WISO Steuer 2018: Heute erneut für Windows, Mac und iPad reduziert erhältlich

Die vergangenen Aktionen sind sehr gut bei euch angekommen – und daher weisen wir auch heute gerne auf das aktuelle Angebot des Tages bei Amazon hin.

WISO Steuer Mac 2018

Wenn es um die Steuererklärung geht, gibt es einen großen Namen auf dem Software-Markt, an dem fast kein Weg vorbei führt: WISO Steuer von Buhl. Die normalerweise rund 25 Euro teure Software bekommt ihr heute wieder bei Amazon im Angebot – und das sogar gleich für alle verfügbaren Plattformen.


  • WISO Steuer-Software für Windows, Mac und iPad (zum Angebot)

Für uns spielt die Hauptrolle natürlich WISO steuer:Mac 2018, das auch eine Lizenz für die Nutzung der iPad-Anwendung enthält. Für 19,99 Euro bekommt man alle Funktionen, besonders interessant ist diese Version für Personen mit Einkünftigen aus selbstständiger Tätigkeit oder auch bei Mieteinnahmen. Entweder bekommt ihr einen Aktivierungscode per E-Mail oder könnt euch die Software als CD zuschicken lassen, letzteres ist nur für Prime-Kunden kostenfrei.

Das alles gilt auch für WISO steuer:Sparbuch 2018, falls ihr nicht mit dem Mac, sondern auf einem Windows-Computer unterwegs seid. Auch hier ist eine Lizenz für das iPad enthalten, auch hier zahlt ihr heute nur 19,99 Euro für den Aktivierungscode per E-Mail oder die CD per Post.

WISO Steuer 2018

Windows-Nutzer haben mit WISO steuer:Start 2018 allerdings noch eine weitere Alternative, die sogar nur 11,99 Euro kostet. Diese Version bietet nicht alle Funktionen und richtet sich an Arbeitnehmer mit Einkünften aus nichtselbstständiger Tätigkeit. Auch hier habt ihr die Wahl zwischen dem Aktivierungscode oder der CD.

Abgesehen von der etwas verwirrenden Bezeichnung der verschiedenen Versionen macht man mit WISO für Mac, Windows oder iPad wohl nichts verkehrt. Das zeigen auch die vielen positiven Kommentare der appgefahren-Leser, etwa von Dane: „Ich mache mit diesem Tool seit 2011 meine Steuererklärung selber. Zu Anfang noch mit der Windows-Version, in den letzten Jahren mit der Mac-Version. Ich bin sehr zufrieden. Die Übertragung läuft natürlich auch über Elster – das ist halt die Schnittstelle zum Finanzamt. Wenn man dann noch ein digitales Zertifikat hat und damit die Steuerklärung signieren kann, braucht man auch gar nichts mehr auszudrucken.“

Anzeige

Kommentare 2 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de