Weitere Artikel aus dieser Kategorie

Ticker aktualisiert automatisch.

Heute Abend stellt Apple neue Produkte vor – darunter auf jeden Fall das neue iPhone 7. Wir verraten euch, wie ihr keine wichtige News verpasst.

sept_2016_invite

„See you on the 7th“, heißt Apples Motto für den heutigen 7. September. Am Abend wird ab 7 Uhr deutscher Zeit das iPhone 7 vorgestellt – und vermutlich noch das eine oder andere Extra. Auf dem Plan steht neben einer neuen Apple Watch auch eine Aktualisierung der MacBook-Reihe, zudem dürfte Apple einen Veröffentlichungstermin für das neue iOS 10 bekannt geben. Damit ihr heute Abend ganz sicher keine wichtige Meldung verpasst, haben wir einen kleinen Fahrplan für euch erstellt. Weiterlesen

Live-Ticker aktualisiert automatisch.


Live-Ticker aktualisiert automatisch.

Nur noch weniger als 10 Stunden bis zur ersten Apple-Keynote des Jahres. Wir fassen noch einmal alle wichtigen Info-Quellen für euch zusammen.

Tim Cook Keynote

Die Präsentation im Live-Stream: Schon kurz nach dem Versand der Einladungen hat Apple auf seiner Webseite eine Sonderseite für die Veranstaltung am heutigen Abend erstellt. Unter diesem Link werdet ihr heute Abend den offiziellen Live-Stream von der Veranstaltung sehen können, vermutlich geht das ganze schon ein paar Minuten zuvor online. Um den Live-Stream direkt auf der Apple-Webseite anzuschauen, benötigt ihr mindestens ein Gerät mit iOS 7, einen Mac mit OS X 10.8.5 oder einen PC mit Windows 10 und Microsoft Edge. Alternativ könnt ihr den Stream mit dem Apple TV der zweiten, dritten oder vierten Generation verfolgen, dort ist im Hauptmenü eine App namens „Apple Events“ zu finden. Weiterlesen

Als Fan von Werder Bremen sollte einem Tim Borowski durchaus ein Begriff sein. In der App Ticr kommt der ehemalige Bremer Bundesliga-Spieler zu Wort.

Ticr

Ticr (App Store-Link) ist eine iPhone-App, die sich kostenlos aus dem deutschen App Store herunterladen lässt und für die Installation auf dem Smartphone neben 16 MB an freiem Speicherplatz auch mindestens iOS 7.0 oder neuer einfordert. Alle Inhalte von Ticr lassen sich in deutscher Sprache nutzen. Weiterlesen

Live-Ticker: Apple Keynote am 9. September

Fabian am 09. Sep 2015 111

Live-Ticker: Die WWDC-Keynote zum Mitlesen

Fabian am 08. Jun 2015 87

Die WWDC Keynote jetzt live (Auto-Refresh).

Der Live-Ticker der iPad-Keynote vom 16. Oktober 2014 zum Nachlesen.

18:19 Uhr:

Herzlich Willkommen zum Live-Ticker zur iPad-Keynote!

Weiterlesen

Heute startet die erste Bundesliga in die neue Saison. Das Auftaktspiel Bayern gegen Wolfsburg wird um 20:30 in München angepfiffen. Wir listen euch die wichtigsten Apps, damit ihr stets alle Ergebnisse und Tore mitbekommt.

OneFootball Brasilien Sportschau Sport1fm kicker online

Onefootball – Universal – kostenlos
Onefootball, früher iLiga, ist mein absoluter Favorit. Ihr könnt euren Lieblingsverein eintragen und verpasst so keine Ergebnisse, Tore und News mehr. Weiterhin gibt es Infos zu den Tabellen, Spieltagen, Videos und vieles mehr. Auch wenn der Live-Ticker nicht immer ganz der schnellste ist: Push-Benachrichtigungen, Statistiken und Kader-Infos entschädigen dafür auf ganzer Linie. Mit einem kostenpflichtigen Saisonpass kann man sich von den Werbebannern befreien.

Sportschau – iPhone – kostenlos
Die Sportschau-App des WDR ist weiterhin nur für das iPhone verfügbar. Neben Nachrichten zu zahlreichen Sportarten könnt ihr in der App aber auch einen Live-Ticker verfolgen, Tabellen und Ergebnisse einsehen. Ich persönlich nutze die Sportschau-App nur für den Überblick anstehender Partien, da die Auflistung wirklich perfekt ist. Weiterlesen

Auch wenn der Profi-Radsport in der Vergangenheit immer wieder von Skandalen überschattet wurde, ist die Tour de France 2014 weiterhin DAS große Event der Szene. 

Tour de France 2014 1 Tour de France 2014 2 Tour de France 2014 3 Tour de France 2014 4

Wer die Berichterstattung im Fernsehen nicht den halben Tag lang live verfolgen kann, setzt weiterhin auf die offizielle App zur Tour de France 2014 (App Store-Link), die auch in diesem Jahr vom Autohersteller Skoda gesponsert wird. Die 89 Cent teure Universal-App steht seit Ende Juni im deutschen App Store bereit und erfordert neben iOS 6.0 oder neuer auch etwa 4 MB an Speicherplatz auf iPhone, iPad oder iPod Touch. Alle Inhalte sind bereits in deutscher Sprache vorhanden.

Das Fahrerfeld der Tour de France 2014 ist wieder einmal riesig, knapp 200 Profi-Fahrer beweisen auf insgesamt 21 Etappen in etwas mehr als drei Wochen ihr fahrerisches Können, Ausdauer und Taktik. Um einen Überblick über das Fahrerfeld zu bekommen, lohnt sich in der Tour de France 2014-App ein erster Blick auf die Teams, die auch in diesem Sommer mit einigen deutschen Sportlern gespickt sind, darunter Marcel Kittel, André Greipel oder der Weltmeister im Zeitfahren Tony Martin. Bisher finden sich neben den offiziellen Trikots der jeweiligen Teams und ihren Mitgliedern nur wenige persönliche Informationen zu den einzelnen Fahrern, lediglich die Nationalität und das Geburtsdatum wird präsentiert. Platzhalter für Porträtbilder sind aber auch schon gegeben – vielleicht werden diese Informationen im Verlauf der Tour ja noch nachgereicht. Weiterlesen