EA reduziert Spiele: Tetris, Trivial Pursuit und viele mehr

Wieder einmal hat ein großer Spielentwickler seine Preise gesenkt. Nun kann man bis zu neun Top-Spiele zum kleinen Preis erwerben.

Meistens gibt es einen Grund warum die preise gesenkt werden. Eletronic Arts feiert nämlich 100 Millionen Downloads! Das ist aber noch nicht alles. Da der Klassiker Monopoly 75 Jahre alt wird, wurden alle Brettspiele von EA ebenfalls reduziert. Folgend eine Liste der reduzierten Apps.

Trivial Pursuit (statt 2,39 Euro nur 79 Cent)
Trivial Pursuit (International)
Hersteller: ElectronicArtsBV
Freigabe: 4+
Preis: 0.79 EUR Download

Tetris (statt 2,39 Euro nur 79 Cent)
TETRIS® (GERMAN)
Hersteller: ElectronicArtsBV
Freigabe: 4+
Preis: 0.79 EUR Download

Scrabble (statt 2,39 Euro nur 79 Cent)
Scrabble®
Hersteller: ElectronicArtsBV
Freigabe: 4+
Preis: 0.79 EUR Download

Sudoku (statt 1,59 Euro nur 79 Cent)
SUDOKU (Intl)
Hersteller: ElectronicArtsBV
Freigabe: 4+
Preis: 0.79 EUR Download

Need for Speed Undercover (statt 2,39 Euro nur 79 Cent)
Need For Speed™ Undercover (German)
Hersteller: ElectronicArtsBV
Freigabe: 4+
Preis: 0.79 EUR Download

Monopoly (statt 3,99 Euro nur 79 Cent)
MONOPOLY (International)
Hersteller: ElectronicArtsBV
Freigabe: 4+
Preis: 0.79 EUR Download

NFL 11 (statt 5,49 Euro nur 79 Cent)
MADDEN NFL 11 by EA SPORTS™ (World)
Hersteller: ElectronicArtsBV
Freigabe: 4+
Preis: 0.79 EUR Download

NBA Live by EA Sports (statt 5,49 Euro nur 79 Cent)
NBA Live by EA Sports (International)
Hersteller: ElectronicArtsBV
Freigabe: 4+
Preis: 0.79 EUR Download

Tiger Woods PGA Tour (statt 3,99 Euro nur 79 Cent)
Tiger Woods PGA TOUR® by EA SPORTS
Hersteller: ElectronicArtsBV
Freigabe: 4+
Preis: 0.79 EUR Download

Weiterlesen


Appgefahren nun mit eigener App

Heute ist es endlich soweit! Apple hat unsere App positiv kotrolliert und in den Store gelassen. Ab sofort steht die App für alle User kostenlos zum Download bereit.

Wir hatten eigentlich schon vor zwei Wochen mit der Veröffentlichung gerechnet, allerdings haben wir die Rechnung ohne Apple gemacht. Wie wir schon in der Vergangenheit berichtet haben, gab es ein paar Probleme seitens Apple.

Nun kann man unsere zur Website passende App kostenlos aus dem App Store herunterladen. Mit der integrierten Push-Funktion verpasst ihr keine News und kein Gewinnspiel mehr. Mit der App könnt ihr kinderleicht unsere News lesen ohne erst Safari starten zu müssen.

Unsere App ist etwas über 2 MB groß und erfordert iOS 3.1 oder höher. Kompatibel ist sie mit jeder iPhone Generation, dem iPod Touch und mit dem iPad (keine eigene iPad Version vorhanden).

Wir würden uns freuen, wenn ihr uns ein kleines Feedback zukommen lässt – sei es Kritik oder Lob, beides ist gerne gesehen. Auch über eine Bewertung im App Store wären wir euch dankbar. Nun viel Spaß mit der appgefahren-App.

Weiterlesen

Weiteres Gameloft Spiel: Modern Combat 2

Seit dem 4. Oktober hat Gameloft ein weiteres Spiel aufs iPhone portiert. Für 5,49 Euro kann man Modern Combat 2: Black Pegasus auf dem iPhone spielen.

Wähle aus drei Charakteren und stürze dich dann auf insgesamt 12 Schlachtfelder. Das ganze Spiel spielt im Nahen Osten, Osteuropa und Südamerika. Jeder Spieler verfügt über 15 Waffen. Nimm deinen Feinden die Waffen ab und erweitere somit dein Inventar.

Es kann lokal oder online im 10-Spieldermodus gespielt werden. Es kann zwischen vier Mehrspielermodi gewählt werden: Einzelkampf, Teamkampf, Bombe entschärfen und Fahne erobern.

Modern Combat 2 unterstützt das Retina Display des iPhone 4. Somit ist die Grafik, wie bei Gameloft-Spielen fast immer, qualitativ hoch. Das Gameplay soll simpel und intuitiv sein.

Weiterlesen


Jetzt fürs iPhone: Sonic The Hedgehog 4 Episode I

Ein weiterer Teil der alten Sega Spiele hat es aufs iPhone geschafft. Nun kann man für stolze 7,99 Euro Sonic The Hedgehog 4 Episode I aus dem Store laden.

Schon Super Monkey Ball war ein großer Erfolg für die Entwickler. Seit ein paar Tagen gibt es nun einen weiteren Teil der Sonic-Saga. Alle Level die es auf der alten Spielekonsole schon gab, wurden auch in der iPhone Version realisiert. Zudem gibt es zwei exklusive Level die nur auf dem iPhone gespielt werden.

Reise mit Sonic durch vier Zonen die jeweils in sieben Stages unterteilt sind. Natürlich sind auch die alten Sounds wieder vorhanden. So bekommt man das Gefühl zurück, das früher schon die Spieler animiert hat.

Die ersten User berichten positiv über die neue App. Acht von 10 Spieler haben die App mit 5 Sternen bewertet. In naher Zukunft werden wir prüfen ob 5 Sterne wirklich gerechtfertigt sind.

Weiterlesen

Neu und beachtenswert: Cut the Rope

Schonmal den Namen Chillingo gelesen? Jetzt haben die Macher von Angry Birds ein weiteres Top-Spiel herausgebracht – Cut the Rope!

Ein weiteres, wohl süchtig machendes Spiel, hat erst gestern den App Store erreicht und ist direkt auf Platz 1 der meistverkauften Apps gestürmt. Das Spiel ist recht simpel: Ein Ball muss einem Frosch genau in den Mund fallen. Zu Beginn jeden Levels hängt der Ball an einem oder mehreren Seilen. Diese müssen mit einem Fingerwisch so zerschnitten werden, dass der Ball sein Ziel erreicht. In höheren Leveln wird dies natürlich erschwert.

Auf dem Weg dorthin kann man Sterne einsammeln die die Punktzahl erhöhen. Sammelt man nicht alle Sterne und erreicht trotzdem das Zeil, so ist das Level absolviert und es kann das Nächste gespielt werden. Wie auch schon bei Angry Birds erwarteten wir guten Support und viele Updates. Damit auch eure Freunde eure Highscore sehen können, ist das Spiel mit dem Game Center von Apple verbunden.

Wir haben das Spiel kurz angetestet und man muss sagen die 79 Cent sind jeden Cent wert. Wer schon ein Fan von Angry Birds ist sollte auf jeden Fall auch ein Blick auf Cut the Rope werfen.

Im Moment gibt es die App nur fürs iPhone, jedoch vermuten wir das eine iPad-Variante bald folgen wird.

Hier ein erster Eindruck von der App:
[vsw id=“5t0AH6-5qL0″ source=“youtube“ width=“640″ height=“385″ autoplay=“no“]

Weiterlesen


Weitere Navigationslösung NAVV erschienen

Nun gibt es eine weitere Navigations-App fürs iPhone 3G/3GS und iPhone 4. NAVV DACH kann man für kostengünstige 4,99 Euro herunterladen.

Als erstes möchten wir den klaren Vorteil der App hervorheben. Alle Daten sind onbaord! Somit braucht man keine Internetverbindung um von A nach B zu kommen. Es fallen also keine zusätzlichen Kosten für eine mobile Verbindung an.

Die sehr realistischen Karten sind mit 3D-Orietirungspunkte ausgestattet. So sieht man, wenn man in Berlin unterwegs ist, zum Beispiel das Brandenburger Tor oder den Fernsehturm. Zusätzlich werden Cafes und Tankstellen angezeigt die als Favoriten abgespeichert werden können, um schnelleren Zugriff auf diese zu bekommen.

Mit insgesamt 22 Sprachen ist NAVV für fast jeden Benutzer auf der Welt verständlich. In der Version DACH sind Karten von Deutschland, Österreich, Schweiz und Liechtenstein hinterlegt. Für 4,99 Euro kann man die rund 500 MB große App aus dem Store herunterladen. Weitere Länder-Karten gibt es für weitere 4,99 Euro.

Folgend binden wir noch das hauseigene Video von NAVV ein (nur auf Englisch):
[vsw id=“CkT1PG52uHQ“ source=“youtube“ width=“640″ height=“385″ autoplay=“no“]

Weiterlesen

Dateiverwaltung mit FileApp Pro für derzeit nur 79 Cent

Schon etwas länger ist es her, als wir über einen reduzierten Fileviewer berichtet haben. Nun kann man FileApp Pro für 79 Cent kaufen.

Vorweg sei schonmal gesagt, dass es sich um eine Universal-App handelt und somit für iPhone und iPad genutzt werden kann. FileApp Pro unterstützt fast alle Formate von Dateien. Es können Office Dokumente, PDF’s, HTML Dateien, iWork Dokumente, ZIP Dateien und viele weitere geöffnet und angezeigt werden.

Damit man Daten leicht und bequem aufs iPhone oder iPad bekommt, kann man diese entweder via WiFi (FTP) übertragen oder es auf die altmodische Art machen. Man schließe sein Gerät an und überträgt die Daten mit iTunes. FileApp Pro ist mit den neusten Windows-Versionen sowie mit fast allen Mac OS X Betriebssystemen kompatibel. Zudem wird Linux unterstützt.

Wer viel Geld sparen möchte sollte sich schnell entscheiden. Für kurze Zeit werden nur 79 Cent statt 2,99 Euro fällig.

Weiterlesen

Die Sieger: iLinguist West

Jeden Mittwoch Mittag erfahrt ihr wer beim sonntäglichen Gewinnspiel gewonnen hat. Unser Zufallsgenerator wurde wieder angeschmissen und hat die glücklichen Gewinner ermittelt.

Wer noch einmal nachlesen möchte, worum es überhaupt ging, folgt diesem Link.

Diese Woche haben nicht allzu viele appgefahren-User beim Gewinnspiel mitgemacht, was für euch aber auch heißt, ihr hattet eine höhere Gewinnchance. Unser Zufallsgenerator hat uns vier Zufallszahlen ausgespuckt: 10, 51, 52, und 55. Die dahinter stehenden Personen sind nef, Lars, Frank und Sam. Herzlichen Glückwunsch von unserer Seite und viel Spaß beim Übersetzen. Im Laufe des Tages werden alle Gewinner per Mail benachrichtigt und erhalten ihren Promocode der nur im US Store eingelöst werden kann.

Wer diesmal keinen Gewinn verzeichnen konnte, nicht traurig sein denn schon diesen Sonntag gibt es ein weiteres und tolles Gewinnspiel.

Weiterlesen


App für Kinder: Farben Lernen

Seit fast einem Monat befindet sich die App Farben Lernen schon im App Store. Nun schauen wir uns die Kinder-App mal genauer an.

Wie der Name schon verrät kann man mit dieser App 13 Farben spielerisch erlernen. Da Kleinkinder noch kein iPhone besitzen, richtet sich diese Artikel eher an die Eltern der Kinder. Für 1,59 Euro kann man die rund 11 MB große Applikation herunterladen.

Die App ist wirklich sehr simpel aufgebaut und intuitiv bedienbar. Der Startbildschirm zeigt mit einem kleinen Vorschaubild die fünf verfügbaren Level an. Wenn das Kind noch sehr wenig Farben kennt, sollte man bei Level eins anfangen – kennt das Kind allerdings schon ein paar Farben kann man zu einem höheren Level wechseln.

In Level eins beginnt man mit zwei unterschiedlichen Farben, die von einer niedlichen Kinderstimme vorgelesen werden. Das Kinderstimme sagt eine Farbe und danach muss die Richtige ausgewählt werden. Hat man die falsche gewählt wird diese durch ein X als falsch gekennzeichnet. Hat man allerdings die richtige Wahl getroffen, belohnt die Kinderstimme das Kind mit einem „Super“ oder „Das hast du gut gemacht“. Zudem erscheint bei jeder richtigen Antwort ein zur Farbe passendes Bild. Wenn es sich um die Farbe Gelb handelt, sieht das Kind beim Erfolg zum Beispiel eine Zitrone.

Natürlich wird es in höheren Leveln immer schwieriger. So muss man in Level 2 schon drei Farben unterscheiden, in Level 3 vier Farben, in Level 4 sechs Farben und in Level 5 ganze acht Farben.

Insgesamt gibt es 13 unterschiedliche Farben die in einer Übersicht zusätzlich angezeigt werden können. Mit einem Klick auf einer der Farben, wird diese ebenfalls vorgelesen. Mit bis zu 52 unterschiedlichen Symbolen zu den Farben, taucht selten ein doppeltes Symbol auf.

Weiterlesen

miCal: Weiterer Kalender für iPhone und iPod Touch

Seit heute ist in Apples AppStore ein neues Produkt der Macher von Mobile Butler gelistet. Die Anwendung mit dem Namen miCal (missing calendar) schließt eine Lücke im Kalenderbereich für iPhone und iPod touch.

Im Gegensatz zum iPhone-eigenen Kalender beinhaltet miCal unter anderem vier verschiedene Ansichten (Tage, Wochen, Monate und Jahre), eine Startseite mit Terminübersicht, die um RSS-Feeds (für tagesaktuelle Nachrichten etc.) ergänzt werden kann, und die durchgehende Anzeige von Kalenderwoche und Uhrzeit. Außerdem lassen sich Standarddauer und -titel für Ereignisse einstellen, um die Terminerstellung zu beschleunigen, und Termine mit einer GPS-Koordinate und/oder einem Kartenausschnitt versehen. Andere Teilnehmer kann der Nutzer mit einem kurzen Fingertipp per E-Mail zu Ereignissen einladen oder letztere auf diesem Weg schnell in seinen Terminplan integrieren.

miCal unterstützt alle Kalender, die mit dem iPhone synchronisiert werden können und zeigt diese in unterschiedlichen Farben an. Im schon jetzt geplanten Update lassen sich diese nach Belieben auch ein- und ausblenden, so dass auch Business-User einen schnelleren Überblick haben können. Das insgesamt aufgeräumte Design im iCal-Stil unterstützt die Funktionalität der App und erleichtert die Übersicht. Verschiedene weitere Funktionen wie ein Vor- und Zurückblättern mit einem Fingerstreich oder eine unbegrenzte Anzahl von einstellbaren Erinnerungen vereinfachen den Umgang mit der Organisationsflut im Alltag.

Weiterlesen

Mercedes Benz bringt App für Berlin an den Start

Zum 10-jährigen Jubiläum der Mercedes-Welt Berlin liefert die Smart Mobile Factory GmbH & Co. KG die passende App für das iPhone.

Pünktlich zum 10-jährigen Bestehen des Mercedes-Benz Flagship-Stores am Salzufer in Berlin wurde die “Mercedes-Benz Niederlassung Berlin” App auf der Jubiläumsfeier vor Publikum vorgestellt. Die App kann ab sofort kostenlos im App Store heruntergeladen werden. Damit gaben auch die Standorte der Mercedes-Benz Niederlassung Berlin ihren Einstieg in das Mobile Business bekannt.

Die Applikation “Mercedes-Benz Niederlassung Berlin” bietet den Mercedes-Kunden in Berlin einen ganz neuen Service. Sie ermittelt via GPS die aktuelle Position des Nutzers und navigiert ihn direkt zu dem nächst gelegenen Standort der Mercedes- Benz Niederlassung in der Haupstadt. Die Suche erfolgt über die interaktive Karte von Google Maps mit der integrierten Routenplanung. Die Teilnahme an Gewinnspielen, zum Beispiel für eine Mercedes E-Klasse, ist direkt über die App möglich. Nützliche Tools wie direkte Verbindung zum Kundenservice und Notruffunktion kommen jedem Mercedes-Fahrer entgegen. Ein besonderes Feature für Neukunden aber auch für alle Mercedes-Liebhaber: Eine Probefahrt, beispielsweise mit einer Mercedes S-Klasse, kann bequem per Fingertip angemeldet werden. Technische Clous dieser App: Über ein von der Smart Mobile Factory exklusiv zur Verfügung gestelltes Web-Fronted können die einzelnen Niederlassungen ihren Content selbst verwalten und an ihr CRM-System anbinden. Zudem vereinfachen QR-Codes die Bedienung. So kann durch Abfotografieren eines QR-Codes das iPhone mit den online eingegeben Daten individuell konfiguriert werden. Auch die integrierte Couponing-Lösung nutzt den Code. Um die mobilen Coupons aus der App am Standort einzulösen, muss nur der QR-Code zur Verifizierung eingescannt werden.

Konzeption und Entwicklung der iPhone App stammen von der Smart Mobile Factory GmbH & Co. KG. Das Team der SMF mit Sitz in Berlin unterstützt bereits seit 2008 große Konzerne und mittelständische Unternehmen bei der Entwicklung mobiler Geschäftsmodelle. “Bei dieser App haben wir besonderen Wert auf die Integration der speziellen iPhone Features gelegt. Im Resultat können wir eine benutzerfreundliche Anwendung präsentieren, die allen Mercedes-Kunden in Berlin einen Mehrwert bietet.”, so Kristofer Fichtner, Geschäftsführer der Smart Mobile Factory GmbH & Co. KG.

Weiterlesen


iTunes Geschenkkarten jetzt 33% billiger

Des Öfteren bietet einzelne Händler iTunes Karten zum kleinen Preis an. Jetzt hat Mobilcom Debitel auf sich aufmerksam gemacht.

In der Vergangenheit haben Real, Rewe und auch Kaisers viele iTunes Karten billiger angeboten. Nun zieht der Mobilfunkanbieter Mobilcom Debitel nach. Vom 4. bis zum 6. Oktober kann man satte 33% sparen.

Angeboten wird allerdings nur die kleinste Karte. Statt 15 Euro muss man nur 10 Euro zahlen. Der Wert wird auf das eigene iTunes-Konto geladen und kann danach frei verwendet werden. Du kannst das Guthaben für Filme, Musik oder Apps ausgeben.

Wo sich ein Shop befindet könnt ihr auf der Homepage von Mobilcom Debitel nachsehen.

Weiterlesen

Pinball HD zum Schnäppchenpreis kaufen

Das wohl beste Pinball Spiel im App Store hört auf den Namen Pinball HD. Derzeit kann man die iPhone- und auch die iPad-Version für 79 Cent erwerben.

Das süchtig machende Spiel Pinball HD hat schon in unserem Test 4,5 von 5 Sternen bekommen (iPad Version). Wir können aus Überzeugnung sagen, dass das iPad Spiel richtig Laune macht. Unser Tipp: Der Tisch The Deep ist der Beste ; )

Die iPad-Version kostet schon seit Ende August nur noch 79 Cent. Nun ist auch die iPhone Version im Angebot. Diese ist nur mit dem iPhone 4, iPhone 3GS und allen iPod Touch Geräte der dritten Generation kompatibel. Die App wurde extra für das neue Retina Display erneuert, jedoch ist die Grafik auf dem 3GS ist nicht ganz so gut. Zudem gibt es einen Multiplayer-Modus der übers lokale WiFi oder via Bluetooth genutzt werden kann. Eine Verbindung zwischen einem iPhone und einem iPad ist allerdings nicht möglich. Somit können nur zwei gleiche Geräte miteinander kommunizieren.

Wie lange das Angebot noch gilt wissen wir nicht, jedoch solltet ihr nicht zu lange warten denn sonst werden wieder 1,59 Euro beziehungsweise 2,39 Euro fällig.

Weiterlesen

2Do Aufgabenverwaltung jetzt für nur 2,39 Euro

Erst vor zwei Tagen haben wir berichtet, dass 2Do jetzt als Universal-App vorliegt. Nun kann man diese App für nur 2,39 Euro statt 5,49 Euro kaufen.

2Do gibt es schon seit Oktober 2009 und hat viele Updates hinter sich. Schon die iPhone Version konnte uns überzeugen – die iPad Version sieht vielversprechend aus und wird bald den Weg in unsere Testwerkstatt finden.

Die Funktionen von 2Do haben wir schon mehrmals erläutert und können hier und hier nachgelesen werden. Wem der Kalender zur Aufgabenverwaltung nicht ausreicht muss zu einer Alternative greifen. Da 2Do derzeit ein Schnäppchen ist empfehlen wir euch natürlich diese App.

Der reduzierte Preis gilt nur für wenige Stunden. Nicht lange warten – zugreifen!

Weiterlesen

Copyright © 2022 appgefahren.de