Sena Cases Ultraslim: Beliebte iPhone-Hülle in Deutschland vorbestellbar

Für mich muss eine iPhone-Hülle leicht, schlank und hochwertig sein. So ist es kein Wunder, dass meine Wahl wieder auf das Sena Cases Ultraslim gefallen ist.

Sena Cases Heritage Ultraslim Sena Cases Heritage Ultraslim 3 Sena Cases Heritage Ultraslim 2 Sena Cases Heritage Ultraslim 1

Bisher konnte man das Sena Cases Ultraslim für iPhone 6 und iPhone 6 Plus nur aus den USA direkt beim Hersteller ordern. Neben hohen Versandkosten muss man so auch mit eventuell anfallenden Zollgebühren rechnen, bisher war dieser Bestellweg aber ganz ohne Alternative. Mittlerweile kann man die ersten Modelle des Sena Cases Ultraslim aber auch in Deutschland auf Amazon vorbestellen – eine Auslieferung dürfte in den kommenden Wochen erfolgen.


Verfügbar ist bis dato das Modell Heritage Ultraslim, das Modell Ultraslim Classic dürfte wohl in den kommenden Tagen folgen, wir halten die Augen offen. Aktuell habt ihr die Auswahl zwischen einer braunen und einer schwarzen Lederhülle für das iPhone 6 oder das iPhone 6 Plus, die Kosten betragen jeweils 34,99 Euro.

  • Sena Cases Heritage Ultraslim für iPhone 6 (braun/schwarz)
  • Sena Cases Heritage Ultraslim für iPhone 6 Plus (braun/schwarz)

So kompakt wie das Vorgänger-Modell

Bei den Ultraslim-Modellen von Sena Cases handelt es sich um einfache Lederhüllen, in die man das iPhone von oben hineinschiebt und mit dem Finger von unten wieder herausdrückt. Der Vorteil: Es gibt keine Laschen, Verschlüsse oder Extras, die für zusätzliches Gewicht oder einen größeren Formfaktor sorgen. So passt das iPhone weiterhin in die Hosentasche, ohne dass man Angst vor Kratzern haben muss.

Wir haben das Ultraslim Classic bereits seit einigen Wochen im Einsatz und sind wie bei den Vorgängern sehr zufrieden. Kleine Veränderungen haben wir auch schon entdecken können: Sena hat das Design leicht optimiert, es gibt nur noch unten und an einer der beiden Seite eine Naht. Innen ist die Lederhülle weiterhin mit Microfaser ausgekleidet und schmiegt sich so an das iPhone.

Trotz der kompakten Bauweise gibt es konzeptbedingt auch einige Nachteile. Man benötigt zwei Hände, um das iPhone aus der Hülle zu entnehmen. Das geht bei diversen Aufklapp-Hüllen definitiv einfacher. Dafür kann man das iPhone aber in Sekundenschnelle komplett aus dem Sena Cases Ultraslim entnehmen, um es zum Beispiel mit Zubehör zur verwenden, das nicht mit Hüllen kompatibel ist. Hier fallen uns spontan Autohalterungen oder Docks ein. Auch ist aufgefallen, dass sich der Stummschalter aufgrund der Naht öfters selbst betätigt – hier hilft es das iPhone einfach so in die Hülle zu schieben, dass der Stummschalter nicht mit der Naht in Berührung kommt.

Anzeige

Kommentare 9 Antworten

    1. Bei welchen Hüllen haben wir das denn noch geschrieben? Das Sena Ultraslim nutze ich persönlich seit dem iPhone 5. Beim 4er hatte ich jahrelang das BookBook und beim 5er ein paar Monate das SurfacePad 🙂

  1. Die Tasche milan von Zaneo gefällt mir persönlich sehr gut sieht hochwertig aus sauber verarbeitet günstig und gibt es für Iphone 6-6+ 5er+4er Serie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2022 appgefahren.de