Makeovr: Apps mit Lücken auf dem Homescreen anordnen

Auf dem Homescreen des iPhones reiht sich eine App an die andere. Mit Makeovr soll man mehr Flexibilität erhalten.

So ein iPhone-Homescreen ist eine ganz schön eintönige Angelegenheit. Ein Icon reicht sich an das andere, Lücken sind höchsten am unteren Ende des Homescreens über den vier Apps aus dem Dock erlaubt. Wer für eine ganz eigene Anordnung der Icons auf dem Homescreen sorgen wollte, musste bisher zu einem Jailbreak greifen – sicherlich auch nicht jedermanns Sache. Mit dem neuen Web-Dienst Makeovr (zur Webseite) soll das einfacher gehen. Die Idee dahinter ist simpel und einfach zugleich.

Der kostenlose Service setzt auf Apples Möglichkeit, einzelne Webseiten als Icon auf dem Homescreen abzulegen. Makeovr stellt verschiedene Designs zur Auswahl oder erlaubt euch den Upload eines eigenen Homescreen-Screenshots. Anhand des gewählten Hintergrundbilds und den positiveren der Icons auf dem Homescreen werden kleine Web-Apps erstellt, die genau zum Hintergrund an der entsprechenden Stelle passen.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de