HealthFace für Apple Watch: Health-Daten auf dem Zifferblatt jetzt noch individueller

Freddy Portrait
Freddy 09. Januar 2017, 09:01 Uhr

Ihr wollt die zurückgelegten Schritte oder Aktivitätskalorien auf der Apple Watch stets im Blick haben? Mit HealthFace ist das überhaupt kein Problem.

healthface apple watch

Seit der Vorstellung Ende letzten Jahres ist bei mir HealthFace (App Store-Link) auf der Apple Watch nicht mehr wegzudenken. Die kleine Applikation stellt Health-Daten direkt auf dem Zifferblatt dar und bietet so einen gesammelten Blick auf die wichtigsten Daten, die man individuell bestimmen kann. Das Update auf Version 1.0.2 behebt nicht nur zwei kleine Fehler, sondern bringt auch die Möglichkeit mit, die Icons in einer anderen Farbe anzeigen zu lassen, um ein einheitliches Zifferblatt gestalten zu können. Die Standardfarbe ist gelb, zudem könnt ihr jetzt auch orange, grün, blau, rot, grau oder weiß wählen.

Des Weiteren haben die Entwickler jetzt auch das Zifferblatt "Mickey Mouse" integriert, auf dem sich die Daten ebenfalls anzeigen lassen. Zudem möchte ich noch einmal etwas genauer auf die Einrichtung eingehen, denn dort scheint es bei einigen Nutzern zu Problemen zu kommen. Genau aus diesem Grund hagelt es im App Store auch schlechte Bewertungen, obwohl diese unverdient sind. Die Einrichtung erfordert einige wichtige Schritte, die ihr am besten so durchführt, wie ich es hier beschrieben habe. In aller Kürze:  

  1. HealthFace auf dem iPhone installieren (App Store-Link)
  2. HealthFace auf der Watch-App am iPhone zur Installation für die Apple Watch auswählen
  3. Die Komplikation auf der Apple Watch einrichten (siehe Video)
  4. Für das jeweilige Zifferblatt in der HealthFace-App auf dem iPhone die entsprechenden Datenarten auswählen

(YouTube-Link, appgefahren bei YouTube)

Insgesamt gibt es 12 verschiedene Zifferblätter, auf der die Komplikation aktiviert werden kann. 81 Datenarten der Health-App können verwendet werden, die mit hochwertigen Symbolen gut veranschaulicht werden. Ist HealthFace einmal korrekt eingerichtet, muss man sich danach um nichts mehr kümmern - eigentlich. Bei mir funktioniert die Aktualisierung der Daten auf der Apple Watch 2 gut, manchmal muss ich die Daten aber manuell laden, damit sie den aktuellen Zeitstempel erhalten.

Insgesamt bin ich aber sehr zufrieden mit der Erweiterung, denn so kann ich Schritte, Trainingszeit und Aktivitätskalorien direkt am Handgelenk ablesen. Falls ihr bei der Einrichtung weitere Hilfe benötigt, meldet euch einfach in den Kommentaren.

HealthFace
Entwickler: Crunchy Bagel
Preis: 1,99 €

Teilen

Kommentare6 Antworten

  1. Kevin sagt:

    Die App hört sich super an. Ich wollte sie mir gerade laden, aber die Bewertungen schrecken mich gerade etwas ab. Wie läuft die App bei Dir? Einer schreibt, dass er nur aktuelle Daten auf der Watch bekommt, wenn er die Komplikation antippt. Bei anderen zeigt die Komplikation falsche Werte an, usw..

  2. der ich sagt:

    Also bei mir (6S und AW Generation 1) funktioniert die App ?, habe die Schritte als kleine Komp. in der Ecke, bei meiner Frau (SE und AW 1) habe ich auch noch nix negatives gehört

  3. Tino sagt:

    Also ich benutze die App seit der ersten Vorstellung hier und bin begeistert. Bisher die einzige App wo ich sage da hab ich dsa Geld gern für ne WatchApp ausgegeben. Frag mich wieso Apple nicht selbst diese Art der Anzeige anbietet. Ist viel besser als die runden Anzeigen von Apple selbst wo man jedes mal überlegen muss welche Farbe denn jetzt was war und für Zahlen muss man dann doch in die App. Ich empfehle die App auf jeden Fall.

    • Northbuddy sagt:

      Apple hat ja durchaus Watchfaces, die die Daten gleich mit anzeigen. Ich nutze z.B. die “Chronographen”-Darstellung mit den Aktivitätsringen in denen die Werte gleich drin stehen. Grundsätzlich sind die Werte auch ziemlich unnötig. Weder die Anzahl der Steh-Stunden (immer 12) noch der Aktivitätsminuten (immer 30) kann verändert werden. Insofern erreicht man entweder einen vollen Ring, oder nicht und bei den Stehstunden entspricht das auch noch einer Uhr-Anzeige.
      Nur die Kalorien können auf einen eigenen Wert eingestellt werden, den man dann doch zumeist auch kennt.

      Und sich zu merken, das Rot=Kalorien, Blau=Stehen und Grün=Aktivitätsminuten sind sollte doch nicht so schwer sein.

      Schön wäre allerdings eine weitere Farbe für die Schritte selbst sowie ggf. die Möglichkeit, einzelne Ringe zu verwenden (z.B. nur Kalorien und Schritte).

  4. Kevin sagt:

    Ok, ich hab sie mir jetzt mal installiert. Leider zeigt mir die Komplikation von Healthface weniger an, als die Aktivitätsapp von Apple. Um die aktuellen Werte zu erhalten, muss ich auf die Komplikation klicken und dann “Komplikation aktualisieren” klicken. Nicht sonderlich toll, wie ich finde

  5. igeek sagt:

    Was leider auch nicht du funktioniert, das die eingestellten Farben angezeigt werden

Kommentar schreiben