Was macht euer iPhone nachts?

77 Kommentare zu Was macht euer iPhone nachts?

Tagsüber ist so ein iPhone eine tolle Sache. Aber was macht ihr damit, wenn ihr schlafen geht?

Ein Anruf mitten in der Nacht kann schon nervig sein. Manche von uns werden auch schon wach, wenn eine SMS, E-Mail oder Push-Benachrichtigung ins Haus flattert. Auch wenn manch einer nachts wichtige Nachrichten bekommen mag – was machen die Schlafenden unter euch?


Manchen reicht es, wenn das iPhone auf stumm geschaltet wird – solange der Vibrationsalarm im Zweifel nicht stört. Andere nutzen den Flugmodus, manche schalten ihr iPhone auch komplett aus – oder lasst ihr es wirklich ganz normal an? Wir freuen uns auf eure Umfrageteilnahme und Diskussionen in den Kommentaren.

Wer übrigens noch ein nettes Schlafplätzchen für sein iPhone sucht, sollte sich unseren heutigen Artikel über das AlarmDock Halo von Gear4 durchlesen – vielleicht ist das ja etwas für euch.

[poll id=“20″]

Anzeige

Kommentare 77 Antworten

  1. Meins liegt am Bett wird geladen und als Uhr und Wecker benutz und natürlich ganz normal angelassen wenn ich schlafe den schlafe ich bin froh wenn ich den Wecker höre

  2. Eigentlich lasse ich mein iPhone immer an, aber die Idee mit dem Flugmodus ist echt gut, ich glaub das mach ich in Zukunft auch, Stumm schalten geht nicht, es muss ja noch als Wecker funktionieren!

  3. Hi, nutze ebenfalls den Sleep Cycle (welches wirklich ein tolles App ist) und daher ist mein iPhone im Flugmodus. Komplett „An“ hat mich wahnsinnig gemacht, da das iPhone dann neben dem Kopfkissen liegt. Unser iPad (ohne UMTS) liegt meist im eingeschaltetem Zustand irgendwo rum und wartet auf seinen Einsatz…

  4. Ich kann mich zwar nur sehr schwer von meinem iPhone trennen, aber es liegt über Nacht stumm geschaltet in der Küche und wird meistens aufgeladen. Flugmodus kommt für mich nicht in Frage, damit ich morgens gleich als erstes die Push – Meldungen lesen kann.

  5. Ich schalte es aus, denn nur dann kann es sich auf den Spieleraster beamen und mit den anderen ausgeschalteten iPhones amüsieren.

  6. Meins liegt am Ladegerät angeschlossen im Flugmodus (nur „Dienstboten“ müssen ständig erreichbar sein!) und stumm geschaltet auf dem Nachtschrank. Der Wecker ist eingeschaltet und zum Einschlafen gibt’s die drei Fragezeichen. 😉

  7. Bei mir im Bett, wenn ich nicht gerade die Hände am iPad hab! 🙂 zum Schlafen gibt’s ja diesen praktischen Schalter an der Seite!
    Hm und eine Freundin hab ich leider nicht.

  8. Also ich lasse meine iPhone’s oftmals an da ich Firmen besitze und ich dauernd informiert sein muss über die genaue Lage. Ich würde mich freuen mal morgens auf zu wachen und mich keine Push Benachrichtigungen anlächeln zu müssen.

  9. Also meins ist so besoffen, das es aus geht wenn ich ins Bett gehe… Wenn es an bleut ist der akku morgens immer so verkatert, das ich es erstmal neu am Netzteil besaufen muss…

  10. Mein „lover“ iPhone liegt nachts neben mir und ist angeschaltet, falls wer anruft oder eine wichtige e-Mail bekomme, man weiß nie was passiert! Push-Benachrichtigungen sind in ihrer Nachtruhe, falls nichts passiert, ich nicht von push-News geweckt werde!!! 

  11. Bleibt an, ganz normal, schläft neben mir. Grund: erstens schlafe mit den Stöpseln im Ohr ein, damit ich gut schlafe und zweitens ist es mein Wecker. Allerdings wissen alle, dass Anrufe ab 20 Uhr unerwünscht sind.

  12. Meins darf neben mir auf der Nachtkonsole in seinem Bettchen (-> Hülle) schlafen und saugt sich über Nacht mit Strom voll. Es bleibt wegen Wecker zwar angeschaltet, jedoch mit deaktiviertem WLAN und 3G/Edge. Mit anderen Worten: telefonisch erreichbar, jedoch nicht per Mail und Push. 😉

  13. Mein iPad liegt stumm rum und lädt. Nutze es dann morgens, um die wichtigsten News zu lesen und dann kommt es erst wieder gegen Mittag zum Einsatz. Da ich ja kein iPhone besitze, liegt mein Handy auf dem Nachtisch, so dass man mich im Notfall auch wecken kann, ist mir aber bisher nur 1x passiert. Schließlich bin ich für gute Freunde da, auch Nachts. Selbe gilt für wichtige SMS.

  14. Meins bleibt an. Damit mich wichtige anrufe noch empfangen kann. Man weiss ja nie was so passieren kann…. Aber laden muss mein 3gs jeden abend

  15. Da meine Logitech-Dockingstation zu unangenehmen Geräuschen tendiert, wenn ich das iPhone reinstecke, schalte ich es Nachts in den Flugmodus.

  16. Is immer an!!! 24 std. am tag und nachts is mein schatzi immer am netzkabel und gibt sich nen schuss energy 😉
    Außerdem liegts immer im wohnzimmer. Hat den vorteil aufstehen zu müssen wenn der wecker klingelt un falls wirklich mal nachts n push oder sms/email kommt, bekommt man es i.d.R. nicht mit.

  17. Ich schalte mein iPhone nich aus, da es für mich als Wecker dient. Den Flugzeugmodus würde ich vermutlich vergessen xD
    Warum auch so einen Aufwand? Meine Freunde wissen wann man mich anrufen kann. Und im Notfall sollte ich doch wohl auch erreichbar sein 😉

  18. Flugmodus, da Handystrahlung. Bei einigen kommt wohl noch wifi bzw. Umts ins Spiel… Leute, es ist bekannt, dass der Elektro-smog schädlich ist, nur das Ausmaß ist noch nicht erforscht worden.

  19. Fluglochs und WLAN aus. Ansonsten kann man ja nachts noch spielen wenn man nicht schlafen kann 🙂 und stumm muss es sein… Der Wecker klüngelt ja trotzdem 🙂

  20. Meins bleibt normal an. Wenn ne Mail oder SMS kommt werde ich zwar wach aber schlafe anschließend sofort wieder ein. Und Anrufe kommen nur wenn’s wichtig ist und dann will ich für den Anrufer auch da sein. Was ich dann vor mich her rede wenn man mich aus dem Schlaf reißt ist ne andere Geschichte ^^

  21. flugmodus, meines liegt neben dem Bett und wird geladen, ich benutze es auch als wecker und da ich meine ganzen Emails per Push bekomme und einige leute nun mal in einer anderen Zeitzone leben habe ich Nachts den Flugmodus an damit ich ruhe habe. Den so 5-10 Emails bekomme ich schon Nachts und die sind meist kein Spam.

  22. Ich mache beim iPad alle Verbindungen manuell aus (WiFi, 3G, Bluetooth) und aktiviere am Morgen nur das nötige. Stumm ist wegen der Schule immer an!

  23. Nichts davon. Ich habe einen iPod (also keine Ich probleme mit SMS) und der ist an und im Dock meines Weckers (JBL On Time 200p ) push benachrichtungen hört man wenn der iPod im Dock ist ja sowieso nicht.

  24. meins liegt nachts unterm kopfkissen und befindet sich im flugmodus, da ich ansonsten u.u. von eingehenden mails (push) geweckt werde. ausserdem ist es mir schon passiert, dass ohne flugmodus morgens der wecker nicht mehr ging, da der akku über nacht komplett leergesaugt war.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2022 appgefahren.de