Für Filmfans: “Treffpunkt Kino” jetzt auch als iPad-Magazin verfügbar

Kategorie appRelease, iPad - von Freddy am 07. Apr '13 um 13:37 Uhr

Filmfans aufgepasst: Das Magazin “Treffpunkt Kino” kann ab sofort auch kostenlos auf dem iPad gelesen werden.

Treffpunkt Kino (App Store-Link) ist ein Magazin von kino.de, das nun auch als eigenständige iPad-Applikation bereitgestellt wird. Der Download ist 15,9 MB groß, die einzelnen Ausgaben müssen jedoch innerhalb der Kiosk-App nachgeladen werden.

Treffpunkt Kino ist das größte Kino-Magazin in Deutschland und erscheint monatlich. In der App ist derzeit nur die aktuellste Ausgabe verfügbar, ältere Magazine wurde nicht zugänglich gemacht. Jeden Monat erscheint die Filmzeitschrift als kostenloser Download.

Das Magazin bietet Filmfans alle notwendigen Infos zu den neusten Trailer und Kinostarts, zusätzlich findet man natürlich auch ausführliche Interviews, Previews zu kommende Filme, aber auch News und Stories aus der Kinowelt.

Insgesamt ist die Umsetzung zwar gelungen, dennoch hätten wir uns über ein paar mehr interaktive Elemente gefreut. Bisher lassen sich nur Trailer ansehen, ansonsten wurde hier nur das PDF-Dokument eingebunden. Zusätzlich gibt es jedoch eine Favoriten-Funktion, eine Suche und eine Inhaltsübersicht.

Wer gerne ins Kino geht und sich schon vorab mit den wichtigsten Informationen versorgen möchte, ist bei “Treffpunkt Kino” sicherlich an der richtige Adresse. Immerhin ist der Download kostenlos, auch folgende Ausgaben bleiben kostenfrei. Da macht man wenig falsch, wenn man nur ab und zu neue Filme entdecken möchte.

Kommentare5 Antworten

  1. Salix sagt:

    Wofür sind die InApp Käufe, und wie teuer?
    Steht ja leider nicht mehr im AppStore dabei.
    Ich möchte mir nicht einen Sack voll Werbung laden.

    [Antwort]

  2. Jörg Montkowski sagt:

    Da gibt’s keine Inapp Käufer. Eine etwas aufgepeppte PDF mit Trailer zu den Filmen.
    Die neuen Zeitschriften werden jeden Monat in der App nachgeladen, sprich aktualisiert.

    [Antwort]

    Salix antwortet:

    Danke für’s Bescheidsagen.
    Der App-Store ist ja sooo kaputt :( Wenn man die App aufruft, steht oben über dem Download Button “Bietet In-App-Käufe”.

    [Antwort]

  3. Freddy sagt:

    Doch, es gibt einen In-App-Kauf. Du kannst das Magazin abonieren. Das Abo ist aber kostenlos.

    [Antwort]

  4. Jörg Montkowski sagt:

    Na ja, streng genommen hast du ja recht. Aber die meisten von uns verbinden Inapp Käufe mit bezahlen und dies ist hier nicht der Fall.

    [Antwort]

Kommentare schreiben