Instagram: Integration von Kartenfunktion zum Entdecken neuer Orte

Zugänglich über Tags oder Suche

Das soziale Netzwerk Instagram (App Store-Link) hat in dieser Woche ein überarbeitetes Karten-Feature angekündigt, das ab sofort für iOS- und Android-User verteilt wird. Mit den neuen Kartenioptionen können Nutzer und Nutzerinnen auf einfache Art und Weise mehr Orte in ihrer Nähe entdecken und sehen, was andere Personen dort teilen.

Instagram kündigte die neuen Features über den eigenen Twitter-Account an:


„Jetzt kannst du beliebte Orte in deiner Nähe finden oder nach Kategorien wie Cafés oder Schönheitssalons filtern“, so Instagram bei Twitter. In einem weiteren Tweet zum Thema erklärt das Entwicklerteam, dass man die Kartenfunktion auf zweierlei Weise aufrufen könne:

  • Antippen von Orts-Tags im Feed oder in Stories
  • Suche nach einer Stadt oder Hashtags in „Explore“

In der Vergangenheit hatte Instagram bereits eine Funktion etabliert, mit der Nutzer und Nutzerinnen die Posts anderer Personen auf einer Karte entdecken können. Nun gibt es also eine weitere Möglichkeit, Orte zu entdecken, beispielsweise ein Restaurant, einen Park oder eine Sehenswürdigkeit. Das Feature basiert auf den Geotags, die User zu ihren Posts und Stories hinzufügen können.

Die neue Funktion hält auch einige Filteroptionen bereit, um schnell an die gewünschten Inhalte zu kommen, beispielsweise Restaurants, Veranstaltungen, Hotels oder Cafés. Hat man einen Ort von Interesse gefunden, kann dieser für später gespeichert, in einer Direktnachricht versendet, geteilt oder dem damit verbundenen Instagram-Profil gefolgt werden. Laut Meta-CEO Mark Zuckerberg, zu dessen Konzern Instagram gehört, sollen die neuen Kartenfunktionen dabei helfen, lokale Geschäfte neu zu entdecken.

‎Instagram
‎Instagram
Entwickler: Instagram, Inc.
Preis: Kostenlos+

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2022 appgefahren.de