Voro: Abschalten, Hirn aus & puzzeln

Seit einiger Zeit kann man mit Voro ein etwas anderes Puzzle-Spiel aus dem App Store laden.

Voro (App Store-Link) ist definitiv anders. Es gibt keine Quadrate, keine Würfel, Blöcke oder Kugeln. Die Universal-App für iPhone und iPad mixt verschiedene geometrische Flächen miteinander. Momentan wird dieser Spaß mit viereinhalb Sternen bewertet, bezahlen muss man 89 Cent. Die gute Nachricht: In-App-Käufe gibt es nicht.

In Voro gibt es eine einfache Aufgabe: Man muss mindestens vier gleichfarbige Flächen, die sich berühren, mit dem Finger antippen und verschwinden lassen. Nach und nach findet man auf dem Display so immer weniger Farben, bis man das aktuelle Level komplett gelöst hat.

Zur Auswahl stehen dabei zwei verschiedene Spielmodi: Classic und Rapid. Im klassischen Modus kann man einzelne Teile auf dem Spielfeld verschieben und so neue Kombinationen erstellen – das geht im schnellen Spiel nicht. Unter Zeitdruck steht man dabei zu keinem Zeitpunkt: In Voro gibt es lediglich eine Begrenzung der verfügbaren Züge.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de