Hyper Breaker Turbo: 75 Level jetzt dauerhaft kostenlos spielen

Neue Spiele gibt es heute nicht besonders viele, dafür versorgt uns Hyper Breaker Turbo mit Neuigkeiten.

Bereits vor zwei Jahren hat Hyper Breaker Turbo (App Store-Link) das Licht des App Stores erblickt. Die Universal-App kam damals schon sehr gut bei uns an, allerdings haben die Entwickler in der langen Zeit keine größeren Updates mit neuen Leveln nachgeliefert. So bietet Hyper Breaker Turbo auch heute noch die von Beginn an verfügbaren 75 Level an. Wer das Spiel noch nicht kennt, macht mit dem Download dieses modernen Brick-Breakers aber nichts verkehrt.

Hyper Breaker Turbo ist ab sofort dauerhaft kostenlos erhältlich. Es gibt zwar zwei In-App-Käufe, diese dienen allerdings nur zum vorzeitigen Freischalten der zweiten und dritten Welt. Wer ganz normal spielt und genug Sterne ergattert, schafft das aber auch so. Mit dem heute veröffentlichten Update hat Hyper Breaker Turbo zudem eine Optimierung für das iPhone 6 und iPhone 6 Plus erhalten und sieht auf den neuen Geräten gestochen scharf aus.

Weiterlesen

Hyper Breaker Turbo heute gratis: Toller Tipp für alle Breakout-Fans

Für etwas Spaß sorgt heute Hyper Breaker Turbo – ein Klassiker in modernem Gewand.

Der Brick-Breaker „Hyper Breaker Turbo“ (App Store-Link) kann seit dem Start im Mai erstmals kostenlos geladen werden. Dafür benötigt ihr 30,8 MB freien Speicherplatz, die Installation funktioniert auf iPhone und iPad – es handelt sich um eine Universal-App.

Doch was genau macht Hyper Breaker Turbo zu einem wirklich witzigen Brick-Breaker? Die erste Besonderheit: Man spielt nicht auf der Stelle, sondern bewegt sich langsam immer weiter durch das Level. Hat man alle Blöcke zerstört und schießt den Ball weiter nach oben, geht es immer weiter nach oben, bis man das Ziel erreicht hat. Trotzdem muss man natürlich aufpassen, dass man nicht nach unten abstürzt.

Ebenfalls besonders ist die runde Plattform, die auf den ersten Blick etwas ungewöhnlich ist. Hat man sich einmal an die Steuerung gewöhnt, kann man hier aber wirklich gute Punkte gutmachen. Neben den drei komplett anders gestalteten Welten sorgen vor allem zahlreiche Bonus-Blöcke für Abwechslung. Immer wieder trifft man auf neue Power-Ups, neben einem Multiball zum Beispiel auch Bomben, Zeitzünder, abgedrehte Bälle und viele andere Dinge. Lasst euch einfach überraschen, denn Hyper Breaker Turbo macht wirklich Laune.

Weiterlesen

Hyper Breaker Turbo: Wirklich toller Brick-Breaker erstmals nur 99 Cent

Mitte Mai hatten wir euch Hyper Breaker Turbo als 1,79 Euro teure Neuerscheinung vorgestellt, jetzt zahlt man erstmals nur 99 Cent.

Die rund 30 MB große Universal-App für iPhone und iPad, lässt sich genau für eine Woche zum Vorzugspreis von nur 99 Cent laden, installieren und spielen. Der Grund für den Sale ist das neu erschienene Spiel An Alien with a Magnet, das wir euch im Laufe der Woche noch vorstellen werden.

Doch was genau macht Hyper Breaker Turbo (App Store-Link) zu einem wirklich witzigen Brick-Breaker? Die erste Besonderheit: Man spielt nicht auf der Stelle, sondern bewegt sich langsam immer weiter durch das Level. Hat man alle Blöcke zerstört und schießt den Ball weiter nach oben, geht es immer weiter nach oben, bis man das Ziel erreicht hat. Trotzdem muss man natürlich aufpassen, dass man nicht nach unten abstürzt.

Ebenfalls besonders ist die runde Plattform, die auf den ersten Blick etwas ungewöhnlich ist. Hat man sich einmal an die Steuerung gewöhnt, kann man hier aber wirklich gute Punkte gutmachen. Neben den drei komplett anders gestalteten Welten sorgen vor allem zahlreiche Bonus-Blöcke für Abwechslung. Immer wieder trifft man auf neue Power-Ups, neben einem Multiball zum Beispiel auch Bomben, Zeitzünder, abgedrehte Bälle und viele andere Dinge. Lasst euch einfach überraschen, denn Hyper Breaker Turbo macht wirklich Laune.

Weiterlesen

Hyper Breaker Turbo: Toller Brick Breaker. Punkt.

Die Zeit ist gekommen, sich um die erste Neuerscheinung des Tages zu kümmern: Hyper Breaker Turbo.

Ich muss ehrlich zugeben, dass Amiga, Commodore & Co etwas vor meiner Zeit waren. Aber ich weiß, dass die Brick Breaker schon damals sehr viel Spaß gemacht haben, ich habe Spiele dieser Art zum ersten Mal auf dem Gameboy gespielt. Mittlerweile gibt es iPhone, iPad und eine ganze neue Empfehlung: Hyper Breaker Turbo (App Store-Link). Die 1,79 Euro teure Universal-App stammt von drei niederländischen Entwicklern und konnte mich bereits überzeugen.

Prinzipiell handelt es sich bei Hyper Breaker Turbo um einen ganz normalen Brick Breaker, denn auch hier muss man mit einer kleinen Plattform von links nach rechts huschen, einen Ball im Spiel halten und Steine zerstören. Die knapp 32 MB große App hat in den insgesamt 75 Leveln aber einige Extras zu bieten, die wir euch nicht vorenthalten wollen.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de