Monzo: Neue App macht digitalen Modellbau mit Exemplaren von Revell möglich

In vielen deutschen Haushalten wird immer noch allzu gerne an originalgetreuen Modellen von Maschinen, Fahrzeugen oder Schiffen gebastelt. Warum nicht einmal mit Monzo einen digitalen Versuch starten?

Monzo (App Store-Link), eine Universal-App zum digitalen Nachbau von Revell-Modellen, steht seit heute im App Store zum kostenlosen Download bereit. In der Anwendung ist bereits ein Sportwagen-Modell inbegriffen, an dem sich der Nutzer kostenlos versuchen kann. Weitere Modelle können in einem eigenen Store zu Preisen zwischen 89 Cent und 13,99 Euro einzeln oder auch als Paketsets per In-App-Kauf erstanden werden. Unser Redaktionsmitglied Freddy konnte Monzo bereits auf der Gamescom in Köln vorab begutachten und zeigte sich angesichts der innovativen Idee sehr begeistert.

Für die Nutzung der Monzo-App sollte der Nutzer mindestens iOS 7.0 oder neuer auf dem iPhone, iPod Touch oder iPad installiert haben und auch über knapp 55 MB an freiem Speicherplatz verfügen. Entgegen der Beschreibung im App Store ist bereits eine deutsche Lokalisierung vorhanden, die auch die Anweisungen im einführenden Tutorial beinhaltet.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de