Tile Sport & Slim: Zwei Bluetooth-Tracker helfen beim Auffinden von wichtigen Gegenständen

In der Vergangenheit haben wir bereits mehrfach über die kleinen Tile-Bluetooth-Tracker berichtet. Mittlerweile gibt es weitere Modelle.

Laut Angaben des Herstellers Tile verbringt der durchschnittliche Mensch pro Jahr etwa 60 Stunden damit, nach verlorenen Gegenständen zu suchen. Beliebte Objekte sind dabei das iPhone, das Portemonnaie oder auch der Schlüsselbund. Mit den kleinen Bluetooth-Trackern des Tile-Portfolios soll damit Schluss sein: Das Unternehmen bietet für viele Zwecke und Gegenstände die passenden Tracker-Modelle an.

Weiterlesen

Tile Pro Series: Neuer wasserdichter Bluetooth-Tracker mit doppelter Reichweite veröffentlicht

Das Team von Tile hat mit der Tile Pro Series neue Bluetooth-Tracker für besondere Ansprüche auf den Markt gebracht.

Praktisch sind sie ja, die kleinen, oft nur Briefmarken-großen Bluetooth-Tracker. Sie lassen sich an alle möglichen Alltagsgegenstände anbringen, sei es der Schlüsselbund, das Portemonnaie, der Koffer, das Skateboard, ein Fahrrad oder die Sporttasche. Die Tile-Tracker lassen sich per Bluetooth vom Nutzer mit einer iOS-App verbinden, um verlorene oder verlegte Gegenstände innerhalb von Sekunden wiederzufinden. User können beispielsweise ihre Tiles klingeln lassen, um die jeweiligen Gegenstände ausfindig zu machen. Wenn sich die Tiles nicht in der Nähe befinden, wird in einer Karte der letzte bekannte Standort angezeigt.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de