Calcbot mit neuem Design, Einheitenrechner & gratis

Die Macher von Tweetbot haben ihren Calcbot nach längerer Pause aktualisiert.

Calcbot

Calcbot, ein Taschenrechner für iPhone, iPad und Mac, hat nach langer Wartezeit ein Update bekommen, das quasi alles auf den Kopf stellt. Von Grund auf wurde die iOS-Version für iOS 8 programmiert, zudem wurden aus der Mac-Version bekannte Funktionen integriert.


Calcbot 2.0 (App Store-Link) ist ab sofort gratis für iOS. Der Taschenrechner kann auf iPhone und iPad verwendet werden und versteht einfache als auch wissenschaftliche Eingaben. Neben dem Eingabefeld könnt ihr auch eine Historie der letzten Rechnungen sehen. Das neue Layout ist flach, einfach und gut. Ebenfalls neu ist eine Favoriten-Funktion, auch der iCloud-Support wurde integriert.

In der iOS-Version hat man sich dazu entschieden, die Funktionen von der App Convertbot direkt in Calcbot zu integrieren. Wer den In-App-Kauf für die Pro-Version für 1,99 Euro tätigt, bekommt zusätzlich einen Einheitenrechner, der über 500 Einheiten in 22 Kategorien zur Umrechnung bereithält. Optional lassen sich noch weitere Layouts per In-App-Kauf freischalten.

Taschenrechner für iOS kostenlos

Calcbot converter

Wer sich für die Pro-Version entscheidet, bekommt zusätzlich Zugriff auf ein spezielles Layout, kann auf eine unliniierte Historie zugreifen und kann seine Rechnungen mit eigenen Konstanten anreichern. Calcbot für iOS folgt dem Prinzip der Mac-Version (Mac Store-Link), die jedoch als Kauf-App zum Download bereitsteht.

Die Kombination Taschen- und Einheitenrechner ist logisch und sinnvoll. Wer die Entwickler für ihre Arbeit unterstützen möchte, kann die Pro-Funktionen in der iOS-Version für 1,99 Euro erwerben.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de