Kairobotica: Kairosofts neueste Simulation erscheint im App Store

Kategorie: appRelease, iPad, iPhone, Spiele - von Fabian am 30. Jul '14 um 13:50 Uhr

Auf Android ist Kairobotica schon länger erhältlich, nun macht das Spiel auch den App Store unsicher.

kairobotica 3 kairobotica 1 kairobotica 2 kairobotica 4

Die Entwickler von Kairosoft sind bekannt für ihre gnadenlos guten Simulationen. In Game Dev Story baut man eine eigene Spieleschmiede auf, in Grand Prix Story ein erfolgreiches Rennteam. Auch Fans von Hotels, Kreuzfahrtschiffen und Einkaufszentren hat Kairosoft schon beglückt. Nun geht es mit einem weiteren Premium-Titel weiter: Kairobotica (App Store-Link) steht seit gestern für 4,49 Euro zum Download bereit.

Wie bei den vergangenen Simulationen üblich handelt es sich um eine Universal-App für iPhone und iPad, die ohne In-App-Käufe auskommt. Von der Qualität des Spiels durften sich bereits Android-Nutzer überzeugen, die Kairobotica im Schnitt 4,6 Sterne bei bisher rund 1.000 Bewertungen verpasst haben.

In Kairobotica dreht sich alles um das kleine Maskottchen der Firma. Auf einer hochkomplexen Raumstation muss man die kleinen Kairobots bauen, damit man andere Planeten vor Angreifern schützen kann. Wie in anderen Spielen der Entwicklerfirma üblich, baut man auch in Kairobotica Gebäude, kümmert sich um Ressourcen und baut sein kleines Reich im Weltall immer weiter aus. Und wenn man mal gerade nicht mit dem Ausbau der Raumstation beschäftigt ist, kämpft man in kleinen Mini-Spielen gegen Bösewichte.

Etwas schade ist höchstens die Tatsache, dass es mal wieder keine deutsche Lokalisierung gibt, allerdings sollte man bei den japanischen Entwickler damit auch nicht wirklich rechnen. Auch so verkaufen sich ihre Spiele sehr gut, was zumeist einen einfachen Grund hat: Die Spiele machen Spaß, fesseln für einige Stunden an iPhone oder iPad und haben nicht nur einen Anfang, sondern auch ein vernünftiges Ende.

Zahlreiche Eindrücke von Kairobotica könnt ihr im folgenden, über 90 (!) Minuten langen Gameplay-Video erhaschen. Unser Tipp: Springt einfach ein wenig durch die Aufnahme und schaut, ob euch der Stil zusagt. Die Geschichte habt ihr in wenigen Minuten verinnerlicht, wenn ihr den Titel selbst spielt.

Gameplay-Video: Kairobotica

Kommentare4 Antworten

  1. vanessa sagt:

    Das Spiel ist sehr schön

    [Antwort]

  2. SmashD sagt:

    Optik wie Mitte-90er ^^ (was nicht wertend gemeint ist)

    [Antwort]

  3. Joe sagt:

    Mmh … scheint das gleiche wie immer zu sein. Mir sind die Spiele irgendwann zu wiederholend und gerade im Endplay wird’s echt langweilig. Fand Epic Astro Story ganz nett und vor allem Game Dev Story. Aber alle anderen waren so ziemlich das gleiche, nur anderes Setting. Steuerung ist auch immer fummelig.

    [Antwort]

  4. huh [iOS] sagt:

    Wann kommt eigentlich Game Dev Story 2? Das wurde doch mal angekündigt

    [Antwort]

Kommentar schreiben