Interview: Es gibt kein Bewusstsein für das Handwerk der App-Entwickler

Jennifer Schneidereit (Foto: Mitte), mitverantwortlich für das schicke iOS-Spiel Tengami, hat mit uns über die Entwicklung ihrer App und die Entwicklung des App Stores gesprochen. Im Interview lest ihr, warum es kleine Entwickler heutzutage nicht mehr einfach haben.

Im Februar habt ihr mit Tengami euer erstes Spiel veröffentlicht. Es ist definitiv „anders“. Wie würdet ihr das Spiel in ein paar Sätzen zusammenfassen?
Jennifer Schneidereit: Tengami ist ein atmosphärisches Abenteuer in einem japanischen Aufklappbuch oder Pop-Up-Buch. Die Spieler manipulieren die Welt direkt, indem sie zum Beispiel Teile des Buches falten, blättern oder verschieben. Es gibt Rätsel, die zu lösen sind, allerdings geht es in Tengami eher um die Stimmung. Das Spiel ist sehr ruhig und fast meditativ. Wir sagen manchmal „Chill-Out“-Spiel oder „Gute-Nacht“-Spiel, anstelle einer „Gute-Nacht“- Geschichte.

Weiterlesen

Im Überblick: Apps und Spiele der Woche (KW8.14)

Auch an diesem Sonntag wollen wir euch Apples Favoriten aus dem App Store vorstellen und euch einen ganz persönlichen Tipp mit auf den Weg geben.

iPhone-App der Woche – Sooshi: Die japanische Köstlichkeit ist seit einigen Jahren auch in Deutschland sehr populär. Wer sich selbst einmal an den kleinen Rollen versuchen möchte, findet ih dieser iPhone-App alle wichtigen Informationen, Zutaten und Rezepte. Besonders gut gefällt uns neben dem Inhalt auch die optische Aufmachung der App, die wirklich sehr gelungen und modern ist. Wer erfahren will, wie man Reis, Fisch und die anderen Zutaten zu einem leckeren Sushi zusammenbringt, ist hier jedenfalls an der richtigen Adresse. (iPhone, 1,79 Euro)

Weiterlesen

Tengami: Tolles Rätsel-Adventure in japanischem Stil als originelles Faltbuch

Mit Tengami begibt man sich auf eine Reise durch das uralte Japan, um das Geheimnis des einsamen sterbenden Kirschbaums zu lüften.

Immer wieder ist es interessant zu sehen, auf welche Ideen Entwickler bei der Entwicklung von Apps und Spielen kommen. Das komplett deutschsprachige Tengami (App Store-Link) ist vom Aussehen zwar als Buch gestaltet, ist aber in Wirklichkeit kein Buch zum Lesen, sondern eine abenteuerliche Reise mit vielen Rätseln. Das Spiel kann für 4,49 Euro geladen werden und steht als Universal-App zur Verfügung. Der Download verschlingt 211 MB und es wird iOS 7 vorausgesetzt.

Das Besondere an Tengami ist zweifelsohne das Gameplay. Das Buch, in dem man sich bewegt, dient nicht nur das Platform um das Spiel zu präsentieren, sondern man agiert als Spieler direkt mit dem Buch. So gibt es jede Menge Rätsel, die es durch Umklappen, Verschieben oder Falten von Elementen zu lösen gilt.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de