Weitere Artikel aus dieser Kategorie

Keine Lust mehr auf teure Zeitschriften-Abos? Readly bietet euch die ersten drei Monate derzeit für 99 Cent.

readly

Manche Dinge muss man einfach mal ausprobieren, um herauszufinden, ob man persönlich etwas damit anfangen kann. Was für Angebote wie beispielsweise das Hörbuch-Portal Audible gilt, kann man 1-zu-1 auch auf Readly übertragen. Schließlich liest nicht jeder regelmäßig Zeitschriften, als dass sich eine Flatrate lohnen würde. Weiterlesen

Habt ihr Readly abonniert? Dann gibt es jetzt ein optimiertes Design auf iPhone und iPad.

readly

Erst vor gut zwei Wochen hat Readly (App Store-Link) die iPhone-Leseansicht optimiert, jetzt reichen die Entwickler ein überarbeitetes Design nach, das im Update auf Version 3.9 enthalten ist. Der Download ist 14,8 MB groß und auf iPhone und iPad abrufbar. Weiterlesen

Die Entwickler haben nachgebessert: Readly liefert eine neue Leseansicht für das iPhone aus.

Readly

Gedruckte Zeitschriften lese ich eigentlich nur beim Arzt oder wenn ich auf langen Reisen nichts zu lesen dabei habe. Einfacher und auch meist kostengünstiger geht es mit der digitalen Magazin-Flatrate Readly (App Store-Link). Mit mittlerweile über 2.100 Zeitschriftentitel gibt es eine wirklich sehr große Auswahl an Magazinen. Unter anderem mit dabei sind Auto, Motor und Sport, Bravo, Connect, Cosmopolitan, Gamestar, Intouch, MacLife, Macwelt, Closer, Hörzu und viele mehr. Weiterlesen

Der digitale Zeitungskiosk Readly lockt Neunkunden mit einem netten Angebot. Alle Details könnt ihr folgend nachlesen.

Readly

Als Telekom-Kunde ist man schon öfters in den Genuss gekommen Readly kostenfrei ausprobieren zu dürfen. Sollte die Probezeit nun vorbei sein oder ihr generell Interesse an der digitalen Zeitschriften-Flatrate habt, gibt es jetzt ein weiteres Angebot. 2 Monate Readly kosten aktuell nur 5 statt 20 Euro. Weiterlesen

Im „Mega-Deal der Woche“ verschenkt die Telekom 3 Monate kostenfreien Zugriff auf die Zeitschriften-Faltrate Readly.

readly

Die Zeitschriften-Flatrate Readly (App Store-Link) hat sich wirklich gemausert. Mittlerweile bekommt man über die App für iPhone und iPad unbegrenzten Zugriff auf 1500 Zeitschriften mit 30.500 Ausgaben, darunter viele bekannte deutsche Publikationen. Unter anderem mit dabei sind Auto, Motor und Sport, Bravo, Connect, Cosmopolitan, Gamestar, Intouch, MacLife, Macwelt, Closer, Hörzu und viele mehr. Weiterlesen

Obwohl ich aktuell den Mega-Stress mit der Telekom habe, möchte ich euch trotzdem auf den neusten „Mega-Deal der Woche“ aufmerksam machen.

readly

Die Zeitschriften-Flatrate Readly (App Store-Link) hat sich wirklich gemausert. Mittlerweile bekommt man über die App für iPhone und iPad unbegrenzten Zugriff auf 1250 Zeitschriften mit 22.500 Ausgaben, darunter viele bekannte deutsche Publikationen. Unter anderem mit dabei sind Auto, Motor und Sport, Bravo, Connect, Cosmopolitan, Gamestar, Intouch, MacLife, Macwelt, Closer, Hörzu und viele mehr.

Readly läuft auf iPhone und iPad mittlerweile sehr flüssig und ohne Ruckeln. Besonders gut gefällt uns, dass man Zeitschriften direkt lesen kann, während die komplette Ausgabe im Hintergrund weiter geladen wird. Basis-Funktionen wie Lesezeichen und Favoriten sind natürlich ebenso an Bord wie einige interessante Extras. So kann man beispielsweise komplette Seiten per E-Mail teilen. Seit einem der letzten Updates können auch verfügbare Kreuzworträtsel und Sudokus direkt in der App gelöst werden. Weiterlesen

Bereits im Oktober haben wir euch das damals ganz frische Readly vorgestellt. Mittlerweile hat die Zeitschriften Flatrate einiges zu bieten.

Readly 4 Readly 3 Readly 2 Readly 1

Update am 13. März: Ihr wollt am Wochenende nur faul in der Sonne lesen und sucht noch etwas zu lesen? In Readly könnt ihr weiterhin zwei Wochen lang kostenlos und ohne Verbindlichkeiten auf den Zeitschriften-Katalog zugreifen. Viel Spaß beim Schmökern.

Die Zeitschriften-Flatrate Readly (App Store-Link) hat sich wirklich gemausert. Mittlerweile bekommt man über die App für iPhone und iPad unbegrenzten Zugriff auf 680 Zeitschriften mit 8.500 Ausgaben, darunter viele bekannte deutsche Publikationen. Welche bekannten Magazine ihr in Readly entdecken könnt, verraten wir euch etwas weiter unten.

Besonders interessant sind aktuell zwei Aktionen, die ihr miteinander kombinieren könnt. Wer sich nach dem Download der App mit seiner E-Mail-Adresse registriert, kann den kompletten Service zwei Wochen lang kostenlos testen. Die Testphase endet dabei automatisch und man geht keine Verpflichtungen ein. Wer danach auf das 9,99 Euro teure Premium-Abo umsteigt und seine Kreditkarten-Daten angibt, bekommt einen weiteren Gratis-Monat. Das eigentliche Abo lässt sich ganz einfach per Mausklick kündigen, bevor es sich um einen weiteren Monat verlängern würde. So kommt man in Readly ganze sechs Wochen lang kostenlos an Zeitschriften. Weiterlesen

Bücher, Musik und Hörbücher kann man bereits per App beziehen – mit Readly kann man nun auch Zeitschriften lesen.

Readly 3 Readly 2 Readly 4 Readly 1

Spätestens seit dem Erfolg der Musik-Streaming-Dienste Spotify oder Simfy sind Abo-Modelle für Inhalte wieder hoch im Kurs. Nun gibt es auch eine Flatrate für Zeitschriften. Möglich gemacht wird das durch das schwedische Unternehmen Readly (App Store-Link), die ihre Universal-App für iPhone und iPad nun auch im deutschen App Store zum Download anbieten – natürlich mit deutschen Zeitschriften.

Bevor man loslegen kann, muss man sich innerhalb der App aber erst einmal registrieren. Das funktioniert ganz einfach mit eine Facebook-Login oder alternativ mit der eigenen Mailadresse und einem Passwort. Danach kann man zwei Wochen lang kostenlos auf das gesamte Angebot von Readly zugreifen, regulär kostet der Dienst 9,99 Euro pro Monat. Weiterlesen