Temps für Mac: Minimalistische Wetter-App zum halben Preis

In den Charts des Mac App Store sind wir heute auf Temps gestoßen, das es derzeit zum halben Preis gibt.

Auch wenn das Wetter-Widget im Dashboard nicht weit entfernt ist, habe ich mir Temps (Mac Store-Link) sofort installiert. Das aus deutscher Entwicklung stammende Programm zeigt das Wetter in der Systemleiste an, ist mit 0,7 MB äußerst schlank und bringt einige spannende Funktionen mit. Für 79 Cent kann man derzeit wohl kaum etwas falsch machen.


Startet man Temps nach der Installation, werden natürlich noch keine Daten angezeigt. Ein Klick auf das Icon in der Systemleiste genügt aber, um eine neue Stadt hinzufügen zu können. Das klappte bei mir mit mehreren Städten problemlos, auch wenn Umlaute im Spiel waren (die einfach weggelassen werden). Laut Angaben der Entwickler werden rund zwei Millionen Orte weltweit unterstützt.

Man kann mehrere Städte hinzufügen, die oberste wird dann in der Menüleiste mit einem kleinen Wetter-Icon, das sich je nach Tageszeit und Wetterlage anpasst, und natürlich der Temperatur angezeigt. Klickt man auf das Symbol, öffnet sich ein Drop-Down-Menü mit den anderen Städten, von der gelangt man zur im Screenshot gezeigten Detailansicht.

Ein paar nette Optionen verbergen sich übrigens in den Einstellungen. Man kann nicht nur angeben, was in der Menüleiste angezeigt wertem soll und die Maßeinheiten bestimmen, sondern auch einen iCloud-Sync aktivieren – dann hat man auf allen Macs automatisch die ausgewählten Städte.

Anzeige

Kommentare 7 Antworten

  1. Ich nutze auf dem MacBook „Degrees“, das ist noch minimalistischer. Ganz ohne Städtenamen, nur Wettersymbol (Sonne, Wolken, Gewitter etc.) und die aktuelle Temperatur. Bei Bedarf kann man sich über den Mac automatisch lokalisieren lassen, so dass immer die Temperatur des aktuellen Aufenthaltsortes angegeben wird. Gefällt mir bislang sehr gut, und kostet auch nur 1,59 Euro im Mac App Store. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de