City Maps 2Go: Beliebte Karten-App an iOS 7 angepasst

Auf den meisten Geräten dürfte entweder Forever Maps oder City Maps 2Go installiert sein. Letztgenannte App wurde heute aktualisiert.

City Maps 2Go„Aktualisierte Benutzeroberfläche“ heißt es in der Update-Beschreibung von City Maps 2Go (App Store-Link). Mit der Universal-App kann man auch offline Kartenmaterial anzeigen, gerade im Ausland beim nächsten Städtetrip ist das äußerst praktisch. Momentan kostet City Maps 2Go 2,69 Euro und wird mit aktuell mit vollen fünf Sternen bewertet.

Natürlich war ich sehr gespannt, wie sich die Optik der App verändert hat. Kurz vor dem Update habe ich mir noch einmal die alte Version angesehen und musste feststellen, dass die großen schwarzen Schaltflächen so gar nicht zum neuen iOS 7 passen. Im Gegensatz dazu präsentiert sich City Maps 2Go nach dem Update mit einem optisch modernen Design, wobei sich am Kartenmaterial selbst nicht viel geändert hat.

Auch unter der Haube hat sich einiges getan. Ab sofort ist ein bequemes Synchronisieren im Hintergrund möglich, die Karten sollten also immer automatisch auf dem neuesten Stand bleiben. Genaue Einstellungen dafür kann man in den iOS-Einstellungen unter Allgemein – Hintergrundaktualisierung – City Maps 2Go vornehmen.

Ansonsten bleibt unser Fazit eigentlich unverändert: Die App funktioniert. Sehr toll finde ich die Tatsache, dass man das Wikipedia-Feature mittlerweile kostenlos nutzen kann und sich so Informationen zu über 220.000 Attraktionen, Sehenswürdigkeiten und Orten anzeigen lassen kann. Dazu aktiviert man beim Download der Karten einfach den Haken „Wiki Plus“.

Kommentare 11 Antworten

    1. Danke für den Tipp.

      Habe mir gerade mal die Lite Version von Pocket Earth geladen und finde diese auf den ersten Blick schöner als City Maps 2 Go, weil es sowohl oben und unten am Bildschirm keine kartenabdeckende Balken hat. Somit sieht man deutlich mehr von der Karte… Top!

      Wird zwar nun schon meine dritte Offline-Karten App (habe auch beide im Artikel erwähnten schon gekauft), aber was soll’s, besser ist besser 🙂

  1. Die App lädt unaufhörlich nach dem Update . Habe sie auch schon deinstalliert
    Und dann neu aufgespielt. Hat nicht geholfen! Mal sehen, ob ein erneutes Update Abhilfe schafft

  2. Was ist eigentlich der unterschied zwischen
    „City maps 2Go“ und „Ulmon Travel guide und offline map“ ?
    Ich war diese Woche in Bangkok mit beiden Apps interwegs, habe im trsvel guide nichts gefunden was maps2go nicht schon vorhanden war (mit wikipedia dowload).
    Ich denke all die verschiedenen ulmon travel guides sind nur ein marketing trick damit user die nach einer Metrople suchen auf maps2go aufmerksam gemacht werden können.
    Oder hab ich da was übersehen?

  3. „Genaue Einstellungen dafür lassen sich in der App aber leider nicht auffinden.“
    Ist das nicht
    iOS/Einstellungen/Allgemein/Hintergrundaktualisierung/CityMaps2Go

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de