„Sketch to App Store“: Automatisch Screenshots aller iPhone-Größen anfertigen

Mit „Sketch to App Store“ können 45 Screenshots blitzschnell angefertigt werden.

Sketch to App Store

Entwickler werden das leidige Thema kennen. Wenn die eigene App in den App Store gestellt werden soll, müssen verschiedenen Screenshots in den jeweiligen Auflösungen der iPhone-Generationen angefertigt werden. In der Entwickler-Bibliothek lässt sich nachlesen, dass mindestens ein Screenshot für 3,5 Zoll große Geräte, aber auch einer für 4 Zoll große Displays eingereicht werden muss – die andern Größen sind optional, aber zu empfehlen.

Wenn man kein alter iPhone mehr in der Schublade hat, bastelt ihr euch diese Screenshots entweder per Photoshop zusammen oder spart Zeit und setzt auf das neue Tool „Sketch to App Store„. Mit dem kostenlosen Zusatzprogramm müssen Entwickler nur ein Screenshot anfertigen, das Programm kann dann für alle iPhone-Größen den richtigen Screenshot generieren. Zusätzlich lässt sich Text, ein iPhone-Rahmen und ein individueller Hintergrund einfügen.

In wenigen Sekunden könnt ihr also Screenshots für die Display-Größen 3,5, 4, 4,7 und 5,5 Zoll generieren. Der einzige Haken an der Sache: Um „Sketch to App Store“ verwenden zu können, müsst ihr das 90 Euro teure Mac-Programm Sketch 3 besitzen, da es sich um ein Add-on für dieses handelt. Die Idee finde ich richtig klasse, auch die Zeitersparnis ist enorm. Wenn ihr selbst Entwickler seid und diesen Ablauf beschleunigen wollt, ist „Sketch to App Store“ das Programm wonach ihr schon lange gesucht habt.

iPad-Auflösungen sollen folgen

Auch beim iPad gibt es verschiedene Displaygrößen und Auflösungen. „Sketch to App Store“ versteht sich aktuell nur mit iPhone-Screenshots, die Entwickler haben aber mitgeteilt, dass „Sketch to App Store“ demnächst auch iPad-Screenshots anfertigen kann. Für wen sich das Tool lohnt? Für Entwickler, die in regelmäßigen Abstände neue Apps in den Apple App Store einstellen. (via t3n)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de