Apple Arcade: Zwei neue Videos erklären Basis-Funktionen

Seid ihr noch mit dabei?

Habt ihr Apple Arcade abonniert? Wie gefällt euch das Angebot? Wir haben die Spiele-Flatrate abonniert, ich persönlich habe aber ein paar Lieblingsspiele außerhalb Arcade und nutze Apple Arcade eher weniger. Dennoch sind immer wieder tolle Games mit dabei.

Auf dem YouTube-Kanal „Apple Support“ gibt es nun zwei neue Videos zum Thema Apple Arcade. Das erste Video weist darauf hin, dass alle heruntergeladenen Spiele danach auch offline und ohne Internetverbindung gespielt werden können.


Eine weitere tolle Funktion von Apple Arcade: Sind eure Geräte mit der gleichen Apple-ID angemeldet, könnt ihr nahtlos zwischen den Geräten wechseln. Ihr könnt im Bus auf dem iPhone ein Spiel starten und Zuhause an gleicher Stelle mit dem iPad weiter zocken.

Anzeige

Kommentare 4 Antworten

  1. Ich habe ein Abo seit dem Start von Arcade und bin sehr zufrieden. Es gibt richtig gute bis sehr gute Spiele aus allen Genres und meine Liste der Spiele, die ich mir vorgenommen habe noch zu zocken, ist lang. Meine Lieblingsspiele bisher (alle Levels durch): Grindstone, Oceanhorn2, Pilgrim, Spyder, Legend of Skyfisch, Discolored, Stela. Aktuell spiele ich Creaks und Beyond The Steel Sky. Auch außergewöhnliche Spiele, wie das reine Textadventure Over The Alps gefallen mir.

  2. Ich war enttäuscht, weil nur doofe Geschicklichkeitsspiele dabei waren. Nichts wirklich Spannendes. Ich hab es nach 2 Monaten wieder gekündigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de