Old School Defense: Neues Futter für Tower-Defense-Fans

In letzter Zeit sind uns wirklich wenig Tower-Defense-Spiele über den Weg gelaufen. Endlich gibt es Nachschub.

Das 89 günstige Old School Defense (App Store-Link) lässt sich ab sofort auf iPhone und iPad spielen. Zur Story an sich gibt es nicht viel zu sagen: Der Uni-Dekan möchte die Party von der Studentenverbindung „Lambda Epsilon Omega“ unterbinden. Dazu hat er verschiedene Personen angeheuert, die die Party vermiesen sollen. Unsere Aufgabe besteht darin, alle Angreifer aufzuhalten.

Auf den über 30 verschiedenen Karten lassen sich Verteidiger platzieren, die alle über unterschiedliche Fertigkeiten, Angriffsstärken und Reichweiten verfügen. Einige verlangsamen die Angreifer, andere verfügen beispielsweise über einen Splash-Angriff. Alle Verteidiger können mit dem gesammelten Gold aufgestockt und so verstärkt werden. Einige Upgrades müssen allerdings erst freigeschaltet werden, das ist  mit Biergeldscheinen möglich. Davon sammelt man im Spiel leider nicht so viel – hier könnte man zu In-App-Käufen greifen.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de