Conrad: Amazon Echo Dot für 42,49 Euro, Amazon Echo für 119,99 Euro

Ihr liebäugelt mit einem Echo oder Echo Dot? Dann gibt es aktuell eine Preiskation.

Amazon hat heute den Preis des Echo und Echo Dot im eigenen Online-Shop reduziert, noch günstiger wird es aber bei Conrad mit einem Gutschein. Mit dem Gutschein reduziert sich der Preis des Echo Dot auf 42,49 Euro statt 59,99 Euro, der größere Echo kostet 119,99 Euro statt 179,99 Euro. Nutzt bitte den Gutschein NL34GB. Günstiger gab es die Lautsprecher nur am Prime Day.

Weiterlesen

Amazon bietet Echo und Echo Dot im Doppelpack günstiger an

Ihr wollt Alexa bei euch einziehen lassen? Aktuell bietet Amazon Rabatt auf den Echo und Echo Dot – allerdings nur im Set.

Amazon fährt eine neue Aktion rund um den Echo und Echo Dot. Sparen könnt ihr, wenn ihr mindestens zwei Produkte kauft. Folgende Bedinungen müsst ihr beachten, um an den Rabatt zu kommen.

Wer zwei Amazon Echo kauft, kann mit dem Gutschein ECHO2PACK 40 Euro an der Kasse sparen und zahlt statt 360 Euro nur noch 319,98 Euro. Falls ihr nicht unbedingt zwei große Echo benötigt, könnt ihr auch die Kombination aus Echo und Echo Dot bestellen. Mit dem Gutschein ECHOUNDDOT könnt ihr 20 Euro sparen und zahlt statt 239,98 Euro nur noch 219,98 Euro.

Weiterlesen

Amazon Echo funktioniert jetzt mit dem iCloud-Kalender

Ab sofort kann Alexa auch euren iCloud-Kalender verwalten. So verknüpft ihr eure iCloud ID mit dem Echo.

Ihr habt ein Amazon Echo im Einsatz? Dann könnt ihr ab sofort auch den iCloud Kalender einbinden. In der Alexa-App könnt ihr in den Einstellungen euren iCloud-Account hinterlegen, damit der Echo auf die Kalender-Daten zugreifen kann. Dazu wird die Zwei-Faktor-Authentifizierung sowie ein anwendungsspezifischen Passwort benötigt – in diesem Artikel gibt es eine genaue Anleitung für die Erstellung dieser Passwörter.

Weiterlesen

Oster-Angebote-Woche: Amazon reduziert auch Echo mit Alexa-Sprachsteuerung

Im Rahmen der Oster-Angebote-Woche haut Amazon den nächsten Kracher raus, zum ersten Mal seit der Auslieferung bekommt ihr den Amazon Echo deutlich günstiger.

Heute könnt ihr nicht nur beim Kindle Paperwhite und beim Philips Hue Starter-Set der dritten Generation zuschlagen, sondern auch beim Amazon Echo. Der Bluetooth-Lautsprecher mit der integrierten Alexa-Sprachsteuerung hat bereits zahlreiche Anhänger gefunden, auf Amazon wird er bei fast 2.000 Bewertungen mit durchschnittlichen 4,3 von 5 möglichen Sternen bewertet.

Weiterlesen

Jetzt neu: Amazon Echo kann mit externem Bluetooth-Lautsprecher gekoppelt werden

Eine kleine Neuerungen, die nicht groß angekündigt wurde, richtet sich an Besitzer eines Amazon Echo.

Ihr habt den Amazon Echo im Einsatz und stört euch an der echt schlechten Klangqualität? Dann gibt es jetzt Abhilfe. Ab sofort lässt sich auch der große Amazon Echo mit einem externen Bluetooth-Lautsprecher koppeln. Mit dem Echo Dot war diese Möglichkeit von Anfang an verfügbar.

Weiterlesen

Netatmos Wetter-Produkte unterstützen jetzt die sprachgesteuerte Klimaüberwachung via Amazon Alexa

Ab sofort integriert Netatmo die Sprachsteuerung via Amazon Alexa.

Ich konnte den Amazon Echo und Amazon Echo Dot jetzt fast 30 Tage ausprobieren. Den großen Echo werde ich aufgrund der schlechten Lautsprecher nicht weiter einsetzen, der klein Dot wird aber in meinen vier Wänden verbleiben. Der Funktionsumfang ist immer noch begrenzt, allerdings bieten immer mehr Drittanbieter Support für Amazon Alexa an. So nun auch Netatmo.

Weiterlesen

Reverb: Kleine App ermöglicht kostenlosen Test von Amazon Alexa

Ihr interessiert euch für den Kauf eines Amazon Echo? Den Service rund um die Sprachassistentin Alexa könnt ihr jetzt einfach ausprobieren.

Normalerweise ist es ja kein großes Problem, ein Produkt bei Amazon auszuprobieren: Einfach bestellen, sorgsam behandeln und nach spätestens 30 Tagen wieder zurücksenden. Falls ihr euch für einen Amazon Echo oder Echo Dot interessiert, um die Sprachassistentin Alexa zu testen, gibt es jetzt aber noch eine einfachere Möglichkeit: Reverb (App Store-Link).

Weiterlesen

Amazon Echo: Das kann der Sprachassistent im Zusammenspiel mit Philips Hue

Seit heute können der Amazon Echo und der Amazon Echo Dot ohne Wartezeit unkompliziert bestellt werden. Aber was kann man damit überhaupt anfangen?

In den vergangenen Jahren hat sich Siri zu einer wirklich nützlichen Hilfe entwickelt. Besonders häufig verwende ich den Sprachassistenten für Timer oder Wecker, insbesondere in der Küche hat sich das als äußerst praktisch erwiesen. Aber auch meine Lampen aus der Philips Hue Familie steuere ich immer wieder über Siri – eine Möglichkeit, die natürlich auch mit dem Amazon Echo und der Sprachassistentin Alexa kein großes Problem ist.

Weiterlesen

Amazon Echo und Echo Dot jetzt ohne Wartezeit bestellbar

Ab sofort ist der Amazon Echo und Echo Dot ohne Wartezeit und Warteliste für alle Kunden aus Deutschland bestellbar.

Bisher konnte man den Amazon Echo und Echo Dot nur mit einer Einladung bestellen. Jetzt hat Amazon verkündet, dass die Produkte ab sofort für alle Kunden in Deutschland verfügbar sind. Wir haben beide Produkte vorliegend und testen noch fleißig, dennoch möchte ich meine ersten Eindrücke mit der Sprachassistentin mit euch teilen, damit ihr zumindest einen ersten Eindruck bekommt.

Weiterlesen

Plex und Alexa: Musik, Serien und Filme via Sprachsteuerung abspielen

Habt ihr einen Amazon Echo oder Echo Dot im Einsatz? Plex zeigt den Einsatz mit Alexa und wird demnächst auch für deutsche Kunden einen Skill anbieten.

Seit knapp einer Woche ist ein Amazon Echo sowie ein Echo Dot bei uns im Einsatz. Unser Test zum Echo wird aktuell vorbereitet und sollte in den kommenden Wochen erscheinen. Heute möchten wir euch aber schon vorab auf einen sogenannten „Skill“ aufmerksam machen, also eine Erweiterung von Drittanbietern. Amazon Echo und Plex arbeiten in einer ersten Version sehr gut zusammen.

Weiterlesen

Amazon Echo: Das „Siri für Zuhause“ kommt im Oktober nach Deutschland

Amazon hat heute offiziell seinen WLAN-Lautsprecher Echo vorgestellt, der mit der Sprachassistentin Alexa ausgestattet ist.

„Hey Siri, wie wird das Wetter heute?“ oder „Hey Siri, spiele Lieder von Coldplay“ dürften zwei Befehle sein, die ihr möglicherweise schon mit eurem iPhone oder iPad ausgeführt habt. Ganz ähnlich funktioniert der neue Amazon Echo mit der Sprachassistentin Alexa, allerdings komplett ohne Smartphone. Stattdessen hat Amazon sämtliche Technik in einen kleinen Lautsprecher eingebaut, der ab heute vorbestellt werden kann.

Weiterlesen

Copyright © 2019 appgefahren.de