24 Stunden Nürburgring: Die App mit Live-Stream für iPhone und iPad

Um 16 Uhr startet auf dem Nürburgring Nordschleife das 24 Stunden Rennen. Mit der passenden App hat man Live-Timing und den Live-Stream immer im Blick.

Das erste richtige Highlight der Sportwagen-Saison 2015 steht an. Ab heute Nachmittag geht es auf der Nordschleife zweimal rund um die Uhr. Das Geschehen auf der über 20 Kilometer langen Strecke kann man mit der offiziellen App verfolgen. „ADAC 24h Rennen“ (App Store-Link) kann als Universal-App auf iPhone und iPad geladen werden und bietet neben einem Live-Ticker und Ergebnissen auch einen Live-Stream. Im Gegensatz zu den vergangenen Jahren kann die offizielle App für das 24 Stundenrennen auf der Nordschleife in diesem Jahr gratis geladen werden, so sparen Motorsport-Fans immerhin 99 Cent.

Weiterlesen

ringSPEED: Webcams & Infos von der Nordschleife

In etwas mehr als einer Woche steht auf der Nürburgring Nordschleife wieder das legendäre 24-Stunden-Rennen an. Wir haben die passende App für Fans.

ringSPEED (App Store-Link) ist vor zwei Tagen als 79 Cent teuren iPhone-App erschienen. Mit der gerade einmal 2,2 MB großen App bekommt man bei aktiver Internetverbindung unter anderem Zugriff auf zahlreiche Webcams, die rund um die Nordschleife aufgestellt sind.

Insgesamt sind es sechs Kameras, die unter anderem die Zufahrt zur Nordschleife, den Streckenabschnitt Breidscheid und die Tankstelle auf der Döttinger Höhe zeigen.

Außerdem bietet die App einen ausführlichen Wegweiser und einer Streckenkarte, die aus mehr als 1.200 Einzelkoordinaten besteht. Prima: Parkplätze und interessante Zuschauerpunkte haben die Entwickler farblich markiert, so verliert man auch an der Strecke nicht den Überblick.

Anbgerundet wird das Angebot in ringSPEED durch zahlreiche Basis-Informationen wie Termine zu Rennveranstaltungen oder Öffnungszeiten für Touristenfahrten. Für Nordschleifen-Fans jedenfalls genau das richtige.

Weiterlesen

24h-Rennen: Apps für die Grüne Hölle

An diesem Wochenende pilgern wieder tausende Rennfans an die Nordschleife. Vielleicht ausgestattet mit der passenden App?

In diesem Jahr gibt es gleich zwei Anbieter, die eine App für das 24-Stunden-Rennen auf der Nürburgring Nordschleife bereitstellen. Fangen wir mit dem ersten Angebot an: Für 79 Cent gibt es „ADAC 24h Rennen“ für das iPhone zum Download.

Die App bietet neben einer kleinen Newsübersicht auch zwei Features an, die bei Motorsport-Interessierten gut ankommen dürften: Live-Ticker und Live-Video-Stream. Letzteren konnten wir während des Zeittrainings am gestrigen Donnerstag leider nicht auf seine Funktionalität testen, haben dafür aber einen Blick auf das Live-Timing geworfen.

Hier wurden die Zeiten und Positionen oft durcheinander gewürfelt, teilweise haderte es mit der Aktualisierung. Zudem funktionieren viele Inhalte nur bei aktiver WLAN-Verbindung, zumindest für Vor-Ort-Nutzer verschließen sich damit viele Türen. „ADAC 24h Rennen“ (App Store-Link) ist also nur bedingt empfehlenswert.

Kandidat Nummer 2 ist „24 Stunden Rennen 2011“ (App Store-Link). Wenn wir uns recht erinnern, wurde die App vor einem Jahr noch kostenlos angeboten, nun beträgt der Preis ebenfalls 79 Cent. Immerhin bekommt man dafür eine Universal-App, die auch auf dem iPad funktioniert.

An der Technik im Hintergrund wurde hoffentlich geschraubt. Im Vorjahr gab es bei uns immer mal wieder Hänger und Abstürze, die den digitalen Spaß zunichte machten. In der Theorie sieht das ganze wie folgt aus: Per GPS wird die Position der einzelnen Fahrzeuge bestimmt, zudem werden Daten wie Geschwindigkeit übertragen. Auf einer Karte kann man dann sehen, wo welche Fahrzeug auf der Strecke liegt und wie schnell es sich bewegt.

Eine absolute Kaufempfehlung wollen wir an dieser Stelle für keine der beiden Apps aussprechen. Aus technischer Sicht gilt es noch einiges zu verbessern – man darf aber davon ausgehen, dass es 2012 sowohl noch iPhones und iPads, als auch das 24-Stunden-Rennen auf der Nürburgring Nordschleife gibt.

Weiterlesen

BMW Motorsport: Alle Fakten zum Renngeschehen

Das 24 Stunden Rennen auf der Nordschleife ist nicht nur das wichtigste Rennen für die Fans, sondern auch für die Hersteller.

Bereits gestern haben wir euch eine kostenlose App vorgestellt, mit der ihr mit dem iPad oder dem iPhone das 24 Stunden Rennen auf der Nürburgring Nordschleife verfolgen könnt. Eine Alternative, zumindest für Fans der Marke BMW, stellt die offizielle BMW Motorsport App dar.

Extra für den Langstreckenklassiker in der Eifel hat der Münchner Hersteller heute eine App veröffentlicht. Neben Basis-Informationen über den BMW M3 GT2 und die Fahrer gibt es die neuesten Meldungen, Videos und Wallpaper rund um BMW Motorsport.

Wer rund um die Nordschleife campiert, muss dank Live-Ticker, Live-Ergebnissen und ein Positions-Tracking der BMW-Autos auch auf aktuellste Daten nicht verzichten.

Weiterlesen

Grüne Hölle: App zum 24h Rennen Nürburgring

Über 200.000 Zuschauer werden am kommenden Wochenende zur Nürburgring Nordschleife pilgern. Unter den Motorsportfans sind sicher auch einige iPhone-Besitzer, für die es nun eine passende App gibt.

Momentan zeigt die kostenlos App noch nicht viel an. Das soll sich aber schon am kommenden Donnerstag ändern, wenn zum ersten Mal die Motoren angelassen werden und die Boliden von BMW, Porsche, Audi und Co auf die 25 Kilometer lange Nordschleife fahren.

Mit der App 24h LIVE soll man das Geschehen aus der Sicht des Rennleiters verfolgen können. Die Autos sind in wieder Jahr wieder mit einem GPS-System ausgestattet, das die aktuelle Position direkt auf einen Server überträgt. In Intervallen von unter einer Sekunde werden diese Daten über das Internet mit den Apple-Geräten synchronisiert.

Neben einer Version für das iPhone kann man die App auch auf das iPad laden, wo die Streckenkarte noch übersichtlicher angezeigt werden kann. Neben der Streckenkarte gibt es auch eine Rundenübersicht, die aktuellen Geschwindigkeiten und die Möglichkeit, ein bestimmtes Auto in den Fokus zu nehmen.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de