The Long Siege: Match3-Puzzle in Echtzeit mit kleinen RPG-Elementen

Beim Wort Match3 werde auch ich immer hellhörig: Mit The Long Siege gibt es nun einen weiteren Vertreter eines meiner favorisierten Spiele-Genres.

The Long Siege

The Long Siege (App Store-Link) kann als 1,99 Euro teure Universal-App auf iPhones, iPod Touch und iPads geladen werden, und nimmt etwa 105 MB eures Speicherplatzes ein. Kompatibel ist The Long Siege laut Aussagen der Entwickler mit Geräten ab dem iPhone 5, dem iPad Air und dem iPad mini 2. Eine deutsche Lokalisierung besteht für das ab iOS 7.0 nutzbare Spiel bisher noch nicht.


In The Long Siege heißt es, durch Verschieben von farbigen Symbolen auf einem Spielfeld Waffen-Combos auszulösen, die dann für einen Angriff auf eine feindliche Burg genutzt werden können. So aktiviert man beispielsweise mit einer Fünfer-Combo einen mächtigen Riesen, und kann sich mit einer Beil-Combo aus einer verwunschenen Inaktivitäts-Phase befreien.

Kämpfer und Verteidigung können in The Long Siege aufgewertet werden

The Long Siege 1Dies klingt zu Beginn relativ verwirrend, ist aber im Grunde genommen nichts anderes als ein klassisches Match3-Game, das in Echtzeit verläuft. Bedingt durch die Kämpfe, die sich am oberen Bildschirmrand in realer Zeit abspielen, heißt es zudem, schnell zu agieren, um den Gegnern nicht allzu viel Übermacht zukommen zu lassen.

Hat man das Ziel eines Levels erreicht, beispielsweise mindestens fünf eigene Kämpfer auf dem Feld zu positionieren, drei Schilder mit Kanonen zu zerstören oder eine bestimmte Anzahl an Goldmünzen einzusammeln, bekommt man nicht nur Belohnungen, sondern kann auch die eigenen drei Kriegergruppen mit Hilfe der verdienten Extras weiter upgraden. Hier bestehen durchaus Parallelen zu RPGs, in denen die Charaktere nach Erfolgen im Spiel nach und nach verbessert werden und sich damit auch mächtigeren Feinden stellen können.

Neben Widerstandsfähigkeit gegen Angriffe und zusätzlichem Schaden können auch Spezialfähigkeiten und Verbesserungen für die eigenen Verteidigungsanlagen mit Hilfe von Goldmünzen in Auftrag gegeben werden. Besonders praktisch: In-App-Käufe habe ich zu keinem Zeitpunkt in The Long Siege ausmachen können – es lässt sich also ganz entspannt und fernab von Kaufzwängen oder Werbebannern spielen. Wer sich sowohl für das RPG- als auch das Match3-Genre interessiert, findet mit The Long Siege einen wirklich beachtenswerten neuen Titel, der sehr viel Spaß bringt.

The Long Siege im Video


(YouTube-Link)

Anzeige

Kommentare 1 Antwort

  1. Der Kauf hat sich echt gelohnt, seit der Veröffentlichung spiele ich fast jeden Tag ein paar Minuten The Long Siege. Das Levelsystem ist motivierend, die Stärke der Gegner recht ausbalanciert und der grafische Ablauf oberhalb des Spielbretts ein wirklicher Hingucker. Leider habe ich die drei Hauptkämpfer schon voll aufgelevelt und die zusätzlichen Waffen fast alle erhalten. Ich hoffe auf regelmäßige Updates, damit das Spiel weiterhin spannend bleibt! Außerdem endlich mal wieder ein Spiel, was mich lange fesselt und ohne irgendwelche Werbefenster auskommt. Ein Hit in Apples virtuellem Kaufmannsladen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de