Apple veröffentlicht iOS 13.1.1 und iPadOS 13.1.1

Zahlreiche Fehlerbehebungen

44 Kommentare zu Apple veröffentlicht iOS 13.1.1 und iPadOS 13.1.1

Kurz nach der Freigabe von iOS 13.1 und iPadOS 13.1 gibt es schon jetzt die nächste Version. Apple kümmert sich um einige Fehler, die Update-Notizen sehen wie folgt aus:

iOS 13.1.1 beinhaltet Fehlerverbesserungen und Verbesserungen für dein iPhone. Dieses Update:


  • Behebt ein Problem, bei dem die Wiederherstellung aus einem iPhone-Backup bisweilen nicht möglich ist
  • Behebt ein Problem, bei dem die Batterie möglicherweise schneller entladen wird
  • Behebt ein Problem, bei dem das Erkennen von Siri-Anfragen auf dem iPhone 11, iPhone 11 Pro und iPhone 11 Pro Max bisweilen fehlgeschlagen ist
  • Behebt ein Problem, bei dem Safari-Suchvorschläge trotz Deaktivierung möglicherweise erneut aktiviert werden
  • Behebt ein Problem, bei dem Erinnerungen möglicherweise langsam synchronisiert werden
  • Behebt ein Sicherheitsproblem mit Tastatur-Apps von Drittanbietern

Anzeige

Kommentare 44 Antworten

  1. Hi @ll, hi Freddy,

    hat jemand ein ähnliches Problem wie ich -> ständige/minütliche Ortung durch die neue Funktion in den Sytemdiensten die sich „Systemanpassungen“ nennt, welche sich trotz abwählen nicht deaktivieren lässt?

    Grüße
    Dave

    1. Wo siehst Du denn, dass „Systemanpassungen“ eine ständige Ortung vornimmt? Bei sind in den Systemdiensten keine Informationen dazu zu entnehmen.

      1. Hi. Ich erkenne es daran, dass es die einzige Funktion ist, die den kleinen Ortungspfeil neben sich vermerkt hat. Außerdem auch in der Statusleiste, und hier zu jedem Moment wenn das Gerät „aktiv“ benutzt wird.
        Hmpf. Komische Sache.

  2. Finde die Tastatur seit iOS 13 echt buggy. Vorher wurden Wörter korrekt ersetzt und in jedem Textfeld hat der Doppeltipp auf die Leertaste einen Satzpunkt kreiert. All DAs funktioniert jetzt nur noch halbherzig. Hoffe das wird mit der Zeit wieder besser.

      1. Da geht doch aber immerhin die Leertaste länger gedrückt zu halten, oder? Finde das geht noch. Nur die Autokorrektur und Satzzeichen Sache stört mich wirklich extrem negativ auf. Das war bei iOS 12.4.1 alles kein Problem.

        1. Die Leertasten-Cursorfunktion finde ich echt toll. Leider aber ist bei mir ständig alles rot unterstrichen, obwohl ich teilweise Luxemburgisch schreibe und das nicht haben will. Haken: Autokorrektur ist gar nicht aktiviert??

        1. Da hat @Cratter13 weiter oben schon einen guten Tipp gegeben. Wenn man die Leertaste länger drückt, kann man überall „hincursorn“. Ist eine gute Alternative zur „Lupe“ und gibt’s wohl schon seit iOS 10. Kannte ich auch noch nicht..

  3. Auch ich habe einige Probleme mit Mail! Push funktionieren nicht, auch nicht der Zähler. Mails erhalte ich teilweise gar nicht oder erst verspätet. Die auf dem Mac erstellten Regeln greifen nicht auf dem iPhone usw.
    Der Apple Support ist leider auch ziemlich hilflos diesbezüglich!

  4. Ich könnte wirklich kotzen, mit welchem Eifer und Getöse schon seit einer ganzen Weile bei Apple an neuem Zeugs gebastelt wird (hübschere Emoji, Animation der Person vor der Kamera, Arcade etc.) … Grundsätzliche Funktionen, Stabilität und Sicherheit, Benutzerfreundlichkeit, endlich mal ein gutes Wörterbuch mit smarten Korrekturvorschlägen und tatsächlich mal mehr Freiheiten für den User beim Anpassen der Systemoberfläche usw.

    Nix, da bleibt aber so einiges auf der Strecke – und das dann auch noch zu deftigen Preisen …

    Apple hat wirklich Glück, dass es (leider!) so wenig Konkurrenz gibt und Android aus anderen Gründen für manche Benutzer (mich eingeschlossen) keine echte Alternative darstellt.

    Hauptsache, dass der Aktienkurs stets stimmig ist und die Zahlen die Anleger und andere Geier zufriedenstellt, tzzzz …

    1. Kann sein das es am Indexieren liegt. Einfach am Strom 2 Stunden dranlassen, danach Neustart und es läuft wieder wie eine eins. So mach ich es immer und hat bisher immer geklappt. Auch heute mittag, als ich auf 13.1 upgedatet habe

  5. Wo findet man eigentlich die neuen Funktionen in Form einer Anleitung? Überall sind die aufgezählt aber nicht exakt das doing beschrieben…?‍♂️

    1. Such in der Bücher App nach iPhone User Guide von Apple. Achtung von Apple. Es gibt auch andere, die nicht kostenlos sind. Deutsch gibt’s meist etwas später.

  6. Mal wieder ein ganz tolles Update. Zuerst synchronisierten die Erinnerungen nur langsam, jetzt noch langsamer bzw. überhaupt nicht mehr. Was ist daran eigentlich noch Applelike?
    Meine Watch4 braucht nach dem Update auf WatchOS6 ewig um zu starten und lässt sich oftmals per Fingertipp nicht aufwecken bzw. bleibt dunkel oder reagiert nur nach zweitem oder dritten antippen. Auch hier nur Verschlimmbesserung.
    Hat außer mir und meiner Frau noch jemand dieses Problem mit der Watch4?

    1. Das mit der Apple Watch ist mir auch aufgefallen. Dachte schon das liegt an meiner Uhr Hardware. Da arbeiten halt nur Anfänger bei Apple. Statt die dort mal ausmisten.

  7. Danke für die Rückmeldung. Dann befinde ich mich ja wenigstens in guter Gesellschaft. Also warten wir jetzt auf iOS13.1.2 bzw. WatchOS6.1. Die Hoffnung stirbt zuletzt. Kann ja nicht lange dauern, bei Apple kommen die Updates ja neuerdings und gottlob im Zweitagesrhythmus.?

  8. Meine mOnatserfolge in der Apple Watch sind da aber auf dem iPhone werden sie nicht angezeigt. Scheiss Verein. Was testen die eigentlich die ganze Zeit?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de