Für Zocker: iOS-Gamecontroller „SteelSeries Stratus XL“ im Detail

Aufwändige Spiele mit vielen Buttons machen auf iPhone und iPad zwar Spaß, noch mehr Spielspaß kann man aber mit einem Gamecontroller erreichen.

Von der Firma SteelSeries haben wir euch schon den kleinen iOS-Gamecontroller SteelSeries Stratus vorgestellt, mit dem Stratus XL gibt es nun einen großen Bruder, der einem Xbox-Controller stark ähnelt.

Die Bezeichnung XL kommt natürlich nicht von ungefähr. Der Controller ist deutlich größer und schwerer als der kleine Vorgänger, liegt dafür aber auch sehr gut in der Hand und kann definitiv mit einem Xbox-Controller verglichen werden. Der Stratus XL kommt mit zwei Joysticks, einem D-Pad, vier Aktionstasten und vier Schultertasten daher und eignet sich perfekt für aufwändige Jump’n’Run-Spiele, Rennspiele oder Action-Titel wie die GTA-Reihe.

Weiterlesen

SteelSeries Stratus XL: Gamecontroller für große Hände

Einen der bisher besten Gamecontroller für iPhone und iPad gibt es jetzt auch in einer großen Ausgabe – allerdings viel zu spät. Ein paar Zeilen zum neuen SteelSeries Stratus XL.

Was haben wir uns vor einigen Monaten gefreut, als mit dem SteelSeries Stratus endlich ein brauchbarer Bluetooth-Gamecontroller für iPhone und iPad erschienen ist. Gerade bei aufwändigen Spielen, wie zum Beispiel die vom Computer stammenden GTA-Titel, wird die Steuerung so deutlich erleichtert. Der SteelSeries Stratus hatte nur einen Haken: Er war so winzig, dass er mit großen Händen kaum zu gebrauchen war.

Das hat nun auch der Hersteller erkannt und liefert mit dem SteelSeries Stratus XL ein größeres Modell des Gamepads aus. Der neue Controller lässt sich bereits bestellen und kostet wie das kleinere Modell 69,95 Euro. Das ist ein stolzer Preis, aber immerhin schon deutlich günstiger als kurz nach dem Marktstart der ersten iOS-Gamecontroller.

Copyright © 2018 appgefahren.de