appgefahren News-Ticker am 6. März

1 Kommentar zu appgefahren News-Ticker am 6. März

Auch heutet bietet unser appgefahren News-Ticker eine Zusammenfassung der Ereignisse des Tages.

+++ 18:35 Uhr – iPhone/iPad: Gameloft reduziert einige Spiele im Preis +++
Wer noch auf der Suche nach einer Abendunterhaltung ist, kann derzeit eine Hand voll Spiele aus dem Hause Gameloft für nur 89 Cent erwerben. Unter anderem mit dabei: Spider-Man: Total Mayhem (iPhone/iPad), Iron Man 2 (iPhone/iPad), 9mm (App Store-Link), Wild Blood (App Store-Link) und The Dark Knight Rises (App Store-Link).


+++ 17:00 Uhr – Mac: Kleiner Mini im Angebot +++
Einsteiger aufgepasst. Nachdem Cyberport am Montag bereits den „großen“ Mac Mini im Angebot hatte, gibt es derzeit das kleine Modell etwas günstiger. Für den Mac Mini mit 2,5 Ghz Intel Core i5, 8 GB RAM und 500 GB Festplatte zahlt man derzeit nur 585 Euro (zum Shop). Zum Vergleich: Der Mac Mini kostet bei Apple mit Arbeitsspeicher-Upgrade 629 + 100 Euro. Ohne Arbeitsspeicher-Upgrade zahlt man bei Home of Hardware „nur“ 560 Euro. Den Extra-RAM würde ich für 25 Euro aber mitnehmen.

+++ 15:15 Uhr – Mac: MacUpdate Bundle mit Parallels Desktop nur 49 US-Dollar +++
Heute morgen hatten wir euch schon das Bundle mit Toast 11 vorgestellt, wer auf der Suche nach Parallels Desktop ist, bekommt mit dem MacUpdate-Bundle ein gutes Angebot. Hinzu kommen neun weitere Apps, auf der Webseite gibt es dazu weiterführende Informationen.

+++ 11:40 Uhr – Mac: RSS Bot siedelt sich in der Mac-Menüzeile an +++
Wer einen einfachen RSS-Service sucht, kann einen Blick auf RSS Bot (Mac Store-Link) werfen. In der Menüzeile wird ein RSS-Icon angezeigt, der bei einem Klick alle Feeds angezeigt, außerdem gibt es Benachrichtigungen bei neuen Nachrichten. Voraussetzung ist allerdings ein Google Reader Account.

+++ 11:05 Uhr – iPhone: Beliebter Preisvergleich +++
Der Vergleich von Preisen an Tankstellen erfreut sich auf dem iPhone weiterhin großer Beliebtheit. Die Gratis-App mehr-tanken hat im Januar über fünf Millionen Preisaktualisierungen registriert – das ist doch ein beeindruckender Wert, oder nicht? Nutzt ihr selbst eine App für den Preisvergleich?

+++ 10:00 Uhr – Apple: Streaming-Dienst in naher Zukunft? +++ Schon länger gibt es Gerüchte um einen Musik-Dienst von Apple nach dem Vorbild von Spotify oder Simfy. Wie der Nachrichtendienst Reuters nun berichtet, haben sich Apple CEO Tim Cook und Internet Product Manager Eddy Cue mit Vertretern der Firma Beats Electronics getroffen und starkes Interesse an Beats neuem Musik-Aboservice „Project Daisy“ gezeigt haben, das im Januar vorgestellt wurde. Bis Ende des Jahres soll Daisy an den Start gehen – vielleicht ja mit einem ganz anderen Namen und unter der Flagge Apples?

+++ 8:30 Uhr – Gerücht: „iPhone 5S“ Produktion soll schon begonnen haben +++
Wie Appleinsider berichtet, soll Foxconn schon mit der Produktion des vermeintlichen iPhone 5S begonnen haben. Da das Design des iPhone 5S im Wesentlichen des iPhone 5 gleicht, können beide Modelle in der gleichen Produktion gefertigt werden. Ob und wann ein aktualisiertes iPhone auf den Markt kommt, ist allerdings unklar.

+++ 8:00 Uhr – iPhone: RunKeeper bekommt Nachtmodus +++
Mit dem Update auf Version 3.1 hat die Fitness-App RunKeeper (App Store-Link) einen Nachtmodus erhalten. Wer gerne zur späten Stunde die Laufschuhe auspackt, wird jetzt nicht mehr durch einen hellen Screen geblendet, die Farben wurden entsprechend der Tageszeit angepasst.

+++ 7:00 Uhr – Mac: Neuer Build 12D76 für Entwickler freigegeben +++
Für OS X 10.8.3 wurde nun der 13. Build für Entwickler freigegeben. Es sollen nur marginale Änderungen enthalten sein – Fehler wurden bisher nicht gefunden.

Anzeige

Kommentare 1 Antwort

  1. Lara Croft’s „diablo“ ableger ist gerade auf 0,89€ verbilligt 🙂
    Ich lade es gerade runter, obwohl es eine schlechte bewertung hat. Denn wie es ausschaut betreffen die probleme nur die erste generation des ipads, also nicht mich 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de