FIFA Superstars: Erster Fußballmanager von EA

Angekündigt war der Fußballmanager schon etwas länger, nun hat Electronic Arts das Spiel für das iPhone veröffentlicht.

Wer das gleichnamige Facebook-Spiel kennt, kann nun auch unterwegs sein Team managen. Der Download liegt bei kleinen 15 MB.

Mit dem offiziell lizenzierten Fifa-Spiel bekommt man echte Topspieler echter Verein. Man kann Spieler einkaufen, verkaufen und mit ihnen in der Saison antreten. Die Mannschaft muss natürlich trainiert, kann mit besseren Equipment ausgestattet werden und sollte dann natürlich die anstehenden Spiele gewinnen, um Erfahrungspunkte zu sammeln um noch verschlossene Ereignisse freizuschalten.

Mit der richtigen Taktik und Strategie könnt ihr unter Beweis stellen, wer auf dem Platz der Beste ist. FIFA Superstars (App Store-Link) wird kostenlos angeboten, ist jedoch nur in englischer Sprache verfügbar – schade eigentlich.

Anfangs muss man sich ein wenig durchklicken, damit man sich in der App zurechtfindet, doch danach geht alles gut von der Hand. Für einen kostenlosen Download erhält man eine wirklich gute App. Voraussetzung ist allerdings eine Anmeldung beim EA-Online Dienst Origin, der in Zukunft in so gut wie alle EA-Spiele eingebaut werden soll – es ist quasi ein eigenes Game Center des Spiele-Herstellers. Viele Fragen sich bestimmt, warum nicht gleich das Game Center verwendet wird. Die Antwort von EA: Origin ist plattformunabhängig und kann vom Nutzer auch auf Konsolen oder dem Computer verwendet werden.

FIFA Superstars ist übrigens eine tolle Einstimmung auf FIFA 12. Im letzten Jahr erschien FIFA 11 für das iPhone am selben Tag wie die Konsolen- und Computer-Spiele der Reihe. In dieser Saison ist der Launch für den 29. September geplant, es geht also langsam in die heiße Phase…

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de