Quick Drafts: Simple Notiz-, ToDo- und Listen-App derzeit gratis

Wer Notizen und Listen gerne ausführlich in einer App erstellt, liegt mit Quick Drafts richtig. Heute wird die App kostenlos angeboten

Quick Drafts ist in zwei verschiedenen Versionen, zum einen in einer Variante für das iPhone und den iPod Touch (App Store-Link), als auch als reine iPad-Anwendung (App Store-Link) im deutschen App Store vorhanden. Bisher mussten für die beiden Apps jeweils 3,59 Euro (iPad) bzw. 2,69 Euro (iPhone) bezahlt werden – derzeit können beide Varianten kostenlos aus dem Store bezogen werden. Die vom Berliner Developer Sebastian Obentheuer entwickelten Anwendungen können ab iOS 7.0 installiert werden und verfügen trotz des heimischen Entwicklers noch nicht über eine deutsche Lokalisierung.

Das Besondere an Quick Drafts ist die Einfachheit der Gestaltung – keine bunten Buttons, keine endlosen Ordnerlisten und zusätzliche Schnörkeleien trüben das Bild. Beim Öffnen der App wird stets eine neue Notiz bereitgestellt, so dass sich Einträge schnell anfertigen lassen. Durch einzelne Notizen kann mittels Wischgesten wie in einem Buch geblättert werden, zudem gibt es die Möglichkeit, jeden erstellten Text auch als ToDo-Liste mit Unterpunkten umzuwandeln, beispielsweise für eine Einkaufsliste.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de