Apple Karten startet ÖPNV: Deutschlandweit mit Bus und Bahn unterwegs Nahverkehr jetzt überall verfügbar

Nahverkehr jetzt überall verfügbar

Bislang konnte man in Apples Karten-App nur in Berlin mit dem Nahverkehr navigieren. Mit einem überraschenden Update hat sich das geändert: Wie uns heute Morgen einige Leser mitteilen, stehen die Daten für den ÖPNV ab sofort deutschlandweit zur Verfügung.

Weiterlesen


Google Maps: Kartendienst feiert 15. Geburtstag mit Update Neuer Look für besseres Nutzererlebnis

Neuer Look für besseres Nutzererlebnis

Kaum zu glauben, aber wahr: Seit dem Jahr 2005 schon gibt es den Karten- und Navigations-Dienst Google Maps (App Store-Link). Auch mich hat die praktische App schon auf vielen Reisen begleitet und mittlerweile meine in die Jahre gekommene Navi-App Navigon auf dem iPhone gänzlich ersetzt. Auch andere User im App Store geben sich sehr zufrieden mit Googles kostenloser Reise- und Info-App: Im Schnitt gibt es bei mehr als 340.000 Bewertungen satte 4,6 Sterne für Google Maps im App Store.

Weiterlesen

Apple: Neue Karten-App kommt bald nach Europa Jetzt für alle Nutzer in den USA

Jetzt für alle Nutzer in den USA

In einer Pressemitteilung hat Apple heute Abend bekannt gegeben, dass die mit iOS 13 gestartete Umgestaltung der Karten-App jetzt abgeschlossen ist und die verbesserte Version für alle Nutzer in den Vereinigten Staaten zur Verfügung steht. Aber auch für uns in Deutschland gibt es Neuigkeiten: Das überarbeitete Kartenmaterial soll bald auch hierzulande verfügbar sein.

Weiterlesen


Wikiloc: Outdoor-Navigation aktuell mit 50 Prozent Rabatt fürs Premium-Jahresabo Zum neuen Jahr für 4,99 Euro

Zum neuen Jahr für 4,99 Euro

Seid ihr gerne draußen unterwegs zum Wandern, Radfahren, Paddeln oder Skifahren? Dann lohnt aktuell ein Blick auf die Outdoor-App Wikiloc (App Store-Link), die sich grundsätzlich kostenlos auf iPhones und iPads herunterladen lässt. Über ein kostenpflichtiges Abonnement kann die Anwendung in eine Premium-Version mit Zusatz-Features umgewandelt werden. Dieses ist aktuell zum Start des neuen Jahres für einen begrenzten Zeitraum von sonst üblichen 9,99 Euro auf 4,99 Euro reduziert.

Weiterlesen

Apple Maps-Konzept: So schick könnten die Karten von Apple aussehen Maps-Redesign von Ayman Jaddaa

Maps-Redesign von Ayman Jaddaa

Auf seinem Blog hat der Produktdesigner Ayman Jaddaa im Rahmen einer Fallstudie ein interessantes Konzept für die Karten-App von Apple und das zugehörige Kartenmaterial veröffentlicht. Wir sind begeistert von diesem neuen Look und wollen euch diese großartige Arbeit daher keinesfalls vorenthalten.

Weiterlesen

Look Around: Apples neue Karten-Funktionen startet in neuen Städten Los Angeles und New York City

Los Angeles und New York City

Zusammen mit der ersten Beta von iOS 13 hat Apple sein neues Look Around Feature in der Karten-Anwendung gestartet. Zunächst konnte man sich im Stil von Google Street View in der Bay Area rund um San Francisco und Las Vegas umsehen, nun folgen zwei weitere US-Metropolen. Ab sofort ist Look Around auch in Los Angeles und New York City verfügbar.

Weiterlesen


Google Maps: AR-Navigation für Fussgänger und Reservierungs-Optionen in neuer Version Rollout in den nächsten Wochen

Rollout in den nächsten Wochen

Erst am vergangenen Wochenende hat Google Maps bei mir einige dicke Pluspunkte einfahren können: Während eines Kurztrips nach Luxemburg navigierte uns die iOS-App des Google-Kartendienstes sicher und mit schnellen verkehrsbedingten Routenänderungen von Norddeutschland ins kleine Großherzogtum und wieder zurück. Und nicht nur das: Auch vor Ort gab es mit der App keine Probleme, Supermärkte oder andere Points of Interest zu finden und zusätzliche Informationen zu bekommen. Das Garmin-Standalone-Navi des Freundes wurde hingegen schon nach kurzer Zeit ins Handschuhfach verbannt.

Weiterlesen

Apple-Kamerafahrten: BayLDA veröffentlicht weitere Details Das müsst ihr jetzt wissen

Das müsst ihr jetzt wissen

Gestern haben wir euch darüber informiert, dass Apple das Feature „Look Around“ in Deutschland nicht anbieten wird. Nun hat das „Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht“, kurz BayLDA, weitere Details veröffentlicht. Das BayLDA ist nämlich für Apple die in Deutschland zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde.

Weiterlesen

Apple Look Around wird nicht in Deutschland angeboten Kamera-Autos scannen deutsche Straßen

Kamera-Autos scannen deutsche Straßen

In der letzten Woche hat die DPA per Pressemitteilung darauf aufmerksam gemacht, dass Apple mit rund 80 Kamera-Fahrzeugen die deutschen Straßen scannt. Kurz danach hat Apple eine Liste aller deutschen Städte veröffentlicht, die abgefahren werden sollen.

Weiterlesen


Apples Kamera-Autos kommen ab Montag nach Deutschland Datensammlung für Look Around?

Datensammlung für Look Around?

Wenn iOS 13 im September für die verschiedenen Systeme startet, liefert Apple nicht nur eine verbesserte Karten-App, sondern auch gänzlich neue Funktionen. Mit Look Around will man Google Street View Konkurrenz machen, auch wenn man sich hier zunächst auf die USA beschränken wird. Dass Look Around Potenzial hat, konnten wir bereits feststellen.

Weiterlesen

Apple Look Around gegen Google Street View Video zeigt deutliche Unterschiede

Video zeigt deutliche Unterschiede

Es ist eines der Features von iOS 13, von denen wir in Deutschland zunächst nicht viel haben wird. Im Herbst wird Apple seine Karten-App ordentlich aufpolieren und in den USA ein neues Feature an den Start bringen: Look Around. Man kann diese Funktion ziemlich schnell erklären, denn immerhin kennen wir sie bereits seit Jahren: Es ist Apples Variante von Google Street View.

Weiterlesen

Google Maps: Neue Integration von Hashtags soll Suche nach Lokalitäten einfacher machen Nutzer können in Google Maps auch Hashtags in ihre Reviews einbinden.

Nutzer können in Google Maps auch Hashtags in ihre Reviews einbinden.

Das Team von Google arbeitet stetig daran, die eigene Navigations- und Karten-App Google Maps (App Store-Link) noch umfangreicher zu gestalten. Die Installation der deutschsprachigen Anwendung ist weiterhin kostenlos und erfordert vom Nutzer mindestens iOS 10.0 oder neuer sowie etwa 193 MB an freiem Speicherplatz auf dem iOS-Gerät.

Weiterlesen


iOS 12 Beta 3: Neue Karten-App & zahlreiche Verbesserungen

Was hat Apple in der dritten Beta von iOS 12 geändert? Wir haben die wichtigsten Änderungen.

Apple hat die dritte Vorabversion von iOS 12 verteilt, die Public Beta sollte heute Abend folgen. Wie angekündigt, wird Apple mit iOS 12 eine neue Karten-App präsentieren – erste Änderungen sind schon jetzt sichtbar. Zum Start wird man die Änderungen in San Francisco sehen können. Auf den Karten gibt es deutlich mehr Details, es sind Grünflächen markiert und alles wirkt viel übersichtlicher. Aktuell ist jedoch nur die San Francisco Bay Area mit den neuen Karten ausgestattet, in den kommenden 12 Monaten soll der Rest der USA folgen. Zu weltweiten Karten-Verbesserungen gibt es bisher noch keine weiteren Informationen.

Weiterlesen

Karten-App von Apple zeigt jetzt Mietfahrräder in 179 Städten an

Auf der Karten-App von Apple können jetzt auch Mietfahrräder-Station eingesehen werden.

Apple hat erst vor wenigen Wochen ein Deal mit Ito World geschlossen. Ab sofort wirkt sich dieser Deal auf Apples Karten-Applikation aus, denn diese zeigt jetzt auch Mietfahrräder an, wenn man nach „Bike Sharing“ sucht.

Weiterlesen

Google Maps: Beliebte Karten-App endlich für das iPhone X optimiert

Eine der wohl am weitesten verbreiteten Apps ist endlich für das iPhone X angepasst worden: Google Maps.

Mittlerweile hatten wir schon fast nicht mehr damit gerechnet. Immerhin hat Google erst vor ein paar Wochen angekündigt, dass der hauseigene Karten-Dienst einen Neuanstrich bekommen soll. Nun hat das Unternehmen wohl doch noch einen Entwickler abstellen können, der die Karten-App mal eben fü das iPhone X angepasst hat. Eigentlich keine große Sache, schließlich ist das neue iPhone ja bereits seit September angekündigt.

Weiterlesen

Copyright © 2020 appgefahren.de