Splyce Premium: Musik-Player mit DJ-Funktionen aktuell kostenlos statt 3,99 Euro

Die letzte News zum Splyce Musik-Player ist schon wieder eine lange Zeit her – das aktuelle Angebot wollen wir euch allerdings nicht vorenthalten.

Momentan kann die Vollversion von Splyce, passenderweise im App Store als „Splyce Premium“ (App Store-Link) betitelt, kostenlos aus dem deutschen App Store heruntergeladen werden. In der Vergangenheit wurde für die iPhone- und iPod Touch-Anwendung immer zwischen 99 Cent und 4,99 Euro fällig, zuletzt kostete der Musik-Player 3,99 Euro. Die etwa 23 MB große App erfordert zur Installation mindestens iOS 7.0 oder neuer und steht in englischer Sprache bereit.

Splyce Premium ist nicht nur eine Musik-Player-App, sondern versteht sich auch auf viele weitere nützliche Funktionen, die insbesondere bei Parties sehr praktisch sein können.Nach dem Start gilt es zunächst, aus der vorhandenen Musikbibliothek Songs für Splyce hinzuzufügen. Dies können einzelne Tracks, aber auch ganze Alben sein. Letztere lassen sich bequem über einen einzigen Button hinzufügen.

Weiterlesen

Ecoute: Alternativer Musik-Player derzeit kostenlos statt 1,79 Euro

Ihr seid genervt vom Apple-eigenen Musik-Player und sehnt euch nach einer guten Alternative? Bitteschön, hier kommt Ecoute.

Ecoute, abgeleitet vom französischen Verb écouter, „hören/anhören“, ist am heutigen Tag gratis aus dem deutschen App Store zu laden – sonst wird für die Musik-App ein preis von 1,79 Euro verlangt. Die Anwendung richtet sich an iPhone- und iPod Touch-User und steht bereits seit August 2012 im Store bereit. Für die Installation sollte man neben kleinen 3 MB an Speicherplatz auch mindestens iOS 6.0 oder neuer auf dem iDevice bereitstellen, eine deutsche Lokalisierung besteht in Ecoute ebenfalls seit einiger Zeit.

Weiterlesen

Listen: Kostenloser Musik-Player setzt auf Gestensteuerung

Zum Abschluss des Tages möchten wir noch einen kostenlose Musik-Player empfehlen: Listen setzt beim iPhone auf Gesten.

Listen (App Store-Link) ist eine kostenlose iPhone-Applikation, mit der man auf seine eigene Musik zugreifen kann. Listen steht seit dem 17. Dezember 2013 im App Store bereit, hat ein Update erhalten und ist frei von Werbung.

Listen kann nur mit Gesten gesteuert werden und hat sich auf die Bedienung am Platz spezialisiert. Hat man sein iPhone zum Beispiel in einem Dock stehen, eventuell im empfehlenswerten HiRise von Twelve South, kann man die Musik ohne auf das Display zu sehen mit verschiedenen Gesten steuern. Mit einem einfachen Klick wird die Wiedergabe unterbrochen. Wischt man nach unten, dann gelangt man in eine Ansicht, in der alle Alben mit runden Alben-Covern dargestellt werden.

Hier kann man dann natürlich das Album wechseln, außerdem lässt sich auch die Lautstärke über eine Geste verstellen. Hier nimmt man Zeige- und Mittelfinger und zieht beide gleichzeitig nach unten oder oben. Natürlich ist auch eine Suchfunktion vorhanden, des Weiteren lassen sich Songs und Alben als Favorit markieren oder Freunden per E-Mail zeigen, welchen Song man gerade hört.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de