Deep Under The Sky: Psychedelisches Physik-Game mit großartigen Grafiken

Kategorie appRelease, iPad, iPhone, Spiele, Top-Thema - von Mel am 25. Aug '14 um 20:48 Uhr

Wow – wer ein Spiel wie Deep Under The Sky nicht erlebt hat, hat im App Store definitiv etwas verpasst.

Deep Under The Sky 2 Deep Under The Sky 1 Deep Under The Sky 4 Deep Under The Sky 3

Auch wenn wir uns Tag für Tag immer wieder neue Spiele und Apps ansehen, wirkliche Perlen finden sich auch in unserem Metier mittlerweile eher selten. Deep Under The Sky allerdings hat definitiv das Zeug, ein großer Hit im deutschen App Store zu werden. Die Universal-App lässt sich derzeit noch mit 25%igem Rabatt zum Preis von 2,69 Euro herunterladen und fordert neben 151 MB an freiem Speicherplatz auch mindestens iOS 4.3 oder neuer ein. Damit kann Deep Under The Sky (App Store-Link) auch problemlos auf älteren Geräten installiert werden – ein iPhone 4 oder ein iPod Touch der 4. Generation sollte es aber trotzdem schon sein.

Deep Under The Sky in aller Kürze zu beschreiben, fällt schwer. Das Spiel ist eine gelungene Mischung aus grandiosen, wunderschönen und mit viel Liebe zum Detail kreierten Grafiken, einem chilligen Soundtrack mit Ambient-Musik im Hintergrund und einer einfachen One-Button-Steuerung, mittels der man versucht, kleine Quallen durch ein verstricktes Labyrinth zu lotsen.

Ausgehend von der Mutter-Qualle, die sich zu Beginn des Spiels an einem festen Ort befindet, werden kleine Babyquallen abgeschossen, die dann mit einem weiteren Fingertipp beschleunigt und einem dritten Tipp auf den Screen explodieren. Mit diesen einfachen Maßnahmen gilt es, durch die ausgelösten Explosionen an den richtigen Stellen nicht nur, kleine Bonussterne einzusammeln, sondern auch weitere Quallen zu pflanzen.

Insgesamt finden sich in Deep Under The Sky, das laut Entwicklerin Sarah Northway „auf der dunklen Seite der Venus“ angesiedelt ist, ganze 80 verschiedene und mit kunterbunten, detaillierten Umgebungen und großartig animierten Explosionen versehene Level, die dem Spieler schon nach kurzer Zeit einiges abverlangen. Die Aktionen, die durch die Fingertipps ausgelöst werden, müssen nämlich sehr genau ausgeführt und die gleitende Fortbewegung der Quallen verinnerlicht werden.

Bisher hat Deep Under The Sky im App Store zwei konträre Meinungen eingeheimst – während ein Nutzer den „Flow“ des Spiels lobt, zeigt sich ein anderer schon nach 20 Minuten von der One-Button-Steuerung und der Physik der Protagonisten enttäuscht. Ich kann mich selbst ganz klar auf die Seite des ersten Rezensenten schlagen: Mir gefällt Deep Under The Sky unglaublich gut. Nicht nur, dass man es hier mit einem psychedelisch angehauchten Indie-Game der Extraklasse zu tun hat, sondern es wurde auch auf lästige In-App-Käufe oder Werbebanner verzichtet. So sollen Spiele sein – eine absolute Download-Empfehlung! Für einen kurzen audio-visuellen Eindruck haben wir euch abschließend einen kleinen YouTube-Trailer eingebunden.

Trailer zu Deep Under The Sky

Kommentare3 Antworten

  1. donmario1992 sagt:

    Sieht toll aus. Ich werd’s mal ausprobieren.

    [Antwort]

    Mel antwortet:

    Ich finds ganz große Klasse. <3

    [Antwort]

  2. one2only sagt:

    Ich hab ne 5-Sterne Rez da geschrieben. Geladen und Spielen, Spielen….gleich wieder!

    [Antwort]

Kommentare schreiben