Apple HomePod: Dank Finanzierung für nur 222 Euro bei CompuStore

So günstig gab es den Siri-Lautsprecher noch nie

Eines möchte ich gleich zu Beginn dieses Artikels klarstellen: Normalerweise bin ich absolut kein Fan von Finanzierungs-Angeboten, bei denen man nur ein paar Euro sparen kann. Das aktuelle Angebot des Apple Premium Reseller CompuStore ist aber so gut, dass ich mal eine Ausnahme mache und es mit euch teile: Ihr bekommt den Apple HomePod für nur 222 Euro.

„Unser unschlagbares Weihnachtsangebot! Finanziere den Homepod zu einer unschlagbar günstigen Monatsrate von 22,20 Euro bei einer Laufzeit von 10 Monaten“, heißt es auf der Webseite des Händlers. Möglich gemacht wird das Angebot durch eine Finanzierung mit der Santander-Bank.

Angebot gilt leider nur in den Ladengeschäften von CompuStore

Leider gibt es einen weiteren Haken: Das Angebot kann nicht online abgeschlossen werden, sondern lediglich bis zum 15. Dezember in einem der Ladengeschäfte von CompuStore. Mittlerweile gibt es davon allerdings 22 Stück in Deutschland, möglicherweise auch einen in eurer Nähe. Eine Übersicht über die Standorte bekommt ihr auf dieser Webseite.

Wie heiß der Preis ist, zeigt ein Blick auf den Preisvergleich. Der reguläre Apple-Preis für den HomePod beträgt ja 349 Euro, aktuell bekommt man ihn im Internet nicht unter 305 Euro. Und auch der Preisverlauf der letzten Monate weist mit 299 Euro nur einen geringfügig kleineren Preis aus. Die 222 Euro können sich also definitiv sehen lassen.

Wenn Apple jetzt noch dafür sorgen würde, dass der HomePod ein paar mehr Funktionen beherrscht, würde ich mich direkt auf zum nächsten CompuStore machen. Auch wenn mit den Siri Shortcuts ein erster kleiner Schritt gemacht wurde, ist es immer noch nicht möglich, ein Internet-Radio direkt auf dem HomePod abzuspielen – für mich genau wie eine Integration von Spotify ein Muss.

Kommentare 18 Antworten

    1. Würde mir auch gerne ein Gerät holen, doch die Liste der Shops z.B. „BENSE Store“ sowas von nicht mehr aktuell.
      Nach einer eMail-Anfrage habe dann erfahren, dass der einzige Shop in Münster ist und da, aber auch schon Ausverkauft ist. – Macht den Eindruck, dass es nur ein Lockangebot ist.

  1. Solange siri dumm wie Brodt ist, meide ich den iPod. Grund Befehle gehen ja ganz gut aber flexibel mit siri reden… Der Klang ist sehr angenehm aber das rechtfertigt den pod leider nicht.

      1. Das ist ja aber kein Haken?! Oder wo ist das Problem?

        Wer sich was finanzieren lässt und das ohne Probleme abbezahlt, bekommt ja tendenziell einen höheren Score.

        Der Haken ist maximal, dass die Bank dann deine Daten hat und dir anschließend Werbung schickt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2018 appgefahren.de