Sims und Need for Speed: Zwei Geschenke von EA

35 Kommentare zu Sims und Need for Speed: Zwei Geschenke von EA

Ob bei Electronic Arts jemand auf den falschen Knopf gekommen ist? Wir wissen es nicht.

Was wir ganz sicher wissen ist, dass es momentan zwei Spiele kostenlos gibt. iPhone-Spieler dürfen sich über „Die Sims Mittelalter“ freuen, für Besitzer des iPads ist der Download von „Need for Speed Shift“ kostenlos.

„Die Sims Mittelalter“ (App Store-Link) zählt zu den neueren Titeln von EA, das Spiel ist erst Ende September erschienen. Zu den Sims brauchen wir eigentlich nicht mehr viel zu sagen, die virtuellen Freunde sollte eigentlich jeder von uns kennen.

Der Download lohnt sich auf jeden Fall, wenn man das Genre mag. Natürlich hat das Spiel weniger Umfang als vergleichbare Computer-Versionen, mit viereinhalb Sternen fällt die durchschnittliche Bewertung aber sehr gut aus.

„Need for Speed Shift“ (App Store-Link) für iPad ist mittlerweile schon etwas angestaubt, nachdem der zweite Teil bereits erschienen ist. Aber was soll man groß sagen – einem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul. Rennsport-Freunde sollten sich den Titel jedenfalls mal ansehen, auch wenn er von EA schon länger keine Beachtung mehr findet. Wie Kauli richtigerweise berichtet hat, gibt es auch die iPhone-Version von Shift kostenlos: App Store-Link.

Kommentare 35 Antworten

    1. Diese Beschränkung ist zwar nachvollziehbar, sollte aber endlich mal optional -also einstellbar- sein. Oder jetzt „kaufen“/dem Account hinzufügen, später laden. Naja, Apple halt, nicht? 🙂 hehe

      1. Für die Jailbreaker gibt es dafür den 3G-Unrestrictor. Damit sichere ich mir unterwegs die Angebote, pausiere den Download und lade zu Hause fertig. Schnäppchen gesichert – Volumen gespart.

        1. Und ohne JB geht’s auch, kostet aber was. Mit einem MiFi, also mobilen WiFi-Gerät, klappt’s wunderbar, weil das iPad/iPhone ja über eine WiFi-Verbindung runterlädt.
          Sowas kostet um die 100 Euro und ist z.B eine tolle Aufrüstung für alle WiFi-only iDevices (iPad + MiFi ist billiger als WiFi/3G-Modell!). Meine Frau hat damit ihr iPad „aufgerüstet“, muss es aber mittlerweile immer öfter mit mir teilen… ;0)

      2. Huhu

        Ich bin der 100% Überzeugung das dies auch mal ging, aber dann bin ich mal auf die Idee gekommen auf IOS5 ein Update zu machen und seit dem geht dies nicht mehr bei meinem IPad 2.

      1. Mehr Infos zum Termin haben wir auch nicht. Es wird allerdings ein Sims mit tollen In-App-Käufen, also ein Freemium-Spiel. Da sind wir ja große Fans von 😉

        1. Dazu hab‘ ich letztens in einem engl. Forum was Gutes gelesen: FREEMIUM = NOT-ME-UM

          Auch für mich ist „Freemium“ das Unwort des Jahres, ach was, des Jahrzehnts (jetzt fängt z.B. auch Ubisoft am PC damit an)!!! Leider scheint es (noch?) viel zu viele unbedarfte User zu geben die darauf reinfallen. 🙁

  1. Komisch, ich kann Need for Speed Shift auf dem iPad im AppStore nicht finden, eure Links funktionieren auf dem iPad auch nicht…irgendeine Idee woran das liegen kann?

      1. Ne, ne, da hat er schon recht… NfS: Shift ist auch bei mir über die Suche im AppStore nicht zu finden (das ist schon seit dem Erscheinen vom zweiten Teil so!). ;0)

  2. Wenn ihr geschrieben haettet: ea Spiele gratis. Eure kommentarbox waere voll.

    Warum habt ihr Shift immer noch als iPad only drinen stehen obwohl ihr selbst Fehler erkannt habt?

    1. Toll 2 spiele, für die sich ea nich mehr interessiert, wurden mal rausgebracht,weil origins das Unverschämteste der Firmengeschichte ist.Uiii! EA is so behindert.

  3. Finds auch schon ziemlich komisch warum die die zwei spiele gratis anbieten.vorallem bei Sims versteh ich’s nicht ist noch nicht so alt und doch ziemlich erfolgreich. Da soll ja ne freemium Variante von Sims kommen. Vielleicht liegt es daran.

  4. Ich hab mir sims geladen
    Sehr toll aber was das spiel maßlos entwertet sind die personen die in dein haus gehen und dich an irgentwelchen sachen hindert

  5. Warum steht bei mir im Appsstore auf einmal „Überprüfen sie ihre Zahlungsdaten“ wenn ich was downloaden will. Ich will ja keine Bankdaten angeben und habe unter Zahlungsmethoden Keine eingestellt. Trotzdem will er es nicht annehmen
    P.S Die Apps die ich downloaden wollte sind kostenlos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de