Receipts: Automatisierte Belegerfassung hilft bei Steuererklärung und Rechnungsverwaltung

Das Jahr 2016 ist beendet, und damit beginnt für Privatpersonen, Freiberufler und Unternehmen die Zeit der steuerlichen Aufarbeitung. Mit Receipts für den Mac gibt es eine praktische Hilfe.

Receipts kann in einer kostenlosen Trial-Version, die das Bearbeiten von insgesamt 50 Dokumenten beinhaltet, von der Website der Entwickler heruntergeladen werden. Entscheidet man sich danach für den Kauf der Vollversion, wird ein Preis von 46,41 Euro inkl. Mehrwertsteuer fällig, der per PayPal oder Kreditkarte beglichen werden kann. Für die Installation des etwa 62 MB großen Programms sollte man auf dem Mac mindestens über macOS 10.10 verfügen. Alle Inhalte von Receipts lassen sich bereits in deutscher Sprache nutzen.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de