PONS Sprachkalender ab sofort in vier Sprachen erhältlich

Im vergangenen Jahr haben wir euch den PONS Sprachkalender bereits vorgestellt. Nun gibt es die versprochenen Neuigkeiten.

Bisher war der PONS Sprachkalender (App Store-Link) nur in Englisch verfügbar. Ab sofort stehen im App Store weitere Varianten zum Download auf das iPhone bereit, alle als eigenständige App: Italienisch, Spanisch und Französisch. Geladen werden kann die App kostenlos, danach kann man den PONS Sprachkalender in allen Sprachen jeweils zwei Wochen lang kostenlos ausprobieren. Danach werden 4,99 Euro für ein halbes Jahr oder 6,99 Euro für ein gesamtes Jahr fällig, leider für jede einzelne Sprache.

Dafür bekommt man aber auch ein ganzes Jahr lang einiges geboten: Ob Multiple Choice, Hangman, Memo, Matcher oder Odd one out, ob Text, Hörverständnisübungen oder Joke of the day, die Übungstypen im Sprachkalender sind vielfältig und erklären sich doch sofort von selbst. Die Themenbeispiele sind unterhaltsam und aus dem Leben gegriffen, von Eating out in England, At the hairdressers, De paseo por España bis hin zu Pas comme en Allemagne.

Weiterlesen


PONS Sprachkalender vorgestellt: Jeden Tag ein wenig Englisch lernen

Englisch wird heutzutage immer wichtiger. Wer jeden Tag ein Häppchen lernen will, kann das mit dem PONS Sprachkalender machen.

Vokabel-Apps und Sprachtrainer sind im App Store schon länger bekannt. Die Sprachspezialisten von PONS haben sich nun etwas neues einfallen lassen, einen Sprachkalender. Dort bekommt man jeden Tag neue Aufgaben aus sieben verschiedenen Rubriken. Jeden Tag ein wenig Training, damit man nicht aus der Übung kommt. Besonders praktisch: Der PONS Sprachkalender (App Store-Link) für das iPhone kann kostenlos ausprobiert werden.

Was einigen Nutzern dagegen nicht ganz passt: Nach der 14-tägigen Testphase muss ein Abo abgeschlossen werden. Entweder für ein halbes Jahr und 4,49 Euro oder für zwölf Monate zum Preis von 6,99 Euro. In Anbetracht der Tatsache, dass man ein ganzes Jahr lang täglich mit neuen Lerneinheiten versorgt wird, finden wir den Preis fair. Ein einmaliger In-App-Kauf ohne automatische Verlängerungen hätte dem PONS Sprachkalender aber sicher nicht geschadet.

Weiterlesen

Neues von PONS: Grammatik- und Schul-Bibliothek & Sprachkalender-App

Fremdsprachen haben so ihre Tücken, sei es Englisch, Spanisch oder Französisch. Mit den neuen PONS-Apps kann man Probleme gezielt angehen.

Kürzlich hat der renommierte Wörterbuch-Hersteller einige neue Apps im deutschen App Store platziert, die wir euch genauer vorstellen wollen. Für alle drei hier präsentierten Anwendungen gilt: Sie sind zunächst kostenlos im App Store verfügbar, können aber mit entsprechenden In-App-Käufen um weitere Inhalte erweitert werden.

Im Falle der PONS Grammatik-Bibliothek (App Store-Link), die mit dem Untertitel „Die zuverlässige Standardgrammatik für Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch“ versehen ist, gibt es insgesamt vier In-App-Käufe zum Preis von jeweils 4,49 Euro, mit denen Grammatik-Hilfen für die vier oben erwähnten Sprachen bezogen werden können. Die 17,9 MB große Anwendung funktioniert zu 100% offline und hält Wissenswertes für alle User bereit, die ihre Grammatik-Kenntnisse in den genannten Fremdsprachen verbessern oder schnell nachschlagen wollen oder hilfreiche Beispiele für bestimmte Fälle suchen.

Weiterlesen

Copyright © 2021 appgefahren.de