App-Update spendiert Unity Remote neue Funktionen

Es gibt Neuigkeiten zur Unity Remote von Gear4. Die dazugehörige App wurde aktualisiert.

Was die Unity Remote kann und was die Unity Remote nicht kann, könnt ihr in unserem Testbericht aus dem Februar lesen. Kurz zusammengefasst: Es lassen sich beinahe alle Geräte der Heimeletronik steuern, egal ob Fernseher, BluRay-Player oder Hifi-Anlage. Das einzige Problem bei der Steuerung über iPhone und iPad: Wenn die Bluetooth-Verbindung unterbrochen wird, muss man die Verbindung später wieder manuell herstellen.

Der große Vorteil: Per App-Update kann der Hersteller immer wieder neue Funktionen hinzufügen, denn der Empfänger und Verteiler wird als Basis ja nicht angetastet. Kurz nachdem es die Aktualisierung zur Universal-App gab, sind jetzt wieder Neuerungen verfügbar.

TV-Süchtige können jetzt, statt bisher neun, eine unbegrenzte Anzahl an Favoriten speichern. So kann der Nutzer mit nur einem Antippen des entsprechenden Sender-Icons auf dem Apple-Gerät nahtlos zwischen den Kanälen zappen.

Durch die Optimierung der App, wurde auch der Speicherverbrauch minimiert, um die Reaktionszeit schneller zu machen. Das Wechseln zwischen dem Fernseher und dem DVD-Player oder anderen Geräten ist jetzt noch ein wenig schneller und einfacher.

Und das kann sicher keine andere Fernbedienung in diesem Preissegment: Die Symbole der Schlüsselfunktionen können mit eigenen Bildern personalisiert werden. Bei Amazon gibt es die Unity Remote für knapp 80 Euro – wir sind schon gespannt, welche Funktionen demnächst noch hinzugefügt werden.

Kommentare 18 Antworten

  1. Hallo appgefahrenTeam

    Die L5 Remote kostet knapp 40 Euro und kann das gleiche ohne das dem zusätzlichen gerat ständig die Batterien leer gehen .

    iPhone app lauft auch auf iPad , es kommt aber bald eine iPad app

  2. Für die Unity Remote App wird bei mir kein Update angeboten, obwohl im iTunes Store die Version 1.6 vom 04.04.2011 angezeigt wird. Eine Rezension vom 04.04.2011 verweist auf einen Totalausfall der App nach Update auf die neueste Version. Vielleicht hat der Entwickler da schnell zurückgerudert!?
    Habt ihr vom Appgefahren-Team die aktualisierte App schon getestet oder nur die neuen Funktionen, wie im Store beschrieben, gepostet?

  3. Die Harmony habe ich auch zu Hause und kann das Teil wärmstens empfehlen…ein iPhone 4 habe ich auch und verwende nur wirklich gute Apps und Lösungen, wozu dies hier sicher nicht gehört…

  4. Ich hatte bis vor ein paar Tagen gear4 habe es aber schnell wieder zurück gegeben, da das teil nicht das ist was man braucht, jetzt nutze ich die l5 und ich muss sagen es ist besser und ich hab mir gleich ein Utes gekauft und nutze es mit dem iPad, also ich bin für das l5 Teil, eine harmony liegt auch noch rum, nur die ist mir zu gross!

  5. Hey also als Besitzer der unity Remote bin ich nicht eurer Meinung den das klappt alles super hat alle Geräte erkannt, und das einlernen von zb. Infrarot Steckdosen ist ein Kinderspiel was mir bis dato bei allen anderen Universal Fernbedienungen immer ein Dorn im Auge war. Klar ist es ein zusätzliches gerät. Aber besser als so ein komisches Teil an zu stöpseln wie bei der l 5, meine Batterien sind jetzt das erste mal fast leer und das nach nem Dreiviertel Jahr. Das gerät sendet 360 crad daher kann man es in eine beliebige Ecke stellen , oder wie bei mir unter dem Tisch befestigen. Hat man einmal alle Funktion integriert kann man seine Einstellung auf jedem beliebigen i phone nutzen. Die Entwickler befassen sich immernoch mit dem gerät bei fragen bekommt man vom gear Team kompetente Hilfe. Und drei Updates sind bis jetzt raus gekommen jedes macht das gerät nur besser. Das einzige was mir nicht gefällt ist das leider nicht zwei Geräte gleichzeitig verbunden sein können.

    1. Bin auch sehr zufrieden mit dem Unity Remote. Aber ich kann die neue App Version 1.6 nicht installieren, da sie mir vom iTunes Store erst garnicht angeboten wird. Klappte das bei Dir?

      1. Hallo, habe die Unity Remote auch hier, nur bekommt man im APP-Store die passende Software auch nicht mehr.
        Vielleicht kann mir ja einer die App per Mail senden oder schreiben wo ich diese noch bekommen kann.
        Danke
        Gruß
        Harald

  6. Ne, lieber ne gute Multi.
    Die Logitech Harmony ist nicht (viel) teurer, funktioniert grandios und zeigt auch Senderbildchen.
    Mal davon appgesehen, dass richtige tasten große vorteile gg touchscreens haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de