12 Tage: NFS Shift 2 Unleashed für iPhone & iPad

Nachdem es schon Sonic & SEGA All Stars Racing zum Nulltarif gab, wird jetzt auch Shift 2 Unleashed (iPhone/iPad) von Electronic Arts kostenlos angeboten.

Das im August erschienene Spiel liegt in zwei Versionen vor, die beide gratis aus dem Store geladen werden können. Shift 2 Unleashed ist ein Titel aus der Reihe Need for Speed und kostet sonst zwischen 79 Cent und 7,99 Euro.

Schon bei der Veröffentlichung des Rennspiels haben wir uns die iPad-Variante genau angesehen und möchten euch nochmals das von Fabian gefertigte Video (YouTube-Link) einbinden.

In den sechs verschiedenen Orten gibt es jede Menge unterschiedliche Streckenkonfigurationen und noch viel mehr Autos, die man sich im Karrieremodus nach und nach erfahren kann. Die Grafik auf iPhone 4/S und iPad 2 ist auf jeden Fall sehr gut, wenn auch nicht ganz so gut wie in Real Racing 2. Dafür weiß Need for Speed einmal mehr mit tollen Effekten (zum Beispiel beim Nitro-Einsatz) oder dem Drift-Modus zu überzeugen.

Bei den verschiedenen Kamerapersektiven kommt die Geschwindigkeit am besten in der Helmkamera zur Geltung, wer mehr Übersicht möchte, schaltet einfach um. Mit einer Mischung aus ziemlich viel Arcade und ein wenig Realismus trifft man die Zielgruppe “mobiles Gaming” aber ziemlich gut. Wer bisher bei keiner 79-Cent-Aktion zugegriffen hat, kann sogar diese noch sparen – aber nur noch heute!

Kommentare 40 Antworten

    1. Ein Freemiumspiel kann es ja nicht sein da es ja nicht ununterbrochen kostenlos angeboten wird,deshalb ja auch FREEmium. Und nach meiner Erfahrung sind die in Apps vollkommen unwichtig.

  1. Gut, hatte das Spiel gestern schon und konnte mir denken, dass es das heute gibt. Tut aber nichts zur Sache.
    Ein NFS muss für mich nun einfach ein Verfolgungsrennen mit Polizei in einer Stadt sein und nicht ein ganz normaler Rundkurs. An Real Racing 2 kommt es nicht vorbei.
    Need for Speed ist ein großer Name, aber leider steckt hier nicht viel dahinter.

    1. Waaah das NFS mit Polizei und in der Stadt war doch erst Teil drei oder sogar noch später. Kein NFS Teil konnte in meinen Augen bisher gegen den ersten Teil anstinken.

      1. Für mich hat aber gerade das den Unterschied zu anderen Rennspielen ausgemacht wie zum Beispiel bei NFS – Brennender Asphalt. Mit Spielen wie Pro Street konnte ich auch nichts anfangen. Most Wanted war noch richtig gut.

          1. Spiel ich so schon nebenbei, aber das ist kein Vergleich zu den Verfolgungsrennen bei NFS. Klassische Spiele auf Rundkursen gibt es schon genug.

    1. Nein die Apps sind extra einen Tag vorher schon gratis. Letztes Jahr gab es viele Probleme damit und ein weiterer Grund ist die Zeitverschiebung.

    2. Die Apps werden vorher schon heruntergesetzt, damit niemand maulen kann, dass es um 0:03 Uhr noch nicht gratis ist. Kann man sowieso niemanden recht machen.

    3. Ist dir schonmal in den Sinn gekommen das es Apple ist, welche die Preise für die Zeit auf 0 senken? Es wäre sonst schon sehr großer Zufall das ausgerechnet alle 12 Geschenke immer einen halben Tag vorher gesenkt werden und direkt danach wieder kosten ;). Btw: google mal 12 Tage und Apple. Die Geschenke waren seit langem bekannt.

      1. *lol* Apple senkt die Preise bei Artikeln, die Apple nicht gehören? Man muss schon sehr naiv sein, um das auch nur zu denken. Bei dieser Aktion fliesst sehr viel Geld und sicher die ein oder andere Bevorzugung des Publishers.

        1. Na das Apple das nicht willkürlich und nach Laune macht ist schon klar… Aber mit den Herstellern abgesprochen bzw. Bezahlt. Mich hat’s nur gestört das es viele gibt, die das so darstellen, als wenn Apple schaut welche Apps es grad gratis gibt und die dann in die 12 Tage Aktion schiebt. Und das ist Blödsinn. Die gibt gratis WEGEN der 12 Tage Aktion… Und wenn du die Bewertungen der 12 Tage App mal anschaust… Es gibt wirklich sehr viele die das denken und deswegen 1 Stern vergeben usw.

          1. Ich hätte bitte gerne EINE gute Erklärung warum der Kommentar von Marcusip4 3 Negativstimmen kassiert!?
            (Ich hab‘ eine Positive vergeben…) ;0)

  2. Wie viel Speicher verbraucht dieses Spiel wirklich? Laut apple ja nur 337MB, aber ich habe ca. 600 MB frei und kann es nicht laden…
    Und was ist eigentlich mit NFS The Run?

  3. Nfs kennt wohl jeder doch die Umsetzung hat mir auf iOS noch nie gefallen… Ich fand die teile Most wanted und Carbon auf Windows am besten… Meiner Meinung nach ist und bleibt das beste Racing Game aktuell (!) Real Racing 2 bin mal auf das gameplay von nfs Shift 2 gespannt 🙂

  4. Tolles Geschenk schließlich spart man 4€ bzw 7€.das Spiel an sich ist aber nur Mittelmaß. Die Steuerung die geht gerade noch so in Ordnung , die Grafik ist auch nicht sonderlich gut und trotzdem macht mir das Spiel spaß obwohl ich mich frag warum es ein spielehersteller wie EA nicht schafft ein Rennspiel herzustellen das Ne gute Grafik und Steuerung hat, schließlich arbeiten sie ja jetzt auch noch mit firemint zusammen. Hoffe das nfs the Run besser wird

    1. Und auch hier: NfS The Run wird für iOS nicht erscheinen. So hat es EA auf der englischen Facebookseite mitgeteilt. Die Fan-Seite von NfS hat das allerdings nicht für nötig gehalten.

  5. Na gut man „spart“ vllt. 5€ aber die Grafik kommt lange nicht an RR1 geschweige den an den Nachfolger (Real Racing 2) ran.
    Steuerung ok, Grafik naja -> gleich nach dem ersten Rennen gelöscht 🙂

    Noch nichtmal Retina oder?

    Da war selbst Asphalt 6 besser obwohl das so ein „Blinki-Blinki“-Rennspiel ist 😛

  6. Need for Speed The Run für iOS wurde eingestampft und das obwohl es praktisch verkaufsbereit war! Nach zu lesen auf der EA Mobile Facebook Seite! Ich war sauer als ich das gelesen habe !!

      1. Mans jetzt schon im Inet gefunden.anscheinend wollen sie jetzt zwar wenigere aber qualitativ hochwertigere Spiel entwickeln. Trotzdem schade…

        1. Muahahahahahahaha! Alles was an dieser Absicht stimmt, ist, dass sie es wollen, es aber nicht können. EA wird es in zehn Jahren nicht mehr geben!

          1. Ist das dein ernst?Naja ea ist eines der größten spielehersteller die es gibt bringt jedes Jahr Ein neues FIFA raus was Millionenfach verkauft wird, dazu entwickeln sie welthits wie dead Space battlefield und Co

          2. Wie wäre es mit einer Wette? Die Welt steht vor einem Umbruch, derKonsument erkennt seine Macht. EA wird das nicht überleben, weil sie fexibel sind wie Bahnschwellen.

          3. Soweit ich weiß boomt die spieleherstellung und FIFA ist jedes Jahr das bestverkaufte Sportspiel des Jahres was soll sich da in den nächsten Jahren daran ändern?? Ich kann dir eines sagen ea wird auch in 20 jahren noch existieren

          4. @Plebejer (oda so ;)):
            Es war Ironie -> kennzeichne es 🙂

            Es war keine Ironie -> das wäre echt peinlich aber sowas traue ich einem appgefahren-User eigtl. nicht zu 🙂

          5. Peinlich ist es erst, wenn es EA in zehn Jahren noch gibt. Vor fünf Jahren gab es das iPhone noch nicht, was ist seitdem in der Branche passiert? Jedes Jahr ein FIFA und diese unsägliche Ballerspiel mit marginalen Änderungen in der Versionsziffer werden nicht immer so gut laufen. Einführungen wie Online-Pässe vergraulen die ehrlichen Kunden. Ich bleibe dabei, EA ist auf dem absteigenden Ast.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de