FIFA Superstars: Erster Fußballmanager von EA

Angekündigt war der Fußballmanager schon etwas länger, nun hat Electronic Arts das Spiel für das iPhone veröffentlicht.

Wer das gleichnamige Facebook-Spiel kennt, kann nun auch unterwegs sein Team managen. Der Download liegt bei kleinen 15 MB.


Mit dem offiziell lizenzierten Fifa-Spiel bekommt man echte Topspieler echter Verein. Man kann Spieler einkaufen, verkaufen und mit ihnen in der Saison antreten. Die Mannschaft muss natürlich trainiert, kann mit besseren Equipment ausgestattet werden und sollte dann natürlich die anstehenden Spiele gewinnen, um Erfahrungspunkte zu sammeln um noch verschlossene Ereignisse freizuschalten.

Mit der richtigen Taktik und Strategie könnt ihr unter Beweis stellen, wer auf dem Platz der Beste ist. FIFA Superstars (App Store-Link) wird kostenlos angeboten, ist jedoch nur in englischer Sprache verfügbar – schade eigentlich.

Anfangs muss man sich ein wenig durchklicken, damit man sich in der App zurechtfindet, doch danach geht alles gut von der Hand. Für einen kostenlosen Download erhält man eine wirklich gute App. Voraussetzung ist allerdings eine Anmeldung beim EA-Online Dienst Origin, der in Zukunft in so gut wie alle EA-Spiele eingebaut werden soll – es ist quasi ein eigenes Game Center des Spiele-Herstellers. Viele Fragen sich bestimmt, warum nicht gleich das Game Center verwendet wird. Die Antwort von EA: Origin ist plattformunabhängig und kann vom Nutzer auch auf Konsolen oder dem Computer verwendet werden.

FIFA Superstars ist übrigens eine tolle Einstimmung auf FIFA 12. Im letzten Jahr erschien FIFA 11 für das iPhone am selben Tag wie die Konsolen- und Computer-Spiele der Reihe. In dieser Saison ist der Launch für den 29. September geplant, es geht also langsam in die heiße Phase…

Anzeige

Kommentare 17 Antworten

  1. Coole Sache Aber nur englisch und registrieren macht die Wertung nicht besser ! Aber man kann ja bekanntlich nicht alles haben – leider !

  2. mir war so, das in fifa 12 ein manager intergriert ist oder ist das der? fänd ich ja nicht so toll, weil nicht englisch und mal wieder online und so;)

  3. Eigentlich ganz gut wenn da nicht der Shot mit denn in app käufen wäre. Also änlich wie Let’s golf3 . Sonst wirklich ganz gut nur eben das es auf englisch ist

    1. Du kannst per inapp Kauf nur Premium Geld kaufen mit denen du besondere features kaufen kannst… Das Geld bekommst du aber auch durch erfolgreiches managen… Also musst du nur per inapp Kauf einkaufen wenn dir der normale Spielverlauf nicht schnell genug geht oder du gerne mehr Geld aus gibst als nötig…

  4. Ich bin jetzt mal ein Besserwisser und verrate, dass mir Fussballmanager Handheld 2011 besser gefällt… hat sogar die Originalnamen etc. ist aber leider nur im US-Store erhältlich, was aber kein unüberwindliches Hindernis darstellen sollte. Datenbasis ist dort zwar leider 02/2011, die neue Version soll aber bald erscheinen 

  5. Also ein Manager ist das für mich nicht. Sammelkarten-Spiel vielleicht schon eher.
    Typisches Browser-Spiel das auf iPhone transportiert wurde. Im Grunde nur dazu da um Geld zu generieren a la Premium-Spielwährung. Fand ich sowas anfangs noch ganz gut, finde ich das es mittlerweile zuviel und zu offensichtlich wird das man etwas per Premium-Spielwährung kaufen soll.

    Wenn sowas wie Bundesliga-Manager oder Anstoß auf dem alten Amiga rauskommen würde, würde ich mich schon freuen 🙂

  6. Hi Leute,

    wir arbeiten derzeit an einem Fußballmanager für iPhone und iPad. Auf facebook.de/GoalTactics könnt ihr euch dazu informieren!

    Viele Grüße,
    Maik

  7. Hey Leute,

    ich bin Lvl 13 und bekomme jetzt keine Erfahrungspunkte mehr. Kann mir vllt jemanden sagen woran das liegen kann?

    Viele Grüße

    Bastian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de