2. Ich benutze Readly seit rund 15 Monate und bin vom Inhalt voll zufrieden… jedoch das Format ist einfach nicht für iPhone oder iPad optimiert… zu oft muss man rein und raus zoomen. Bin mir sicher das Apple für seinen Dienst die Inhalte perfekt Optimiert für die iOS Platform anbietet und somit das Lesegefühl für iOS Geräte auf ein neues Level hebt.

  3. Ich hoffe, dass auch noch andere Zeitungen dazu kommen. Ich würde auch einen moderaten Aufpreis zahlen. Die Springer Presse ist jetzt nicht unbedingt meins.

  4. Die BILD als Tageszeitung zu bezeichnen, hierzu muss man schon viel Phantasie mitbringen und ist eine Beleidigung für alle renommierten Zeitungen.

  5. Readly ist mein absoluter Favorit! Gibt es überhaupt etwas vergleichbares. Auf dem XS Max lassen sich die Magazine wunderbar lesen, zumal auch zu einer für Smartphones optimierten Ansicht gewechselt werden kann. Gelegentlich lese ich auch Magazine über dem Webbrowser.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de