Relic Rush: Retro-Platformer wird heute verschenkt

6 Kommentare zu Relic Rush: Retro-Platformer wird heute verschenkt

Nach rund sechs Monaten wird Relic Rush erstmals kostenlos zum Download angeboten.

Relic RushDie Universal-App Relic Rush (App Store-Link) wurde im Februar dieses Jahres im Store veröffentlicht, statt den sonst angesetzten 89 Cent zahlt man heute keinen Cent – auch In-App-Käufe sind nicht vorhanden. Der Download benötigt 13,5 MB und ist in deutscher Sprache vorhanden.


In diesem bunten Platformer bestreitet man über 100 Level in fünf verschiedenen Welten, und muss sich gegen unliebsame Gegner und schwierig zu meisternde Umgebungen durchsetzen. Vor dem Start durchlauft ihr ein kurzes Tutorial, in dem ihr die Steuerung des Spiels kennenlernt. In jedem Level gilt es, sich auf dem Bildschirm nach oben zu einem Ausgang vorzuarbeiten. Die kleine Hauptfigur stürmt dabei aus einer Tür am unteren Bildrand und läuft automatisch, und klettert auch eigenmächtig Leitern hinauf. Stoppen kann man das Männchen nur, indem man den Screen antippt und den Finger hält. Lässt man los, läuft die Figur weiter.

So muss man taktisch klug vorgehen, um beispielsweise an schießenden Gegnern oder hüpfenden Fröschen vorbei zu kommen, und den Ausgang am oberen Bildschirmrand zu erreichen. Auch wenn die ersten Level relativ einfach zu bestreiten sind, wird es schnell komplizierter. Da nebenbei auch jeder gescheiterte Versuch Zeit kostet, und einen Balken am Rand des Bildschirms langsam leert, sollte man nicht allzu lange rumtrödeln, um dann im Levelpaket mit einem Gold-, Silber- oder Bronzestatus abzuschließen.

Wer auf ein schnelles Spiel und Retro-Grafiken steht, ist hier genau richtig. Zusätzlich gibt es eine Anbindung an das Game Center, in dem Erfolge und Highscores eingetragen und mit Freunden verglichen werden können. Relic Rush macht Spaß und kommt im App Store derzeit auf eine Wertung von guten viereinhalb Sternen. Zum Abschluss könnt ihr noch einen Blick in den kurzen Trailer (YouTube-Link) werfen.

Relic Rush im Video

Anzeige

Kommentare 6 Antworten

  1. İn dieser Art gab es doch auf Atari so einige Spiele ich habe aber leider den Namen vergessen. Eine Figur hatte Gold gesammelt . Gibt es für iOS weitere spiele solcher Art ?

  2. Mich würde mal eine Umfrage der Art interessieren: Wer hält Retro für a) cool, da es an alte Zeiten erinnert oder b) grafisch und technisch minderwertigen Quark, dem nur ewig gestrige etwas abgewinnen können. Meine Antwort wäre die zweite.

  3. Jaein. Terraria, Minecraft und FTL sind trotz der Klötzchengrafik ganz schön. Ansonsten bin ich aber eine Grafikschlampe und bevorzuge hübsche Spiele.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de