Auf dem iPad programmiert: Puzzle-Spiel Cargo-Bot

Falls ihr in unserem appMagazin die Berichte zum Thema Technik gelesen habt, konntet ihr einen ersten Blick auf die Programmierung einer App werfen.

Normalerweise steht das Programm XCode zur Verfügung, das schon sehr viele hilfreiche und nützliche Funktionen sowie vorgefertigte Module anbietet. Die Entwickler von Two Lives Left haben es gewagt, eine Applikation für das iPad auch nur auf dem iPad zu entwickeln – dafür wurde die App Codea (App Store-Link) benutzt.

Daraus entstanden ist das iPad-Spiel Corgo-Bot (App Store-Link), das kostenlos heruntergeladen werden kann. In den derzeit 36 Leveln muss man mit einem Greifarm Boxen von A nach B transportieren, indem man den Kran selbst programmiert.

Dabei zeigt das obere Bild an, wie die Kisten am Ende gestapelt werden müssen. Im unteren Bereich kann man seinen Kran programmieren, indem man Befehle wie rechts, links, hoch oder runter in den entsprechenden Programmabschnitt zieht. Wenn man sich sicher ist, dass der Kran genau das macht, was er machen soll, kann man den Strom anschalten. Um die meisten Sterne zu sammeln, sollte man natürlich den kürzesten Weg wählen.

Insgesamt ist Cargo-Bot für ein kostenloses Angebot wirklich gelungen und bringt Retina-Support mit. Der folgende Trailer (YouTube-Link) zeigt das Spielprinzip in Form eines Videos.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de