Neues Autozubehör: Xtand Go Universal & Highway Duo mit Lightning von Just Mobile

Kategorie , , - von Mel am 20. Okt '13 um 19:41 Uhr

Nicht jeder Nutzer eines Smartphones nutzt auch ein iPhone zum Navigieren – damit es im Auto nicht zu einer Ansammlung von Kfz-Halterungen kommt, haben sich die Designer von Just Mobile mit dem Xtand Go etwas Neues ausgedacht.

Xtand Go 1 Xtand Go 2 Highway Duo 1 Highway Duo 2

In der Vergangenheit haben wir euch bereits von den speziell fürs iPhone konzipierten Auto-Halterungen von Just Mobile berichtet, die ich seit einiger Zeit zufriedenstellend in meinem Auto nutze. Nun haben die Macher des deutschen Zubehörherstellers die Wünsche der User erhört und eine Universal-Halterung fürs Auto herausgebracht, in dem sich so ziemlich jedes Gerät befestigen lässt. Unser Just Mobile-Kontakt war so nett und hat uns neben dem neuen Xtand Go auch den geupdateten Highway Duo, ein Kfz-Ladegerät mit Lightning-Buchse für den Zigarettenanzünder, für einen Test zukommen lassen. Beide Produkte werden wir in unserem Artikel vorstellen.

Der Xtand Go kann momentan zum Preis von 34,95 Euro (+ 4,90 Euro Versandkosten bei Lieferung durch UPS) auf der Website von Just Mobile bestellt werden. Alternativ lässt sich die Halterung auch bei Amazon (Amazon-Link) zum selben Preis erstehen, hier fallen keine Versandkosten an. Derzeit ist nur eine schwarze Farbauswahl möglich – ob es, ähnlich wie bei den Vorgängermodellen des Xtand Go, auch noch eine weiße Variante geben wird, ist momentan nicht abzusehen. 

Geliefert wird der Xtand Go in der typischen schwarzen Just Mobile-Box, in dem sich neben dem Gerät selbst auch noch einige Klebepads für die Anbringung der Halterung an der Mittelkonsole befinden. Aufgebaut ist der Xtand Go, wie schon das Vorgängermodell, mit einem leistungsstarken Saugnapf, der über einen Drehmechanismus sicher an der Windschutzscheibe oder anderen glatten Oberflächen befestigt werden kann. An den zwei Knickgelenken ist die eigentliche Halterung angebracht, die zum Schutz des verwendeten Geräts über eine gummierte Rückwand verfügt.

Xtand Go für so ziemlich alle Smartphones geeignet

Über verschiedene Rasten kann sowohl die Breite der Halterung als auch die Tiefe der beiden Haltearme, beispielsweise für etwas „dickere“ Smartphones, frei justiert werden. Diese Anpassung gestaltete sich bei meiner ersten Verwendung als etwas schwergängig, aber wurde schon bald deutlich angenehmer in der Handhabung. Das nur 78g leichte Produkt nimmt sämtliche Devices mit Maßen von maximal 7 cm Breite und 2 cm Dicke auf.  Besonders praktisch: Dadurch können auch iPhones mit angelegtem Case ohne Probleme verwendet werden. Ich beispielsweise habe den Xtand Go in Verbindung mit einem iPhone 5s und angebrachtem Apple Ledercover getestet.

Bei bei einer längeren Autofahrt samt Autobahnnutzung von etwa 160 Kilometern konnte ich keinerlei Schwierigkeiten ausmachen – selbst bei der Durchfahrt durch unwegsame Baustellen-Abschnitte verblieb mein iDevice sicher in der Halterung. Ein Klappern oder Vibrieren war nicht auszumachen, der Saugnapf hielt alles sicher an der Windschutzscheibe fest. Aufpassen sollte man allerdings beim Anbringen des Xtand Go an empfindlichen Smartphones: Die beiden Seitenteile der Halterung verfügen nicht über eine Gummierung. Ich habe daher aus Sicherheitsgründen zwei kleine schwarze Gummilappen per Zuschnitt und Zurhilfenahme von Sekundenkleber selbst angebracht – so sollten keine Kratzer oder Schlieren auftreten.

Highway Duo: Immer Saft im Auto

Wer dann auch noch sein Smartphone oder Tablet bei längeren Autofahrten zuverlässig mit Strom versorgen will, kann einen Blick auf den jüngst bei der IFA neu vorgestellten Highway Duo von Just Mobile werfen. Das Kfz-Ladegerät schlägt beim Hersteller mit 39,95 Euro zu Buche, selbiger Preis gilt auch beim Kauf bei Amazon (Amazon-Link). Allerdings fallen hier, wie schon beim Xtand Go, keine Versandkosten an.

Das Apple-zertifizierte Ladegerät für den Zigarettenanzünder verfügt über ein integriertes Spiralkabel samt Lightning-Stecker, sowie einen zweiten USB-Ausgang. Eine grüne LED im MacBook-Stil zeigt den Betrieb an, und eine hochwertige Aluminiumkappe macht es dem Nutzer leicht, das Ladegerät ein- und wieder abzustöpseln. Direkt am Lightning-Kabel können iPhones und iPads mit 2.1A geladen werden, der zusätzliche USB-Eingang erreicht immerhin noch 1A – was für viele Geräte immer noch ausreichen dürfte. Ein integrierter Überspannungsschutz sorgt außerdem für Sicherheit.

Einen kleinen Nachteil habe ich trotzdem ausmachen können – der aber eher Apple als Just Mobile angelastet werden muss. Bei Verwendung des neuen Apple-Ledercovers für das iPhone 5/5s lässt sich der Lightning-Stecker nicht am iPhone anbringen, da der Ausschnitt des Apple-Cases dafür zu klein geraten ist. Hier heißt es, das Cover zu entfernen, will man das iPhone über das Highway Duo-Kabel im Auto aufladen. Alternativ kann man vom eigenen Apple-Lightning-Kabel und dem zweiten USB-Anschluss des Ladegeräts Gebrauch machen. Ausziehen lässt sich das Spiralkabel des Highway Duos auf etwa 1 Meter – empfehlen würde ich diese Aktion jedoch dauerhaft nicht, da ansonsten der Lightning-Stecker am iPhone ständig unter starkem Zug steht. In einigen Autos liegt der Zigarettenanzünder außerdem auf Höhe der Handbremse: Das Spiralkabel dann bis zur Windschutzscheibe quer durchs Auto zu ziehen, ist sicher keine gute Idee.

Insgesamt ist die Kombination Xtand Go und Highway Duo auf jeden Fall von Vorteil, wenn es verschiedenartige Geräte im Haushalt gibt, und nicht Unmengen an Ladegeräten und Kfz-Halterungen im Auto herumfliegen sollen. Es gilt aber, auf die persönlichen Gegebenheiten zu achten: Bei Nutzung des Apple-Ledercases oder einem Zigarettenanzünder an ungünstiger Stelle können sich Nachteile für den User ergeben. Qualitätstechnisch gesehen gibt es aber – wie man es schon von Just Mobile gewohnt ist – keine Beanstandungen. Lediglich der Anschaffungspreis der hier vorgestellten Zubehörprodukte könnte für den einen oder anderen Nutzer ein Ausschlusskriterium darstellen – aber das liegt wie immer im Auge des Betrachters. Gerade bei den Universal-Halterungen haben wir euch schon eine deutlich günstigere Alternative vorgestellt, die ebenfalls ihren Dienst verrichtet.

Kommentare3 Antworten

  1. Da-win-zig 9012 [iOS] sagt:

    Viel zu Teuer !!!!!!

    [Antwort]

  2. googie sagt:

    Brodit, alles andere ist gewollt und nicht gekonnt

    [Antwort]

  3. Marc sagt:

    ….wo bleibt das belkin tune Base FM mit Lightning Anschluss? Die Radioübertragungsfunktion ist zwar für die Tonne, jedoch die integrierte Ladefunktion top

    [Antwort]

Kommentare schreiben