Apple Pencil: Wird bei der April-Keynote ein neues Modell vorgestellt?

Neue Gerüchte aufgetaucht

Das Team von 9to5Mac hat knapp eine Woche vor der mittlerweile offiziell angekündigten Apple-Keynote am 20. April 2021 neue Gerüchte befeuert. Basierend auf einem Leak von Weibo soll Apple während der Keynote auch ein neues Modell des Apple Pencils präsentieren. Dies wäre dann die mittlerweile dritte Generation des smarten Zeichenstifts.

Der Leak stammt vom Weibo-Account von UnclePan, der in der Vergangenheit bereits sehr treffende Leaks veröffentlicht hat. Ein Apple Pencil der dritten Generation tauchte bereits vor einigen Wochen mit einem Foto bei Twitter auf, allerdings war dieser bis auf das nun glänzende Finish nicht vom aktuellen Modell zu unterscheiden.


Leak kündigt auch AirPods 3 für die Keynote an

Details zu einer neuen Apple Pencil-Generation wurden bisher spärlich kommuniziert. Laut 9to5Mac sei es möglich, dass ein aktualisiertes Modell über neue Sensoren verfügen könnte, die nur mit dem ebenfalls bei der Keynote erwarteten iPad Pro kompatibel seien und neue Funktionen oder eine erhöhte Präzision bieten könnten. Das mutmaßlich bei der April-Keynote präsentierte 12,9″ iPad Pro soll über einen mini-LED-Bildschirm mit verbesserten Helligkeits- und Kontrastwerten verfügen.

Im gleichen Weibo-Post vom Nutzer UnclePan wird auch ein Release einer neuen AirPods 3-Generation angekündigt. Dies deckt sich nicht mit den Aussagen des bekannten Analysten Ming-Chi Kuo, der eine flächendeckende Produktion einer neuen AirPods-Generation nicht vor dem dritten Quartal dieses Jahres erwartet. So oder so – wir dürfen gespannt sein, was uns am Dienstagabend ab 19 Uhr deutscher Zeit erwarten wird. Wir werden auf jeden Fall wie immer zeitnah berichten und einen Live-Ticker zur Keynote anbieten. Fotos: Unsplash, UnclePan/Weibo.

Anzeige

Kommentare 6 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de