Marketplace: Facebook bringt Plattform für Kleinanzeigen nach Deutschland

Mit eBay, Amazon, reBuy, eBay Kleinanzeigen und weiteren Plattformen gibt es in Deutschland bereits viele Optionen, um gebrauchte Gegenstände zu verkaufen. Marketplace von Facebook will nun auch seinen Anteil.

Die Kleinanzeigen-Plattform Marketplace von Facebook ging im Herbst des letzten Jahres erstmals in den USA an den Start. Offensichtlich kam der Dienst bei den Nutzern gut an, so dass Facebook die Verkaufsplattform nun auch auf Deutschland und weitere 16 Länder in Europa ausweitet. Bei Marketplace lassen sich Gegenstände zum Verkauf anbieten sowie nach Artikeln Ausschau gehalten werden, die einen interessieren.

Weiterlesen

Facebook Marketplace: Kleinanzeigen-Funktion wird in die Facebook-App integriert

Wer im näheren Umfeld Produkte privat verkaufen will, greift aktuell zu Apps wie eBay Kleinanzeigen oder Shpock. Bald will auch Facebook mitmischen.

Wie auf der Newsroom-Website von Facebook in einer neuen Mitteilung bekannt wurde, will das soziale Netzwerk in Zukunft auf bereits bestehende Aktivitäten der Nutzer eingehen und einen Kleinanzeigen-Service anbieten. „Mehr als 450 Millionen Menschen besuchen aktuell Gruppen zum Kaufen und Verkaufen – von Familien in der Nachbarschaft bis hin zu Sammlern aus aller Welt“, so Facebook.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de